Der Antichrist

Moderatoren: khezef, Azazel, Alveradis, Tyger, Vamp, Tinúviel

Der Antichrist

Beitragvon Eva Teufel » 24. Feb 2018 22:57

:willkommen:

Der Antichrist ist wieder zurück und richtet eine Botschaft an die Menschheit - im Anschluss an die Botschaft wird das erste Siegel gebrochen und erklärt.

https://youtu.be/Afy_S17egXY

Die Siegel werden einzeln gebrochen, da die Zensur dieser Beiträge zu erwarten ist.
Eva Teufel
 

Re: Der Antichrist

Beitragvon Eva Teufel » 25. Feb 2018 02:57

https://youtu.be/an9P7VaxM8Y

Wurde bereits zensiert
Eva Teufel
 

Re: Der Antichrist

Beitragvon Tyger » 25. Feb 2018 08:28

Mit all den garantiert nicht genehmigten oder bezahlten Filmausschnitten, der verwendeten Musik und dem MGM-Intro darin wird das auch garantiert immer wieder "zensiert" werden; wenn das stehen bleiben soll, dann lade es auf irgendeine Tonga-Domain hoch.
Zum Inhalt: Der Mensch ist völlig verkommen, die Welt steht vor dem Untergang und überhaupt ... Irgendwie alles nichts Neues.
Benutzeravatar
Tyger
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1723
Registriert: 19. Aug 2006 11:39

Re: Der Antichrist

Beitragvon Eva Teufel » 25. Feb 2018 15:14

Tyger hat geschrieben:Mit all den garantiert nicht genehmigten oder bezahlten Filmausschnitten, der verwendeten Musik und dem MGM-Intro darin wird das auch garantiert immer wieder "zensiert" werden; wenn das stehen bleiben soll, dann lade es auf irgendeine Tonga-Domain hoch.
Zum Inhalt: Der Mensch ist völlig verkommen, die Welt steht vor dem Untergang und überhaupt ... Irgendwie alles nichts Neues.



Mit den Filmausschnitten hat es nichts zu tuen wie auch mit der Musik - ansonsten wäre alles auf YouTube Zensiert denn - Youtube selbst war die Quelle all dieser Ausschnitte!

Man muss die Wahrheit immer wieder wiederholen - weil auch der Irrtum immer wieder gepredigt wird. Doch nicht von einzelnen, sondern von der Masse (Goethe)

klar - die Bibel kennt jeder, wie auch Nietzsche!

Die Neuen Sachen kommen erst wenn alle Siegel gebrochen sind - doch für die Meisten sind auch diese Siegel schon was Neues!

Der Antichrist selbst bezieht sich auf die Edda - also nicht auf die Apokalypse der Bibel - selbst sie ist zu ungenau! Es heist Ragnarok!
Eva Teufel
 

Re: Der Antichrist

Beitragvon Mirror » 25. Feb 2018 17:03

Das Problem ist, dass deine Quellen die Genehmigung für die Verwendung dieser Ausschnitte haben (Nebenbei Youtube ist keine Einzelquelle, sondern jeder Channel ist eine eigene Quelle). Ohne direkte Angabe deiner Quelle gibst du all diese Inhalte als dein Eigentum aus, und das ist, wie Tyger schon gesagt hat, eine Urheberrechtsverletzung und sogar strafbar. Ist nur ein gut gemeinter Tipp.
Ich glaube weniger, dass der Inhalt dabei das Problem ist.


Mirror
Mirror
 
Beiträge: 378
Registriert: 4. Nov 2013 21:25

Re: Der Antichrist

Beitragvon Gast » 25. Feb 2018 17:36

Mirror hat geschrieben:Das Problem ist, dass deine Quellen die Genehmigung für die Verwendung dieser Ausschnitte haben (Nebenbei Youtube ist keine Einzelquelle, sondern jeder Channel ist eine eigene Quelle). Ohne direkte Angabe deiner Quelle gibst du all diese Inhalte als dein Eigentum aus, und das ist, wie Tyger schon gesagt hat, eine Urheberrechtsverletzung und sogar strafbar. Ist nur ein gut gemeinter Tipp.
Ich glaube weniger, dass der Inhalt dabei das Problem ist.


Mirror


Youtube hat es begründet, jedoch nicht im Zusammenhang des Urheberrechtes - da diese Quellen Youtube gehören und Google für die ganzen Bilder ! Der Aufruf zu Mord und Gewallt ist strafbar, schließlich muss der welcher die Lüge lebt die Wahrheit fürchten!

Einen Adler interessiert nicht was bei euch illegal ist ebenso wie die Verletzung eurer erfundenen Regeln - Das Leben ist ein Spiel und Der Antichrist schummelt gerne - Das 2. Siegel ist der Bruch der Justiz und ihrer Gesetzte - wie die Freilassung aller Gefangen und die Verurteilung derer welche für diese verlogenen Gesetze einstehen.
Es gibt nur noch die Todesstrafe oder die Freiheit!

Hier schon mal ein Vorgeschmack!

https://youtu.be/vltxQ04Wx-4

Ihr habt nicht die leiseste Ahnung von Satanismus dem Antichrist und der Wahrheit - mein erster Eindruck ! Ich mag mich Irren ?
Gast
 

Re: Der Antichrist

Beitragvon Tyger » 25. Feb 2018 18:56

Dir ist schon klar, dass die Hollywood-Filmindustrie kein alternatives Projekt von versteckten Rebellen ist, um der Welt Offenbarungen zu vermitteln, oder?
Benutzeravatar
Tyger
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1723
Registriert: 19. Aug 2006 11:39

Re: Der Antichrist

Beitragvon Mirror » 25. Feb 2018 20:58

Gast hat geschrieben:Ihr habt nicht die leiseste Ahnung von Satanismus dem Antichrist und der Wahrheit - mein erster Eindruck ! Ich mag mich Irren ?


Ja, du magst dich irren. Wieso so feindselig?
Der erste Eindruck täuscht sehr schnell. Vom "Kollektiv" hatten wir hier jedoch schon ein paar Eindrücke.

EDIT: Nur die Rhetorik verändert.
Mirror
 
Beiträge: 378
Registriert: 4. Nov 2013 21:25

Re: Der Antichrist

Beitragvon Eva Teufel » 25. Feb 2018 22:27

Tyger hat geschrieben:Dir ist schon klar, dass die Hollywood-Filmindustrie kein alternatives Projekt von versteckten Rebellen ist, um der Welt Offenbarungen zu vermitteln, oder?



Es nennt sich unterschwellige Botschaften ! - Welcher Idiot will das heute noch bestreiten ? klar ist alles Synchronisiert worden ! - alles läuft synchron mit der Bibel! - Es gibt nichts das offensichtlicher ist - wie kommst du nur darauf das dem nicht so wäre ? hörst du denn keine Musik ? schaust du keine Filme ?
Eva Teufel
 

Re: Der Antichrist

Beitragvon Gast » 25. Feb 2018 22:46

Mirror hat geschrieben:
Gast hat geschrieben:Ihr habt nicht die leiseste Ahnung von Satanismus dem Antichrist und der Wahrheit - mein erster Eindruck ! Ich mag mich Irren ?


Ja, du magst dich irren. Wieso so feindselig?
Der erste Eindruck täuscht sehr schnell. Vom "Kollektiv" hatten wir hier jedoch schon ein paar Eindrücke.

EDIT: Nur die Rhetorik verändert.



Es war eigentlich nur ein Scherz - Ich irre mich leider nicht!

Es ist so, dass die Menschen sich für Schlau halten, in Wahrheit jedoch unvorstellbar verblödet sind - dass wiederum unfassbar Milde umschrieben ist!

Es gibt ganz einfach zwei Kategorien von Menschen - Die Schlafschafe und die Wölfe im Schafspelz! - aber einen Wolf interessiert nicht was das Schaf über ihn denkt!

Wieso so feindselig - die Wahrheit verlangt es !

Versuche die Welt mal mit meinen Augen zu sehen um mich zu verstehen!

Stell dir vor du bist in einem Käfig mit Monstern die dich auffressen wollen - Du hast eine geladene Waffe - was tust du ? - Diese Monster die sind wie Zombies - du kannst mit ihnen nicht reden - sie verstehen dich nicht - und sind selbst nicht in der Lage zu kommunizieren. - Dumm und gefräßig -

Stell dir vor Schafe würden Wölfe jagen und diese essen - Das ist nicht ihre Natur - es wäre ABNORMAL - ebenso verhält es sich mit Menschen - sie sind Anatomisch vollständige Pflanzenfresser, wie auch ernährungsphysiologisch.

Eure Doppelmoral ist unfassbar ! - Wie soll man mit Zombies reden ? - Das geht nicht - man muss ihnen einfach in den Kopf schießen ! :o
Gast
 

Re: Der Antichrist

Beitragvon Remus Horizon » 26. Feb 2018 08:25

«Der Antichrist» existiert, seit es «den Christen» gibt. Es liegt in der Natur der Sache, dass Gegenbewegungen entstehen.

Wer auf YouTube etwas tun will, sollte die Urheber anderer achten. Dann braucht weder er, der Rechteinhaber noch YouTube sich aufzuregen, womit wir ein paar harmonische Schwingungen hätten, um «Das Königreich der Himmel» zu erschaffen, wo gepanzerte Tempelritter mit den Sarazenen Tango tanzen, die Schlange mit dem Mungo Flöte spielt, die Engelchen für sanfte Brisen sorgen, die Teufelchen Pools ausheben, Elfen den Menschen Ambrosia servieren ….
Eine Theorie zu den Multiversen besagt, dass jeder Gedanke ein neues Universum erschafft. Kein wunder verirren wir uns so häufig.
Remus Horizon
 
Beiträge: 500
Registriert: 2. Nov 2016 21:28
Lebensweisheit: Kraft legitimiert

Re: Der Antichrist

Beitragvon Tyger » 26. Feb 2018 12:26

Ich glaube, die Show wird noch sehr unterhaltsam. Ich hole mir schon mal Popcorn und warte auf das nächste "Siegel".
Benutzeravatar
Tyger
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1723
Registriert: 19. Aug 2006 11:39

Re: Der Antichrist

Beitragvon Cpt Bucky Saia » 26. Feb 2018 13:57

Gast hat geschrieben:
Es gibt ganz einfach zwei Kategorien von Menschen - Die Schlafschafe und die Wölfe im Schafspelz! - aber einen Wolf interessiert nicht was das Schaf über ihn denkt!


Und du bist dann der Schäferhund Bild


Gast hat geschrieben:Stell dir vor du bist in einem Käfig mit Monstern die dich auffressen wollen - Du hast eine geladene Waffe - was tust du ? -

Wieviel Monster sind denn da und wieviel Kugeln hab ich und warum hab ich eine geladene Waffe ich hab nichtmal nen Waffenschein kann ich nicht ne Axt haben dann wäre die Frage nach dem "was tust du" zumindest bei mir hinfällig.

Gast hat geschrieben:Stell dir vor Schafe würden Wölfe jagen und diese essen - Das ist nicht ihre Natur - es wäre ABNORMAL - ebenso verhält es sich mit Menschen - sie sind Anatomisch vollständige Pflanzenfresser, wie auch ernährungsphysiologisch.

Das ist sowas von .... falsch. Allein schon das Gebiss des Menschen ist eher das eines Allesfressers ganz zu schweigen von den ganzen Nährstoffen die fehlen wenn man nur Grünzeugs futtert. Und jetzt komm bitte nicht mit "das kann man aber hiermit und damit ausgleichen" denn bei dem "hiermit und damit" handelt es sich meißt um Pflanzen die wärend der entwicklung des Menschen in den meißten Kulturkreisen nicht vorhanden war.
Ach ja und wenn wir reine Pflanzenfresser wären dann hätten wir vermutlich Augen die an der Seite des Kopfes liegen und nicht vorne ... wenn schon predigen dann bitte sachlich fundiert sonnst kann ich dich nicht für voll nehmen.

Gast hat geschrieben:Eure Doppelmoral ist unfassbar ! - Wie soll man mit Zombies reden ? - Das geht nicht - man muss ihnen einfach in den Kopf schießen ! :o

Bild

Tyger hat geschrieben:Ich glaube, die Show wird noch sehr unterhaltsam. Ich hole mir schon mal Popcorn und warte auf das nächste "Siegel".

Bild
Our King is Kong. Our God is Zilla.
Benutzeravatar
Cpt Bucky Saia
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1030
Registriert: 8. Mär 2014 07:26

Re: Der Antichrist

Beitragvon Eva Teufel » 26. Feb 2018 15:20

Gast hat geschrieben:Stell dir vor Schafe würden Wölfe jagen und diese essen - Das ist nicht ihre Natur - es wäre ABNORMAL - ebenso verhält es sich mit Menschen - sie sind Anatomisch vollständige Pflanzenfresser, wie auch ernährungsphysiologisch.

Das ist sowas von .... falsch. Allein schon das Gebiss des Menschen ist eher das eines Allesfressers ganz zu schweigen von den ganzen Nährstoffen die fehlen wenn man nur Grünzeugs futtert. Und jetzt komm bitte nicht mit "das kann man aber hiermit und damit ausgleichen" denn bei dem "hiermit und damit" handelt es sich meißt um Pflanzen die wärend der entwicklung des Menschen in den meißten Kulturkreisen nicht vorhanden war.
Ach ja und wenn wir reine Pflanzenfresser wären dann hätten wir vermutlich Augen die an der Seite des Kopfes liegen und nicht vorne ... wenn schon predigen dann bitte sachlich fundiert sonnst kann ich dich nicht für voll nehmen.


Das ist das was ich meine - vielleicht könnt ihr jetzt verstehenl, wie unvorstellbar verblödet die Masse mit ihren Ansichten ist! - Es ist auch einer der Gründe warum man mit euch nicht reden wird bzw. kann - denn eines weiss man sicher, nähmlich das ihr nichts wisst.

Der Mensch muss keine Tiere essen um sich gesund und ausgewogen zu ernähren, wenn er Tiere isst, ist er somit Mitschuld am morden der Tiere, nur um seinem Geschmack zu schmeicheln. So zu handeln ist unmoralisch. (Leo Tolstoy)

Die Menschliche Anatomie ist unbestreitbar dafür geschaffen sich ausschließlich von Pflanzen zu ernähren und nicht vom Fleisch der Tiere.
Jeder Teil des menschlichen Körpers beweist unmissverständlich, dass wir rein Pflanzliche Nahrung benötigen und eindeutig nicht zu Alles oder Fleischfressern zählen!

Wie dargestellt ist es aufgrund folgender Fakten belegt:

1. Alle Veganen Lebewesen der Erde ebenso wie der Mensch, weißen 4x längere Darmkanäle auf als alle anderen Karnivora oder Allesfresser, welche wesentlich kürzere Därme haben. Längere Därme eignen sich um die Stärke und Früchte langsam zu verdauen, kürzere Därme eigenen sich um das verwesende und stark säurehaltiges Fleisch schneller wieder auszuscheiden.

2.Vegane Lebewesen, ebenso wie der Mensch haben einen basischen Speichel, während Fleisch und Allesfresser einen Säurehaltigen Speichel haben – ebenso ist die Magensäure im Vergleich zu Fleischfressern nicht so stark und entspricht den veganen Lebewesen. So auch der Urin bei Fleisch und Allesfressern 10 -1000 mal Säurehaltiger ist, als der von veganen Tieren oder des Menschen.

3.Alle Fleischfresser produzieren das Enzym „Urikase“ welches ihnen hilft das faulende Fleisch schneller zu verdauen um möglichst wenig Schadstoffe aufzunehmen. Im Mensch wie auch in allen veganen Tieren wird das Enzym „Urikase“ nicht produziert.

4.Alle Fleischfresser und auch Allesfresser produzieren ihr Vitamin C selbst, während es der Mensch wie auch die veganen Tiere, ihr Vitamin C selbst zuführen Müssen.

5.Menschen haben Mahlzähne und seitliche Kieferbewegungen so wie auch die veganen Tiere, während Fleischfresser, Reis und Fangzähne haben um die Beute zu reisen und beißen.

Der Bär – Er zählt laut seinem Gebiss als ein Karnivore – ist natürlich ein Omnivore – Er besitzt die typischen Reiszähne und hat auch lange Krallen.

Der Braun oder der Grizzlybär ernähren sich jedoch zu 85% von Pflanzen und wie es ihr Name bereits verrät von Beeren. Während der Lachssaison frisst er die Lachse, jedoch auch vorzugsweise nur die Hirne und lässt oft den Rest des Fisches liegen. Im Winter wenn es nicht ausreichend pflanzliche Nahrung gibt, hält er den Winterschlaf.

Der Pandabär, hat das gleiche karnivore Gebiss und auch Krallen – er ist jedoch ein 100 % veganer und ernährt sich nahezu ausschließlich von Bambus.
Doch der Eisbär hingegen mit den gleichen Merkmalen, - ernährt sich nur von Fleisch, da es keine andere Nahrungsquelle gibt für ihn.
Moschusochsen, - Er sieht aus wie ein Reh als Vampir, doch ist er alles andere als Blutrünstig.
Selbst das Gebiss eines Tieres gibt nicht wirklich den Aufschluss über seine Ernährungsweise, sondern ist wesentlich von dem Umfeld des Tieres abhängig und welche Nahrungsquellen zu Verfügung stehen. Hierbei auch der Spagetti Löwe zu erwähnen, wie auch der „Trend“ die Haustiere Vegan zu ernähren.

6.Fleischfresser haben lange und starke Krallen um die Beute zu fangen und diese aufzureißen, Menschen hingegen habe kleine, kurze und schwache Nägel.

7.Alle Fleischfresser und Allesfresser, essen ihr Fleisch immer roh, sie essen die noch warmen Gedärme meist als erstes aus dem Bauchraum heraus und lecken dabei auch das Blut auf. Menschen erscheint derartiges geradezu ekelerregend und daher würzten und braten wir das Fleisch um es für uns überhaupt erst bekömmlich zu machen und garen es durch um es verträglicher und schneller verdauen zu können. Fleischfresser hingegen rühren gegartes Fleisch nicht an – dass man nach Waldbränden beobachten konnte. Ebenso füttern Fleischfresser ihre Babys oft direkt mit rohem Fleisch, was wiederum für menschliche Säuglinge ungeeignet ist.

So lebe ich fettlos, fleischlos, fischlos dahin, fühle mich aber ganz wohl dabei. Fast scheint mir, dass der Mensch gar nicht als Raubtier geboren ist. (Albert Einstein)
Fleischessen ist ein Überbleibsel der größten Rohheit; der Übergang zum Vegetarismus ist die erste und natürlichste Folge der Aufklärung. (Leo Tolstoy)



Eure Dummheit ist unfassbar - 1000 Tiere haben die Augen nach vorne gerichtet und sind reine Veganer - bestes beispeil AFFEN ! - verzeiht ich möchte euch nicht beleidigen - sondern einfach nur die Wahrheit sagen! - Das Zombis dafür zu dumm sind - ist der einzige BEWEIS den ihr erbringen könnt!

vielleicht belassen wir es hier ertmal bei der Dikussion - alle Fakten werden sowieso FÜR MICH sprechen.

Man sollte diese Angelegenheit menschlicher Dummheit, nicht mit Worten austragen sondern mit Waffen - denn seit ihr zu verblödet um die einfachsten und klarsten Sätze zu verstehen.


Wieviele Fakten braucht ihr - Ich bin im beitz unersöpflicher Qellen, noch ist etwas Zeit zum reden. Noch !

Gewiss ist es, dass dieses scheußliche Blutbad, welches unaufhörlich in unseren Schlachthäusern und Küchen stattfindet, uns nicht mehr als ein Übel erscheint, im Gegenteil betrachten wir diese Scheußlichkeiten, welche oft pestilenzialisch wirken, als einen Segen des Herrn und danken ihm in unseren Gebeten für unsere Mördereien. Kann es denn aber etwas Abscheulicheres geben, als sich beständig von Leichenfleisch zu ernähren? (Voltaire)

Und ich sah einen Engel in der Sonne stehen; und er schrie mit großer Stimme und sprach zu allen Vögeln, die unter dem Himmel fliegen: Kommt und versammelt euch zu dem Abendmahl des großen Gottes, daß ihr esset das Fleisch der Könige und der Hauptleute und das Fleisch der Starken und der Pferde und derer, die daraufsitzen, und das Fleisch aller Freien und Knechte, der Kleinen und der Großen!… ( Offenbarung)

Solange die Menschen Tiere quälen, foltern und erschlagen, werden wir Krieg haben. Wie können wir irgendwelche idealen Zustände auf Erden erwarten, wenn wir die lebenden Gräber getöteter Tiere sind? Wenn ich einst sterbe und mir all die Tiere, die ich nicht gegessen habe, das letzte Geleit geben, wird es ein großer und schöner Trauerzug. (Georg Bernhard Show)

Wer mit dem Messer die Kehle eines Rindes durchtrennt und beim Brüllen der Angst taub bleibt, wer kaltblütig das schreiende Böcklein abzuschlachten vermag und den Vogel verspeist, dem er selber das Futter gereicht hat – wie weit ist ein solcher noch vom Verbrechen entfernt? Alles was der Mensch den Tieren antut, wird auch wieder auf den Menschen zurückfallen. (Pythagoras)
Eva Teufel
 

Re: Der Antichrist

Beitragvon Cpt Bucky Saia » 26. Feb 2018 15:42

Und der Schimpanse frisst hin und wieder mal einige seiner Artgenossen ... was willst du mir jetzt damit sagen?

Im Grunde hast du dich spätestens mit dem Bären selbst wiederlegt ...
Der Bär – Er zählt laut seinem Gebiss als ein Karnivore – ist natürlich ein Omnivore – Er besitzt die typischen Reiszähne und hat auch lange Krallen.

Der Braun oder der Grizzlybär ernähren sich jedoch zu 85% von Pflanzen und wie es ihr Name bereits verrät von Beeren. Während der Lachssaison frisst er die Lachse, jedoch auch vorzugsweise nur die Hirne und lässt oft den Rest des Fisches liegen. Im Winter wenn es nicht ausreichend pflanzliche Nahrung gibt, hält er den Winterschlaf.


Ebenso wie der Frühmensch. Äh nur ohne Winterschlaf aber ok wenn du das für besser hälst fress ich jetzt nur noch das Hirn von Tieren und schmeiß den Rest weg.

und wie es ihr Name bereits verrät von Beeren.

Moment .. meinst du ... deswegen heißen die Bären?

Mal im ernst laß dich von mir doch nicht provozieren. Ich sags nochmal sonnst kann ich dich nicht für voll nehmen und ich nehm viele Spinner für voll.
Zuletzt geändert von Cpt Bucky Saia am 26. Feb 2018 15:44, insgesamt 1-mal geändert.
Our King is Kong. Our God is Zilla.
Benutzeravatar
Cpt Bucky Saia
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1030
Registriert: 8. Mär 2014 07:26

Re: Der Antichrist

Beitragvon Tyger » 26. Feb 2018 15:44

Eva Teufel hat geschrieben:Der Braun oder der Grizzlybär ernähren sich jedoch zu 85% von Pflanzen und wie es ihr Name bereits verrät von Beeren.

:auweiah: :auweiah: :auweiah:
Benutzeravatar
Tyger
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1723
Registriert: 19. Aug 2006 11:39

Re: Der Antichrist

Beitragvon Cpt Bucky Saia » 26. Feb 2018 15:48

P.S: Der Panda pinkelt auch im Handstand ... also was willst du mir damit sagen?

P.P.S. Bild Fleischgelüste bei Huftieren sowie Bambi gone bad! Deer eat CHICKS for a protein hit, snatching them from nests allerdings kommt das jetzt aus meinen Schafsquellen und nicht wie dein Wissen aus der unendlichen Schäferhundquelle Bild
Our King is Kong. Our God is Zilla.
Benutzeravatar
Cpt Bucky Saia
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1030
Registriert: 8. Mär 2014 07:26

Re: Der Antichrist

Beitragvon Gast » 26. Feb 2018 16:36

Cpt Bucky Saia hat geschrieben:P.S: Der Panda pinkelt auch im Handstand ... also was willst du mir damit sagen?

P.P.S. Bild Fleischgelüste bei Huftieren sowie Bambi gone bad! Deer eat CHICKS for a protein hit, snatching them from nests allerdings kommt das jetzt aus meinen Schafsquellen und nicht wie dein Wissen aus der unendlichen Schäferhundquelle Bild



DANKE - Ausnahmen bestätigen die Regel und damit ist die Umgebung der Tiere auch verantwortlich für ihre Ernährung !

Damit hast du bewiesen, dass in WAHRHEIT nahezu alle Tiere REINE Pflanzenfresser sind und lediglich Fleisch gezwungen sind zurückzugreifen, wenn keine Alternative besteht - Siehe veganer LÖWE -


In diesem Sinne - Kühe werden mit Fischen gefüttert - die Küche in den Zuchthöfen werden zu einem sehr großen Teil mit Fischen gefüttert da dies billiger ist. - Was nun keinerlei Aufschluss über die Ernährungsweise gibt - sondern nur aufzeigt - DAS VÖLLIGE VEGANE ORGANISMEN - auch Fleisch verdauen können. - Was damit nicht bedeutet - dass es auch ihre Ernährungsgrundlage ist - wie sie auch nicht dafür geschaffen sind.

Nicht anders ist es beim Menschen! - Das vegane Tiere Fleisch essen - ist so sicher wie das angebliche Fleischfresser - reine Veganer sein können!


UND ERNEUT - STELLT MAN FEST - IHR SEID DUMM ! - was soll man hierzu noch sagen ?


Ja ein Schimpanse kann ein Kannibale sein , das kann jedes TIER! - So wie andere Pflanzenfresser - doch seine natürliche ernährungsform ist dies nicht und die Ursachen dafür - DIR NICHT BEKANNT!
Gast
 

Re: Der Antichrist

Beitragvon zengaya » 26. Feb 2018 16:46

Ach, so ist das? Eigentlich dachte ich, zeigt es nur, dass die Grenzen zwischen Fleisch- und Pflanzenfressern nicht so scharf sind, wie so manch einer glaubt, und die Natur einfach gern flexibel auf diejenigen Ressourcen zurückgreift, die sie gerade zur Verfügung hat. Vielen Dank für die ideologische Belehrung.

UUND ERNEUT - STELLT MAN FEST - DU MAGST EINGESTREUTE - BINDESTRICHE - UND GROẞSCHREIBUNG - UND BELEIDIGUNGEN - ANSTELLE VON - LOGISCHEN SCHLUẞFOLGERUNGEN!

P.S.: Tomatenpflanzen fressen gern Insekten. Tomaten pfeifen auf deine komische "Logik".
zengaya
 

Re: Der Antichrist

Beitragvon Cpt Bucky Saia » 26. Feb 2018 16:53

Ja das ich als Fleischfresser ähh Allesfresser scheißdoof bin weiß ich jetzt.
Also ne Sekte bekommst du so nicht zusammen wenn du direkt jeden zusammenfaltest der sich mal nen bischen schlau macht.

Gast hat geschrieben:Damit hast du bewiesen, dass in WAHRHEIT nahezu alle Tiere REINE Pflanzenfresser sind und lediglich Fleisch gezwungen sind zurückzugreifen, wenn keine Alternative besteht - Siehe veganer LÖWE -

Aber warum frisst der Wolf dann Rehe wenn er doch Tannenzapfen fressen könnte und der Otter Fisch (deswegen heißt er ja Fischotter ... ist wie mit den Bären weißt du) und der Storch Frösche wenn er doch stattdessen Omas Möhren ausm Garten klauen könnte ... ach ich bin verwirrt ... kommt bestimmt vom essen.
Und bewiesen habe ich gar nichts ... ich verbitte mir diese unterstellung ... ich irgendwas beweisen soweit kommt es noch PFFF!

Wie dem auch sei ich dachte das Thema sei irgend so ein Sigelbrechen mit Satan (der übrigens nen Ziegenschädel aufm Kopf hat im Vid ... frag mich wie das Vieh verreckt ist)


Back to topic würd ich sagen. Ich sehs ja ein alle Tiere sind von Natur aus Pflanzenfresser bis auf die perversen, abgefuckten Viecher natürlich (mich eingeschlossen). Weißt du denn, daß Pflanzen auch Verletzungen nach außen kommunizieren, also quasi so was wie "chemische Schmerzensschreie" von sich geben? Echt satanisch diese Viecher.

Btw: Punkt 7
Alle Fleischfresser und Allesfresser, essen ihr Fleisch immer roh, sie essen die noch warmen Gedärme meist als erstes aus dem Bauchraum heraus und lecken dabei auch das Blut auf. Menschen erscheint derartiges geradezu ekelerregend"
Die Bodi in Afrika finden frisches Blut ganz lecker ... die meißten Völker finden das ganz lecker ... äh die meißten Völker die nicht der westlichen Dekadenz unterlegen sind und sich nicht im nächsten Supermarkt aussuchen können was sie essen wollen finden das ganz lecker.
Ahhh sorry das ist ja dann wieder "Opfer der Umstände" sicher ich vergas (darf ich das als deutscher so sagen?).
Naja dann ist Blumenkohl kochen jedenfalls auch Artuntypisch. Soviel dazu.

Ähm was ich jetzt noch wissen wollte ...
da du ja über die endlose Quelle der universellen Weißheit verfügst ...

muß ich denn im Handstand pinkeln um erleuchtet zu werden?
Zuletzt geändert von Cpt Bucky Saia am 26. Feb 2018 17:13, insgesamt 2-mal geändert.
Our King is Kong. Our God is Zilla.
Benutzeravatar
Cpt Bucky Saia
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1030
Registriert: 8. Mär 2014 07:26

Re: Der Antichrist

Beitragvon gabor » 26. Feb 2018 17:10

Oje, da scheint doch tatsächlich jemand Sehnsucht nach mir zu haben.... :lol:
Sicher kann jedes Tier Kannibale werden....bei Kühen wird`s schwierig ohne Zähne zum Abbeissen im Oberkiefer, Ameisenbären dürften mit ihrem kleinen Schnüzelchen auch ein Problem haben.....naja...ich könnte jetzt hier noch ehr Beispiele der ausgeschlossenen Arten bringen, wo`s einfach nicht ginge, aber ich hab die Woche noch was vor... :lol:
Ausserdem mutmasse ich mal eher, das Beeren eben Beeren heissen, weil sie so gern von Bären vernascht werden....Du musst schon genau recherchieren! ;)
Ach ja: Was sind denn "Zuchthöfe", und warum wird dort die Küche gefüttert? :lol:
Mehr von dem kruden Gewäsch hier zähl ich jetzt nicht mehr auf...oder doch...Vitamin C produzierende Säuger...DAS ist richtig schön! DOOF!!
Sogar soo schlecht, dass ich dem misteriösen Stammuser, der mich hier versucht unter der Brücke vor zu locken, ans Herz legen möchte, seine geheime Identität preis zu geben, und sich zu outen!!!!!
Ich hab ja herzlich gelacht, aber jetzt ist gut! :ruhe:
Immer bereit!
P.S.: I-Modus aus!
Woher soll ich wissen, ob die Vergangenheit keine Fiktion ist, die nur erfunden wurde, um den Zwiespalt zwischen meinen augenblicklichen Sinneswahrnehmungen und meiner Geistesverfassung zu erklären?
Benutzeravatar
gabor
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9044
Registriert: 8. Apr 2009 16:18
Lebensweisheit: Silencium est Aureum!

Re: Der Antichrist

Beitragvon Gast » 26. Feb 2018 17:13

gabor hat geschrieben:Oje, da scheint doch tatsächlich jemand Sehnsucht nach mir zu haben.... :lol:
Sicher kann jedes Tier Kannibale werden....bei Kühen wird`s schwierig ohne Zähne zum Abbeissen im Oberkiefer, Ameisenbären dürften mit ihrem kleinen Schnüzelchen auch ein Problem haben.....naja...ich könnte jetzt hier noch ehr Beispiele der ausgeschlossenen Arten bringen, wo`s einfach nicht ginge, aber ich hab die Woche noch was vor... :lol:
Ausserdem mutmasse ich mal eher, das Beeren eben Beeren heissen, weil sie so gern von Bären vernascht werden....Du musst schon genau recherchieren! ;)
Ach ja: Was sind denn "Zuchthöfe", und warum wird dort die Küche gefüttert? :lol:
Mehr von dem kruden Gewäsch hier zähl ich jetzt nicht mehr auf...oder doch...Vitamin C produzierende Säuger...DAS ist richtig schön! DOOF!!
Sogar soo schlecht, dass ich dem misteriösen Stammuser, der mich hier versucht unter der Brücke vor zu locken, ans Herz legen möchte, seine geheime Identität preis zu geben, und sich zu outen!!!!!
Ich hab ja herzlich gelacht, aber jetzt ist gut! :ruhe:
Immer bereit!
P.S.: I-Modus aus!



Ich fürchte, die Tiere betrachten den Menschen als ein Wesen ihresgleichen, das in höchst gefährlicher Weise den gesunden Tierverstand verloren hat, — als das wahnwitzige Tier, als das lachende Tier, als das weinende Tier, als das unglückselige Tier.

Friedrich Wilhelm Nietzsche

Der Mensch ist missratener als jedes Tier (Nietzsche)

Ja - aber wer zueltzt Lacht - Lacht am besten - Du nbist ein schönes Beispiel dafür - viel zu schreiben und nichts zu sagen !

MACH DICH NICHT LÄCHERLICH! -
Gast
 

Re: Der Antichrist

Beitragvon zengaya » 26. Feb 2018 17:17

Cpt Bucky Saia hat geschrieben:Weißt du denn, daß Pflanzen auch Verletzungen nach außen kommunizieren, also quasi so was wie "chemische Schmerzensschreie" von sich geben? Echt satanisch diese Viecher.
Ist das denn dann noch moralisch einwandfrei, Pflanzen zu essen, wenn die auch Schmerz empfinden? Oder muss ich jetzt Steine lecken?

Gast hat geschrieben:DAS VÖLLIGE VEGANE ORGANISMEN - auch Fleisch verdauen können.
Also, sie sind VÖLLIG VEGAN, können aber Fleisch verdauen und tun das auch manchmal, bleiben aber VÖLLIG VEGAN? Ach so. Aha. Klingt logisch.

Gast hat geschrieben:Damit hast du bewiesen, dass in WAHRHEIT nahezu alle Tiere REINE Pflanzenfresser sind und lediglich Fleisch gezwungen sind zurückzugreifen, wenn keine Alternative besteht
Halt blöd irgendwie, wenn die Natur widernatürliche Dinge tut und du deine Kategorien plötzlich total willkürlich setzen musst...

Eva Teufel hat geschrieben:Alle Fleischfresser und auch Allesfresser produzieren ihr Vitamin C selbst, während es der Mensch wie auch die veganen Tiere, ihr Vitamin C selbst zuführen Müssen.
Nee. :lala:

Eva Teufel hat geschrieben:Ebenso füttern Fleischfresser ihre Babys oft direkt mit rohem Fleisch, was wiederum für menschliche Säuglinge ungeeignet ist.
Vögel müssen insbesondere tierische Nahrung für ihre Jungen (denen die entsprechenden Enzyme fehlen) vorverdauen, darum würgen sie sie aus dem eigenen Magen hoch. Auch und insbesondere Raubvögel tun das. Aber vermutlich ist das für dich auch nur wieder ein Beweis dafür, dass Raubvögel in Wirklichkeit (oder zumindest deiner Definition der Wirklichkeit) moralisch einwandfreie, rein vegane Pflanzenfresser sind.

Gast hat geschrieben:MACH DICH NICHT LÄCHERLICH!
Angst, dass jemand das besser kann als du? :auweiah:
zengaya
 

Re: Der Antichrist

Beitragvon Remus Horizon » 26. Feb 2018 17:18

Menschen essen Fleisch, Menschen können Fleisch essen, das halte ich für eine solide Grundlage, um davon auszugehen, dass der Mensch ein Allesfresser ist.

Aber wenn die einfachste Lösung nicht zu dem passt, was man glauben muss – armer Ockham – muss etwas ganz Kompliziertes her.
Eine Theorie zu den Multiversen besagt, dass jeder Gedanke ein neues Universum erschafft. Kein wunder verirren wir uns so häufig.
Remus Horizon
 
Beiträge: 500
Registriert: 2. Nov 2016 21:28
Lebensweisheit: Kraft legitimiert

Re: Der Antichrist

Beitragvon gabor » 26. Feb 2018 17:21

Ruhig Brauner!...vor lauter Aufregung vrewehcselst Du ja shcon die Tsaten..... :lol: :lol: :lol:
Halten wir zunächst fest....von Fütterungslehre hast Du keine Ahnung, von Ernährungswissenschaften auch nicht, Du bist zwar recht ambitioniert, aber irgendwie ziellos, und ja....hälst Nietsche offensichtlich für recht witzig.
ABER! Wozu....kommt Leute...wer ist das hier???
Tyger hör auf, das ist echt zu flach, und weit unter deiner Nivea!
Immer bereit!
Woher soll ich wissen, ob die Vergangenheit keine Fiktion ist, die nur erfunden wurde, um den Zwiespalt zwischen meinen augenblicklichen Sinneswahrnehmungen und meiner Geistesverfassung zu erklären?
Benutzeravatar
gabor
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9044
Registriert: 8. Apr 2009 16:18
Lebensweisheit: Silencium est Aureum!

Nächste

Zurück zu Dämonisches zu Religionen und Mythologien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste