Narzissmus in d. Partnerschaft

Hier können Fragen aller Art zu magischen Themen gestellt werden

Moderatoren: khezef, Alveradis, Vamp, whitestorm, SheMoon, Daimao_Koopa

Narzissmus in d. Partnerschaft

Beitragvon Puma2020 » 9. Mai 2020 20:09

Gibt es Möglichkeiten, dem Partner auf magische Weise zu „behandeln“?
Bitte um seriöse Antworten da es sich bei mir um ein ernsthaftes Problem handelt.
Mir wird jeder Tropfen Lebensenergie ausgesaugt.
Glg Puma
Puma2020
 
Beiträge: 2
Registriert: 5. Mai 2020 22:24

Re: Narzissmus in d. Partnerschaft

Beitragvon Dux Bellorum » 11. Mai 2020 21:07

Moin Moin

Puma2020 hat geschrieben:Gibt es Möglichkeiten, dem Partner auf magische Weise zu „behandeln“?


Jeb, gibt es.

Puma2020 hat geschrieben:Mir wird jeder Tropfen Lebensenergie ausgesaugt.


Mal ne andere Stellung wie 69 probieren >:->

LIebe dunkle grüße und xeper wünscht Dux )O(
Wenn ich aus der Schlacht heut nicht mehr wiederkehre,
fand ich den Regenbogen, der mich nach Asgard führte,
so hab ich platz genommen an der Tafel in Walhalla.
Benutzeravatar
Dux Bellorum
 
Beiträge: 88
Registriert: 20. Nov 2017 10:03
Lebensweisheit: stay dark

Re: Narzissmus in d. Partnerschaft

Beitragvon Flifa » 15. Mai 2020 19:24

Hallo Puma2020,

Narzissmus ist nichts, was du mal eben wegzaubern kannst. Narzissmus ist eine Persönlichkeitsstörung, die meist in der frühen Kindheit entsteht. Man kann vielleicht die Psychotherapie magisch "begleiten," aber Magie lässt keine Persönlichkeitsstörung verschwinden.
Narzissten haben ein Mangel an Empathie und interessieren sich nicht für dich. Sein Verhalten zu reflektieren kann er auch nicht. Durch Manipulation, u. a. projektive Identifikation, trainiert er dich quasi so wie er will.
Wenn du merkst, dir geht es schlecht und du dich in einer Beziehung mit einem Narzissten befindest, würde ich dir dringend raten, professionelle Hilfe zu suchen, damit du lernst, mit deinen Gefühlen und deinem Partner besser umzugehen.
Flifa
 
Beiträge: 8
Registriert: 26. Apr 2020 20:57

Re: Narzissmus in d. Partnerschaft

Beitragvon Shaddai » 15. Mai 2020 21:21

...oder einfach das Richtige tun und ihn in den Wind schießen.
Shaddai
 
Beiträge: 672
Registriert: 12. Okt 2009 05:05
Lebensweisheit: Machst du einen Schritt in die richtige Richtung oder einfach nur einen Schritt nach Vorne?

Re: Narzissmus in d. Partnerschaft

Beitragvon Ischade » 16. Mai 2020 09:21

Shaddai hat natürlich Recht. Punkt 1 muss auf jeden Fall sein, Dich von ihm zu trennen und das in jeder Hinsicht. Beende die Beziehung, zieh weg und schüttle jegliche Emotionen für ihn ab. Ich weiß, was Du jetzt denkst, Das das nicht geht. Aber doch es geht. Und da kann Dir Magie tatsächlich helfen. Du kannst ihn nicht ändern, aber Dich selbst. Suche Dir Rituale, die Dir Kraft geben, die Dich beschützen. Und ja, such Dir auch reale Hilfe! Notfalls Frauenhaus oder ähnliches. Wichtig ist, dass Du sich sofort aus seinem Einzugsbereich entfernst. räumlich und auch emotional!
Ich habe das auch durch und ich weiß, wie schwer das ist.

Wirkliche Probleme hast Du dann, wenn er magisch begabt ist, Dämonen beschwört und ähnliches und auch noch nach Deiner Trennung Einfluss über Dich hat. Was Du schriebst mit dem letzten Tropfen Lebensenergie, ja, das kenne ich im wahrsten Sinne des Wortes. Mein Seelenvampir schafft es sämtliche seiner Krankheitssymtome auf mich zu übertragen und somit sein Leben auf viele Jahre zu verlängern. Ich arbeite magisch an dem Problem und ich denke, so langsam mache ich Fortschritte. EIn Großteil meiner Schmerzen ist inzwischen verschwunden.

Aber ich hoffe für Dich, dass er einfach ein "ganz normaler" Narzist ist, was schlimm genug ist. Ich wünsche Dir vor allem Kraft und Durchhaltevermögen. Die Mondin beschützt Dich!
"Die Moral ist immer die Zuflucht der Leute, welche die Schönheit nicht begreifen." (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Ischade
 
Beiträge: 548
Registriert: 23. Jul 2013 19:26
Lebensweisheit: Versuchungen sollte man nachgeben. Wer weiß, ob sie wiederkommen!


Zurück zu Fragen zur Magie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste