Kontakt zu anderen Wesenheiten

Magie, Dämonologie etc. für Novizen und angehende Praktizierende

Moderatoren: khezef, Azazel, Alveradis, whitestorm, SheMoon, Daimao_Koopa, flame, evoi

Kontakt zu anderen Wesenheiten

Beitragvon Rodentia » 13. Okt 2019 17:24

Hallo,

ich hab bis jetzt noch nie was übernatürliches erlebt, aber würde es gerne.
Meine Frage wäre, was ich machen könnte, um mit so welchen Dingen in Berührung zu kommen?
Gibt es da gute Rituale, die man durchführen könnte oder so etwas in der Art?
Ich hab mich früher mal eine Zeit lang mit Gläserrücken beschäftigt, es hat auch geklappt, aber ich bin mir nicht sicher, ob ich da vielleicht einfach nur mit meinem Unterbewusstsein kommuniziert habe oder tatsächlich mit was anderem.
Allgemein bin ich eher Agnostiker, aber ich würde gerne wissen, ob es mehr gibt, ich hätte gerne Beweise.
Jetzt ist ja bald auch Halloween und vielleicht gibt es besondere Rituale, die man da durchführen könnte.
Hat jemand Erfahrungen mit sowas?

Liebe grüße
Rodentia
 
Beiträge: 2
Registriert: 13. Okt 2019 16:41

Re: Kontakt zu anderen Wesenheiten

Beitragvon izento » 13. Okt 2019 21:19

Rodentia hat geschrieben:Hallo,

ich hab bis jetzt noch nie was übernatürliches erlebt, aber würde es gerne.

Ich habe auch noch nie was Übernatürliches erlebt und möchte es auch garnicht!
Mir sind natürliche Dämonen (oder Naturdämonen) viel, viel lieber. :o

Zu Halloween empfehle ich die klassischen Parties ... nach dem zwanzigsten Bier sieht man den heiligen Geist und kotzt sich die Seele aus dem Leib :auweiah:
...und es wird der Tag kommen dass die Welt versinkt im Chaos. Und wir werden auferstehen und tanzen auf den Ruinen.
Benutzeravatar
izento
 
Beiträge: 603
Registriert: 16. Feb 2017 20:23
Lebensweisheit: Die Zeit heilt keine Wunden. Die Zeit lässt nur das Fleisch faulen.

Re: Kontakt zu anderen Wesenheiten

Beitragvon Ben Awa » 13. Okt 2019 21:50

Schließ dich doch mal einer Ghosthunter-Truppe an. Manche nehmen auch durchaus mal Gäste und Interessierte mit zu ihren Ermittlungen.
Spaß beiseite^^

Man kann eine natürliche Begabung zu Übernatürlichem durchaus besitzen. Meine Großmutter war so ein Fall. Ähnlich ist es bei mir. Ich habe mehr Übernatürliches erlebt als einem gut tut.
Ansonsten, wenn es einem nicht in die Wiege gelegt wurde, hilft die Einstellung "Glauben um zu sehen". Das beinhaltet z.B. eine tiefe Auseinandersetzung mit dem Thema an sich.

"Glauben" bedeutet hier aber auch eher einen inneren Wandel zu vollziehen, der so tiefgehend ist, dass man irgendwann tatsächlich eine Tür öffnet um sehen zu können. Lapidar ausgedrückt.
Zu deiner Frage (oder Fragen) ließen sich ganze Abhandlungen verfassen.

Zum Thema Gläserrücken oder Hexenbrett kann ich nicht viel sagen, mangels praktischer Erfahrung. Allerdings birgt so ein "Partyspaß" durchaus sehr reale Gefahren, daher würde ich eher abraten, wenn man nicht auch eindeutig in der
Lage ist die Geister die man rief auch wieder loszuwerden.
Moinsen
Benutzeravatar
Ben Awa
 
Beiträge: 14
Registriert: 19. Sep 2019 11:12

Re: Kontakt zu anderen Wesenheiten

Beitragvon WerwesenWendi » 14. Okt 2019 13:06

Sich mit Magie beschäftigen und sich mit
seinen tiefsten ureigendsten Ängsten auseinander setzen .
Und dabei grundehrlich zu sich selber sein ………….
Dranbleiben , wenns schwierig wird :shock:
Xeper
Wuismus
Gnostischer Satanismus
Benutzeravatar
WerwesenWendi
 
Beiträge: 612
Registriert: 19. Okt 2016 10:09

Re: Kontakt zu anderen Wesenheiten

Beitragvon WerwesenWendi » 14. Okt 2019 13:07

Grundsätzlich EHRLICH zu sich selber sein muß es heißen :lol:
Xeper
Wuismus
Gnostischer Satanismus
Benutzeravatar
WerwesenWendi
 
Beiträge: 612
Registriert: 19. Okt 2016 10:09

Re: Kontakt zu anderen Wesenheiten

Beitragvon gabor » 15. Okt 2019 13:23

Da seh ich jetzt keinen Unterschied in der Formulierung. :handshake:
Immer bereit!
Woher soll ich wissen, ob die Vergangenheit keine Fiktion ist, die nur erfunden wurde, um den Zwiespalt zwischen meinen augenblicklichen Sinneswahrnehmungen und meiner Geistesverfassung zu erklären?
Benutzeravatar
gabor
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9322
Registriert: 8. Apr 2009 16:18
Lebensweisheit: Silencium est Aureum!

Re: Kontakt zu anderen Wesenheiten

Beitragvon Rodentia » 15. Okt 2019 22:51

Das mit den Gläserrücken ist auch schon um die zehn Jahre her. Ich hab mich mich damals sehr intensiv mit diesen Themen beschäftigt, aber auch eher auf niedrigen Niveau. Ich hatte keine Angst davor, das ich die Geister nicht mehr loswerden würde, ich hab es mir sogar irgendwie gewünscht, eigentlich ist es so in gewisser Weise immer noch, ich war da noch jugendlich und hab gelesen, das vor allem Jugendliche für gewisse übernatürliche Dinge besonders anfällig sind, also zum Beispiel Poltergeist Erscheinungen oder auch Besessenheit, ich hab in der Nacht nach Wesen gerufen, die mich heimsuchen sollen, aber es ist nie etwas passiert. Aber ich bin immer noch nicht darüber hinweg gekommen, das es vielleicht doch mehr geben könnte. Ich will das es mehr gibt. Ich war schon an ein paar Orten, wo es angeblich spuken soll, aber hab da auch nichts erlebt, oder es war etwas, was nur so unauffällig war, das es vielleicht was war oder vielleicht auch nicht. Einmal hab ich ein Geräusch gehört, das wie das stöhnen einer Frau Klang und da wo ich war sollte auch ein Frauengeist spuken, aber das hätte auch alles mögliche sein können oder gestern Nacht bin ich an einen Schrank vorbei gegangen, da wo Geräusche raus kamen und ich dachte im ersten Moment, das eine Maus da drinnen ist. Ich hab den auf gemacht und mir ist ein Schlafsack entgegen gekommen. Aber das ist etwas, was auch nur Zufall sein kann. Ich denke einer meiner tiefsten Ängste ist es, das es nach den Tod einfach vorbei ist.
Rodentia
 
Beiträge: 2
Registriert: 13. Okt 2019 16:41

Re: Kontakt zu anderen Wesenheiten

Beitragvon gabor » 15. Okt 2019 23:05

Ein entgegenkommender Schlafsack ist doch gut!
Vielleicht sollten Baumarktmitarbeiter von dem lernen...:lol:
Immer bereit!
Woher soll ich wissen, ob die Vergangenheit keine Fiktion ist, die nur erfunden wurde, um den Zwiespalt zwischen meinen augenblicklichen Sinneswahrnehmungen und meiner Geistesverfassung zu erklären?
Benutzeravatar
gabor
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9322
Registriert: 8. Apr 2009 16:18
Lebensweisheit: Silencium est Aureum!

Re: Kontakt zu anderen Wesenheiten

Beitragvon WerwesenWendi » 16. Okt 2019 09:38

Es hängt ….IMMMER...…………...alles mit Allem zusammen !!! :o
Und Zufälle gibt es grundsätzlich schonmal NICHT :basta:

Und jaaa..............
Der Tod spielt AUCH ne Rolle dabei ,und wenn Du jetzt anfängst
Dich mit Magie und Tod und umgekehrt zu beschäftigen ........
bist Du mittendrin :har:
Xeper
Wuismus
Gnostischer Satanismus
Benutzeravatar
WerwesenWendi
 
Beiträge: 612
Registriert: 19. Okt 2016 10:09

Re: Kontakt zu anderen Wesenheiten

Beitragvon Dux Bellorum » 17. Okt 2019 20:46

Rodentia hat geschrieben:Hallo,

ich hab bis jetzt noch nie was übernatürliches erlebt, aber würde es gerne.
Meine Frage wäre, was ich machen könnte, um mit so welchen Dingen in Berührung zu kommen?


Versuchs mal hiermit:

https://www.xn--hexenshopdarkphnix-r3b. ... sbaum.html


:cool:
Wenn ich aus der Schlacht heut nicht mehr wiederkehre,
fand ich den Regenbogen, der mich nach Asgard führte,
so hab ich platz genommen an der Tafel in Walhalla.
Benutzeravatar
Dux Bellorum
 
Beiträge: 71
Registriert: 20. Nov 2017 10:03
Lebensweisheit: stay dark


Zurück zu Magie-Einsteiger

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste