Seite 8 von 8

Re: Blut

BeitragVerfasst: 31. Mär 2018 18:37
von gabor
Manchmal seid ihr rechte Spassvögel...Wölfe sind Schlinger, wie Hunde eben auch(die 10% Erbgut sind wohl noch da).
Mit Blut lecken, oder "Blutdurst" hat das wenig zu tun, mit Geschmack noch viel weniger...nebenbei fressen Wölfe/Hunde auch ganz gern mal Kacke.... :lol: :lol: :lol: :lol:
Dann bleibt doch lieber bei den Marderartigen....da gibt`s schonmal`n Ausraster, aber leider nicht wegen dem Blut, sondern wegen Reizüberflutung.(Blutrausch im Hühnerstall)
Aber ist natürlich doof zu schreiben:"Ich fühle den Dachs in mir, oder die Zecke..den Egel...die Mücke...die Vampirledermaus." :lol: :lol: :lol:
Wobei Letztere ja nur Blut fressen können....
Hört auf mit den Märchen.
Immer bereit!

Re: Blut

BeitragVerfasst: 1. Apr 2018 16:04
von WerwesenWendi
Fakten , Fakten , Fakten !!!

Stehen gegenüber den GEFÜHLEN ;)

Tja ...so ist das ........... :auweiah: :har:

Re: Blut

BeitragVerfasst: 7. Apr 2018 17:19
von Ischade
gabor hat geschrieben:Manchmal seid ihr rechte Spassvögel...Wölfe sind Schlinger, wie Hunde eben auch(die 10% Erbgut sind wohl noch da).
Mit Blut lecken, oder "Blutdurst" hat das wenig zu tun, mit Geschmack noch viel weniger...nebenbei fressen Wölfe/Hunde auch ganz gern mal Kacke.... :lol: :lol: :lol: :lol:
Dann bleibt doch lieber bei den Marderartigen....da gibt`s schonmal`n Ausraster, aber leider nicht wegen dem Blut, sondern wegen Reizüberflutung.(Blutrausch im Hühnerstall)
Aber ist natürlich doof zu schreiben:"Ich fühle den Dachs in mir, oder die Zecke..den Egel...die Mücke...die Vampirledermaus." :lol: :lol: :lol:
Wobei Letztere ja nur Blut fressen können....
Hört auf mit den Märchen.
Immer bereit!


… Du kannst nicht Äpfel mit Birnen vergleichen…
Der Wolf als einfaches Tier schlingt seine Beute möglichst schnell herunter, Blut, Fleisch, alles was da ist, bevor es ihm jemand wegfrisst. Geschmack mag da wenig ausschlaggebend sein…
Aber ein Wolfwer ist eben nicht ein einfaches Tier, sondern größtenteils eben doch Mensch und von der Physiologie her z.B. durchaus in der Lage zu schmecken, ja zu genießen, bevor die Wandlung einsetzt.
Blut ist rein vom Geschmack her ein deutlich intensiverer Reiz als der Geschmack von Fleisch und somit als stimulierender Reiz der zu einer Wandlung führt deutlich besser geeignet…

Und Märchen??? Sorry, ich wusste nicht, das das hier ein rein Wissenschaftliches Forum ist! Natürlich geht es hier nur um Dinge, die empirisch zu beweisen sind... >:->

Re: Blut

BeitragVerfasst: 7. Apr 2018 21:50
von gabor
Wie oft hast Du dich mit Wölfen über ihre (geschmacklichen)Vorlieben unterhalten?
Stell mal`nem Hund `ne Schüssel Quark, und `ne Schüssel Blut hin......ein halbwegs erfahrenes Tier wird das nahrhaftere Medium wählen, und das was besser verdaulich ist. Blöde Viecher, schon klar...halten sich gar nicht an den ganzen Mythenquatsch...echte Arschlöcher!
Immer bereit!

Re: Blut

BeitragVerfasst: 25. Okt 2018 16:02
von zyko
Ab ca. 300ml wird einem schlecht und man wird wahrscheinlich erbrechen!