ich suche einen Weg ein vampier zu werden

Alles rund um Vampirismus und Lycanthropie

Moderatoren: Syntax Error, khezef, Tyger, V@µpy

ich suche einen Weg ein vampier zu werden

Beitragvon typischnoname » 19. Jan 2019 19:46

ich weiß das klingt echt krank aber ich bin irgendwie süchtig nach allem ws mit blut oder vampieren zutun hat also bitte melden wen ihr einen weg kennt oder sogar durchführen könnt oder einer seid ein vampier zu werde?
Zuletzt geändert von typischnoname am 20. Jan 2019 14:57, insgesamt 1-mal geändert.
typischnoname
 
Beiträge: 1
Registriert: 17. Jan 2019 18:11

Re: ich suche einen Weg ein vampier zu werden

Beitragvon gabor » 20. Jan 2019 11:16

Einen Weg kenn ich wohl...ist sogar ein Hohlweg.
Aber wieso soll ich den durchführen, und wie soll das gehen.
Bestenfalls könnte ich jemanden HINdurchführen...
Und wie ist das so, wenn man ein Weg ist????
Immer bereit!
Woher soll ich wissen, ob die Vergangenheit keine Fiktion ist, die nur erfunden wurde, um den Zwiespalt zwischen meinen augenblicklichen Sinneswahrnehmungen und meiner Geistesverfassung zu erklären?
Benutzeravatar
gabor
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9268
Registriert: 8. Apr 2009 16:18
Lebensweisheit: Silencium est Aureum!

Re: ich suche einen Weg ein vampier zu werden

Beitragvon izento » 20. Jan 2019 20:18

Es ist doch ganz einfach Vampir zu werden. Laß dich einfach von einem Vampir beissen.

Allerdings solltest du vorher einen Aids-Test machen lassen und dir eine Unbedenklichkeitsbescheinigung ausstellen lassen. Die Vampire von heute wollen sowas sehen bevor sie zubeissen.
...und es wird der Tag kommen dass die Welt versinkt im Chaos. Und wir werden auferstehen und tanzen auf den Ruinen.
Benutzeravatar
izento
 
Beiträge: 590
Registriert: 16. Feb 2017 20:23
Lebensweisheit: Die Zeit heilt keine Wunden. Die Zeit lässt nur das Fleisch faulen.

Re: ich suche einen Weg ein vampier zu werden

Beitragvon shadowclaw » 31. Jan 2019 21:59

typischnoname hat geschrieben:ich weiß das klingt echt krank aber ich bin irgendwie süchtig nach allem ws mit blut oder vampieren zutun hat also bitte melden wen ihr einen weg kennt oder sogar durchführen könnt oder einer seid ein vampier zu werde?

Wenn ich jemanden beiße, dann heißt es immer gleich "Hilfe! Haltet mir dieses Viech vom Leib!" Aber wenn ein Vampir jemanden beißt "Oh ja saug mich aus!" Ihr Menschen habt echt eine Doppelmoral was das angeht. :lala:
Praise the machine!
Benutzeravatar
shadowclaw
 
Beiträge: 30
Registriert: 17. Apr 2016 17:38

Re: ich suche einen Weg ein vampier zu werden

Beitragvon gabor » 1. Feb 2019 11:32

Was hast Du denn für wehrlose Opfer???ß
Wenn mich wer beisst gibt`s `n Satz heisse Ohren...... :o
Immer bereit!
Woher soll ich wissen, ob die Vergangenheit keine Fiktion ist, die nur erfunden wurde, um den Zwiespalt zwischen meinen augenblicklichen Sinneswahrnehmungen und meiner Geistesverfassung zu erklären?
Benutzeravatar
gabor
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9268
Registriert: 8. Apr 2009 16:18
Lebensweisheit: Silencium est Aureum!

Re: ich suche einen Weg ein vampier zu werden

Beitragvon Tyger » 1. Feb 2019 15:21

Wie ist das denn, wenn Du jemanden beißt, Gabor, wird der dann auch zum Troll?
;)
Benutzeravatar
Tyger
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1929
Registriert: 19. Aug 2006 11:39

Re: ich suche einen Weg ein vampier zu werden

Beitragvon WerwesenWendi » 4. Feb 2019 12:43

Sich ständig damit beschäftigen
Immer öfter und sehr heftig reinsteigern
Sich einer zu Dir persönlich PASSENDEN Szene "anschließen" und
immer öfter dort "tätig" werden
Den Bezug zur Realität verliehren und als MENSCH "untergehen"

Finde ich NICHT ratsam !!!
Beides SINNVOLL mit Bodenhaftung in der Realität LEBEN ...........
Waaahrscheinlich gut möglich

Ich habs nicht mit Vampiren, aber so stelle ich mir mal
einen "Werdegang" vor ...........

Nüchtern und unspektakulär.....................
Schlimm kanns dann aber wahrscheinlich wirklich werden , wenn man drin "versinkt" und nicht mehr "rauskommt"
Grenzen setzen und dabei noch Mensch bleiben , oder grenzenlos und höchstwahrscheinlich gnadenlos menschlich untergehen ..............

Für MICH nix :basta:

In diesem Sinne ...Gruß vom Wendigowak >:-> (zerreiß :lala:)
Ein "Pakt"...BLEIBT und Götter bleiben
an Deiner Seite , wenn Du es würdig bist !!!
Benutzeravatar
WerwesenWendi
 
Beiträge: 597
Registriert: 19. Okt 2016 10:09

Re: ich suche einen Weg ein vampier zu werden

Beitragvon WerwesenWendi » 4. Feb 2019 12:50

Und befolge unbedingt IZENTOS Rat !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Ein "Pakt"...BLEIBT und Götter bleiben
an Deiner Seite , wenn Du es würdig bist !!!
Benutzeravatar
WerwesenWendi
 
Beiträge: 597
Registriert: 19. Okt 2016 10:09

Re: ich suche einen Weg ein vampier zu werden

Beitragvon gabor » 4. Feb 2019 16:32

Tyger hat geschrieben:Wie ist das denn, wenn Du jemanden beißt, Gabor, wird der dann auch zum Troll?
;)

Passiert nich, da ich recht ziwielisiert bien....habe ich Keule! :ruhe:
Immer bereit! :lol:
Woher soll ich wissen, ob die Vergangenheit keine Fiktion ist, die nur erfunden wurde, um den Zwiespalt zwischen meinen augenblicklichen Sinneswahrnehmungen und meiner Geistesverfassung zu erklären?
Benutzeravatar
gabor
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9268
Registriert: 8. Apr 2009 16:18
Lebensweisheit: Silencium est Aureum!

Re: ich suche einen Weg ein vampier zu werden

Beitragvon izento » 4. Feb 2019 16:54

WerwesenWendi hat geschrieben:Und befolge unbedingt IZENTOS Rat !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Natürlich solltest du dir vorher von dem Vampir auch seine Vampirzulassung zeigen lassen.
Hinterher ist das auch nur ein normaler Mensch und die Bissverletzung kann tödlich für dich enden. :shock:

Menschenbisse werden mit ungefähr 40 000 bis 400 000 angenommen. Gemessen an der Anzahl der Hundebisse kommen Todesfälle sehr selten vor. In den Jahren 1979 bis 1988 wurden in den USA 157 Fälle erfaßt, überwiegend bei Kindern unter zehn Jahren (2).
...Die Infektionshäufigkeit von Menschenbissen kann ebenfalls mit etwa 50 Prozent angenommen werden (9). Aus der vorantibiotischen Ära Mitte bis Ende der 30er Jahre werden erschreckende Zahlen genannt: 10 Prozent der Fälle von Menschenbißverletzungen erforderten Amputationen, wenn sie innerhalb einer Stunde ärztlich versorgt wurden, danach stieg der Anteil bis auf 33 Prozent, und Todesfälle waren nicht selten (13).

https://www.aerzteblatt.de/archiv/1123/Infektionsgefaehrdung-durch-Bissverletzungen
...und es wird der Tag kommen dass die Welt versinkt im Chaos. Und wir werden auferstehen und tanzen auf den Ruinen.
Benutzeravatar
izento
 
Beiträge: 590
Registriert: 16. Feb 2017 20:23
Lebensweisheit: Die Zeit heilt keine Wunden. Die Zeit lässt nur das Fleisch faulen.

Re: ich suche einen Weg ein vampier zu werden

Beitragvon Jack Harkness » 9. Feb 2019 15:14

typischnoname hat geschrieben:ich weiß das klingt echt krank aber ich bin irgendwie süchtig nach allem ws mit blut oder vampieren zutun hat also bitte melden wen ihr einen weg kennt oder sogar durchführen könnt oder einer seid ein vampier zu werde?


Es funktioniert nicht wie in Hollywood, du wirst gebissen und zack bist du ein Vampyr, du bist entweder einer, mit allem was dazugehört also inclusive Erwachen oder du bist kein Sangurien. Deine Vorlieben könnten aber auch dafür stehen, dass dir evtl. der "schwarze Schwan" am nächsten ist. Bei mehr Interesse am Thema kannst du mir auch gerne eine PN schreiben.
Wenn du fällst kannst du die Tiefe in die du fällst nicht bestimmen,lediglich die Richtung in der du fällst,kannst du entscheiden.
Benutzeravatar
Jack Harkness
 
Beiträge: 78
Registriert: 19. Aug 2015 22:46
Lebensweisheit: Behalte deine Freunde nah bei dir und deine Feinde noch näher.

Re: ich suche einen Weg ein vampier zu werden

Beitragvon Aszanoulgown » 2. Mär 2019 23:23

Es gibt einige vampirerfahrungen die man evtl durch astralreisen erfahren kann, fliegen in eine Fledermaus verwandeln, Körper besetzen und bleiche Gestalten treffen.
Weiß nicht was an vampieren so toll sein soll, Astral als Hund zu laufen finde ich persönlich ziemlich spassig , hab auch schon Wesen gefressen ist angenehm dieser jagdtrieb, aber blutaussaugen ist irgendwie unnatürlich, ich meine ein jagdtrieb ist etwas sehr natürliches , jemanden auszusaugen ist irgendwie unvollkommen als würde man denjenigen irgendwie spüren wollen.
Ist beim jagdtrieb ganz anders klar es ist auch ein spielen, aber diese Verbindung zum gegenüber ist nicht so persönlich.

Es gibt so viele magische Wesen wieso ausgerechnet vampiere, vlt wg. Twighlight weiß nicht vlt glauben die Leute dass dass alles junge geschminkte Emos sind die echten vampieren, diese alten opavampiere sind wohl eher unbeliebt.
Komisch dass solche Typen ein gewisses männliches ideal anscheinend verkörpern sollen was gewisse Frauen wohl in ihrem Kopf haben.

Seis drum ich bin Team Jacob wenn jemand fragt , aber ich glaube die schminken sich alle dann bin ich lieber in keinem Team.

Mein Tip Versuch astralreisen denn man weiß nie was in einem steckt
Aszanoulgown
 
Beiträge: 10
Registriert: 5. Nov 2018 22:50
Lebensweisheit: Es ist egal wie die Welt ist wenn man nur tief genug ist um eine Welt zu sein

Re: ich suche einen Weg ein vampier zu werden

Beitragvon LadyLuna » 18. Mai 2019 21:33

Hmm...vielleicht weist der TE auch das Renfield-Syndrom auf?
Benutzeravatar
LadyLuna
 
Beiträge: 16
Registriert: 10. Apr 2018 20:01

Re: ich suche einen Weg ein vampier zu werden

Beitragvon Melissa » 25. Mai 2019 18:18

Es gibt einen Weg....
Man muß einen Vampir finden, der bereit ist einen zu wandeln.
Gegenseitig Blut trinken.
Bei dem Biß des Vampirs setz ein Nervengift ein, das Herz des Menschen setzt kurz aus, und man ist ein Vampir.
Dann braucht der neue Vampir Menschenblut, und ist ab da ein vollständiger Vampir.
Melissa
 


Zurück zu Vampire, Werwölfe und Otherkins

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste