Kind sieht schwarze Gestalten

Hier könnt ihr Eure selbstgeschriebenen Geschichten zur Diskussion stellen. Für Urheberrechtsverletzungen ist der/die Posterin verantwortlich.

Moderatoren: Vamp, Cpt Bucky Saia, Daimao_Koopa

Kind sieht schwarze Gestalten

Beitragvon Gast » 9. Nov 2019 19:00

Hallo zusammen,
Ich weiß echt nicht ob ich hier richtig bin.
Aber habe schon auf vielen Seiten gesucht.
Ich wollte mal Leute fragen die sich damit auskennen.
Ein Kind von einer Bekannten (3 Jahre alt) sieht seid der Nacht am 1.11 eine schwarze gestalt. Die gestalt hat laut ihren Angaben rote Augen, Arme und Beine. (und eine weiße Jacke??) Die Gestalt redet mit ihr bzw. flüstert. Sie sagt so Sachen wie das alle leise sein sollen und das sie den Fernseher ausmachen soll,damit es ruhig ist. Die schwarze gestalt hält sich in einer Ecke auf und kommt meistens nachts ab 3 oder 4 ihr und weckt die kleine dann auch. Wir sind ratlos weil wir nicht wissen was es ist und wie wir ihr helfen können da sie Angst hat. Könnt ihr mir weiterhelfen?
Gast
 

Re: Kind sieht schwarze Gestalten

Beitragvon Ben Awa » 10. Nov 2019 11:50

Hallo,

ich würde erstmal versuchen zu verifizieren, ob diese Erscheinung auch von dritten Personen gesehen werden kann.
Einfach um zu klären, ob es sich hierbei um eine tatsächliche Erscheinung handelt oder schlicht die Fantasie mit dem Kind durchgeht.
Moinsen
Benutzeravatar
Ben Awa
 
Beiträge: 14
Registriert: 19. Sep 2019 11:12

Re: Kind sieht schwarze Gestalten

Beitragvon Tyger » 10. Nov 2019 18:13

Ob auch ein Dritter (Zweiter?) das Wesen sieht, sagt nicht viel aus. Das Kind könnte das Wesen nach seinem Namen fragen und danach, weshalb es kommt und was es will. Ganz egal, ob das nun etwas Externes ist oder aus dem Geist des Kindes selbst kommt, könnten die Antworten auf solche Fragen auf jeden Fall aufschlussreich sein.
Benutzeravatar
Tyger
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1955
Registriert: 19. Aug 2006 11:39

Re: Kind sieht schwarze Gestalten

Beitragvon Ben Awa » 10. Nov 2019 18:58

Ich denke es sagt sehr viel aus, ob es ein Dritter sehen könnte oder nicht. Aber dein Ansatz zeigt in eine andere Richtung, und ich gebe dir Recht wenn man versucht in unterschiedliche Richtungen zu blicken.
Also lieber Gast,....gibt es da noch mehr das du zum Thema berichten kannst.? Ansonsten, wie gesagt,....nachhaken, verifizieren (wenn möglich).
Moinsen
Benutzeravatar
Ben Awa
 
Beiträge: 14
Registriert: 19. Sep 2019 11:12

Re: Kind sieht schwarze Gestalten

Beitragvon Ischade » 12. Nov 2019 20:40

Ja, würde das Kind das Wesen nach dem Namen fragen und danach was es möchte, wäre das sicher hilfreich. Aber mann muss bedenken, dass das Kind erst 3 Jahre alt ist und die Kommunikation zwischen den beiden sicher anders läuft, als würde ein "Erwachsener" Fragen stellt.

Aber wißt ihr, was mich an der Beschreibung am meisten irritiert? Die Gestallt taucht meist mitten in der Nacht gegen 3 oder 4 Uhr auf und dann bittet es um Stille und darum, dass der Fernsehr ausgemacht wird... Die Kreatur hat doch recht! Nachts um 3 Uhr sollte der Fernsehr aus sein und es still sein, damit das Kind schlafen kann! Vielleicht wacht das kleine 3jährige Kind auch nachts vom Fernsehr auf, hört die Geräusche irgendwelcher Horrorfilme und den Rest tut die Phantasie!

Aber selbst wenn die Kreatur real ist, dene ich, dass sie keine bösen Absichten hat. Einfach mal Nachts Ruhe im Haus und sehen ob die Kreatur dann noch da ist!
"Die Moral ist immer die Zuflucht der Leute, welche die Schönheit nicht begreifen." (Oscar Wilde)

http://www.youtube.com/watch?v=5hgLxW2feHk
Benutzeravatar
Ischade
 
Beiträge: 480
Registriert: 23. Jul 2013 19:26
Lebensweisheit: Versuchungen sollte man nachgeben. Wer weiß, ob sie wiederkommen!

Re: Kind sieht schwarze Gestalten

Beitragvon WerwesenWendi » 13. Nov 2019 11:00

Ich empfehle AUCH :
Um DIE Zeit unbedingte Ruhe im Haus
und würde beim Kind "Wache" halten :daumen:
Es einschlafen lassen und aufpassen , was dann weiter passiert ...........
Egal WAS dann passiert , sich leise verhalten und gegebenenfalls
leise ansprechen , nachfragen und versuchen sich Klarheit zu verschaffen .
Wahrscheinlich tut es dem Kind sehr gut , wenn ein Erwachsener mit
dabei ist und es instinktiv fühlt, dass es "ernst genommen" wird .
Man kann ja mal DABEI sein und sich einen ersten Eindruck verschaffen ………
Falls man selber NICHTS sehen sollte , sich trotzdem LEISE verhalten und
evtl. dann leise das Kind oder auch das "Wesen" ansprechen …..

Tags drauf mal bei sich selber anfangen und in sich selber horchen …………
Die Sache ernst nehmen und dranbleiben
Sich evtl. HIER wieder melden , aber keine außenstehenden Personen hinzu ziehen
Bringt nix :o
Mach mal und melde Dich mal wieder ...................
Und sei gewiß : Keiner ist deswegen verückt oder spinnt .........
Alles gut :handshake:
Xeper
Wuismus
Gnostischer Satanismus
Benutzeravatar
WerwesenWendi
 
Beiträge: 612
Registriert: 19. Okt 2016 10:09

Re: Kind sieht schwarze Gestalten

Beitragvon Ischade » 28. Nov 2019 07:39

Schade, dass nichts mehr kam. Es hätte mich ja schon interessiert, was bei der Sache herausgekommen ist. Ich kann nur hoffen, man hat unsere Ratschläge - übrigens halte ich das Wachehalten und einfach mal bei dem Kind bleiben auch für eine sehr gute Idee - geholfen haben.
"Die Moral ist immer die Zuflucht der Leute, welche die Schönheit nicht begreifen." (Oscar Wilde)

http://www.youtube.com/watch?v=5hgLxW2feHk
Benutzeravatar
Ischade
 
Beiträge: 480
Registriert: 23. Jul 2013 19:26
Lebensweisheit: Versuchungen sollte man nachgeben. Wer weiß, ob sie wiederkommen!

Re: Kind sieht schwarze Gestalten

Beitragvon gabor » 28. Nov 2019 16:50

Ischade hat geschrieben:Ja, würde das Kind das Wesen nach dem Namen fragen und danach was es möchte, wäre das sicher hilfreich. Aber mann muss bedenken, dass das Kind erst 3 Jahre alt ist und die Kommunikation zwischen den beiden sicher anders läuft, als würde ein "Erwachsener" Fragen stellt.

Aber wißt ihr, was mich an der Beschreibung am meisten irritiert? Die Gestallt taucht meist mitten in der Nacht gegen 3 oder 4 Uhr auf und dann bittet es um Stille und darum, dass der Fernsehr ausgemacht wird... Die Kreatur hat doch recht! Nachts um 3 Uhr sollte der Fernsehr aus sein und es still sein, damit das Kind schlafen kann! Vielleicht wacht das kleine 3jährige Kind auch nachts vom Fernsehr auf, hört die Geräusche irgendwelcher Horrorfilme und den Rest tut die Phantasie!

Aber selbst wenn die Kreatur real ist, dene ich, dass sie keine bösen Absichten hat. Einfach mal Nachts Ruhe im Haus und sehen ob die Kreatur dann noch da ist!


Hi,hi....da macht die FSK ja dann doch Sinn.....man müsste dann eben noch die Audiospur auf jugendgefährdende Geräusche analysieren.
Oder eben auf Ruhe achten.
Nix ist schlimmer, als Gefechtslärm morgens gegen 03:00.
Immer bereit!
Woher soll ich wissen, ob die Vergangenheit keine Fiktion ist, die nur erfunden wurde, um den Zwiespalt zwischen meinen augenblicklichen Sinneswahrnehmungen und meiner Geistesverfassung zu erklären?
Benutzeravatar
gabor
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9322
Registriert: 8. Apr 2009 16:18
Lebensweisheit: Silencium est Aureum!

Re: Kind sieht schwarze Gestalten

Beitragvon WerwesenWendi » 29. Nov 2019 18:04

Dachte ich schau mal vorbei , obs in dieser Sache was Neues gibt …………… :shock:
Ja schade ................
Hätte mich AUCH sehr interessiert :daumen:
LG :wolf:
Xeper
Wuismus
Gnostischer Satanismus
Benutzeravatar
WerwesenWendi
 
Beiträge: 612
Registriert: 19. Okt 2016 10:09


Zurück zu Meine Geschichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste