Wer Gebete anzweifelt, ist ein Terrorist

aktuelle News zu Dämonologie, Voodoo, Magie, Satanismus und Religionen

Moderatoren: khezef, Azazel, Alveradis, Tyger, Vamp

Wer Gebete anzweifelt, ist ein Terrorist

Beitragvon khezef » 4. Dez 2015 19:48

Wer die Wirkung von Gebeten anzweifelt, ist ein Terrorist!.... So in etwa der Kommentar von FOX zur letzten Titelseite der Daily News nach dem letzten Abschlachten amerikanischer Schafskö.... Bürger:

Bild

Gestern hatten wir einen traurigen Meilenstein, nämlich dass es im Land des Unbegrenzten Kugelhagels mehr Morde durch Schusswaffen mit 4 oder mehr Toten gab als bis dahin Tage vergangen waren (355). Das Gott das natürlich hinkriegt und man dafür selbst nichts zu verändern braucht, ist natürlich Fakt und wer was anderes sagt, der hat doch keinen Plan und sollte sich das noch einmal durch den Kopf gehen lassen, wenn es sein muss gerne mit einer Ladung puritanischen Bleis aus einem mit Bibelversen versehenem Sturmgewehr Marke "Crusader" (garantiert islamsicher).

Also fleißig beten, am besten zu sich selbst und für sich selbst.

Khezef
Benutzeravatar
khezef
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2858
Registriert: 24. Jul 2011 16:29
Lebensweisheit: Aus Gold mach Stahl!

Re: Wer Gebete anzweifelt, ist ein Terrorist

Beitragvon gabor » 4. Dez 2015 21:35

Wenn Du sie da hast.....hätt ich gern mal die Statistk von Russland....oder Ghana..... :lol:
Immer bereit!
Woher soll ich wissen, ob die Vergangenheit keine Fiktion ist, die nur erfunden wurde, um den Zwiespalt zwischen meinen augenblicklichen Sinneswahrnehmungen und meiner Geistesverfassung zu erklären?
Benutzeravatar
gabor
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9526
Registriert: 8. Apr 2009 16:18
Lebensweisheit: Silencium est Aureum!

Re: Wer Gebete anzweifelt, ist ein Terrorist

Beitragvon khezef » 4. Dez 2015 22:30

gabor hat geschrieben:Wenn Du sie da hast.....hätt ich gern mal die Statistk von Russland....oder Ghana..... :lol:
Immer bereit!


Russland?
Relativ leicht zu beantworten, wenn man Wladimir Owtschinski, frühere Leiter des russischen Interpol-Büros, Glauben schenken darf:
In Russland ist die ganze Kriminalitätsstatistik steuerbar...Diese Statistik gibt keine klare Vorstellung vom realen Sachverhalt.


Was mich allerdings etwas verstört, ist, dass dieses Zitat von Sputnik news stammt, was an sich eigentlich als Kremlzeitungsausteiler gilt.
So etwas dann dort zu lesen macht das ganze noch einmal etwas seltsamer. Naja, nach der aktuell UNODC Studie die Gesamtanzahl an Tötungsdelikten annähernd gleich, jedoch die Tötungsrate etwa doppelt so hoch (nicht überraschen wenn man bedenkt, dass die USA mehr als doppelt so viele Einwohner wie Russland haben). Zahlen für die Menge an Morde durch Schusswaffen mit 4 oder mehr Toten habe ich zwar keine gefunden, aber wenn der Trend ähnlich ist wie bei der Tötungsrate... ;)

Ghana hat auch eine etwas höhere Tötungsrate als die Vereinigten Staaten.

Und ja, auch in den beiden Ländern gibt es genug religiöse Spinner im Kontext zu Waffengewalt.
Bild
Benutzeravatar
khezef
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2858
Registriert: 24. Jul 2011 16:29
Lebensweisheit: Aus Gold mach Stahl!

Re: Wer Gebete anzweifelt, ist ein Terrorist

Beitragvon Azazel » 5. Dez 2015 17:04

naja sollen sich die Ami-Waffen-Fetischisten gegenseitig erschießen und dazu beten, den Teufel freut es :har: ;)
Benutzeravatar
Azazel
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 11812
Registriert: 20. Mär 2005 15:54
Lebensweisheit: Der Dummheit der Menschheit sind keine Grenzen gesetzt


Zurück zu Dämonische News

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron