Seite 7 von 7

Re: Erste Hilfe - Heilkräuterfragen hier posten!

BeitragVerfasst: 9. Nov 2015 23:18
von khezef
Nicht wirklich, es müsste ein Tee sein, der als Substitut für das Nikotin wirken würde, aber naja. Hab noch nicht wirklich einen Nikotin-Tee gesehen und selbst wenn man Tabak aufsetzen würde, ist das dank der Löslichkeit des Nikotins keine Option.

Was hingegen sehr wohl hilft, ist der Teekonsum an sich. Anstatt zu Rauchen kannst du auf Teekonsum umschwenken, bis der Drang zurück geht. ;)

Khezef

Re: Erste Hilfe - Heilkräuterfragen hier posten!

BeitragVerfasst: 9. Nov 2015 23:23
von Cpt Bucky Saia
Göttin wenn ich für jede Kippe nen Tee trinken würde käm ich ausm pinkeln nich mehr raus ... :shock:

Kannst mal Bua Hema Tee probieren.

Ebenso soll Kalmus helfen oder Spitzwegerich und zum rumkauen nimmste dann ein wenig Süßholz ...

Re: Erste Hilfe - Heilkräuterfragen hier posten!

BeitragVerfasst: 10. Nov 2015 23:55
von Serpent1030
Thx für die Infos werds mal ausprobieren.

Hmm also Süßholz raspeln mal wortlich nehmen :lol:

Re: Erste Hilfe - Heilkräuterfragen hier posten!

BeitragVerfasst: 11. Nov 2015 00:03
von Cpt Bucky Saia
Eher so als Ersatzhandlung für das Kippenlutschen :D

Re: Erste Hilfe - Heilkräuterfragen hier posten!

BeitragVerfasst: 11. Nov 2015 21:14
von gabor

Re: Erste Hilfe - Heilkräuterfragen hier posten!

BeitragVerfasst: 12. Nov 2015 23:20
von Cpt Bucky Saia
Kennst du dich gut mit Pilzen aus? Ich hab neulich was über so nen Baumpilz gehört der bei Bauchbeschwerden helfen soll hab aber den Namen vergessen .. glaub irgendwas mit Birke.

Re: Erste Hilfe - Heilkräuterfragen hier posten!

BeitragVerfasst: 6. Apr 2017 15:27
von Mina
Da eine Allergie eine Entündungsreaktion des Körpers ist, ist es sehr wichtig den Körper während der akuten Pollenflugzeit histaminarm und entzündungshemmend zu ernähren.
Histamin wird von dem Körper bei einer Allergie ausgeschüttet. Es wäre wichtig darauf zu achten, wenn man z.B auf Hasel allergisch ist, welche Nahungsmittel eine Kreuzreaktion auslösen können. Diese sollte man ebenfalls in der Pollenzeit garnicht oder wenn nur ganz wenig von einnehmen.
In der Naturheilkunde gibt es sehr viele " Entzündungshemmer" begleitend werden auch oft Antioxidative empfohlen.

Antioxidtive Nahrungsmittel:
Himbeeren
Brombeeren
Cranberry
( Alle roten Beeren)

Entzündungshemmende Heilkräuter/ Nahrungsmittel:
Ginseng
Salbei

Histaminarm:
Es gibt da eine Regel, jedes Nahrungsmittel welches eingefroren oder konserviert ist, ist sehr histaminreich. Je jünger das Produkt und frischer, um so weniger Histamin. Es gibt aber auch Nahrungsmittel wie der der Pilz, das ist eine Histaminbombe.

Dazu emfpiehlt es sich noch in der Pollenvorzeit, den Körper mit vielen Vitaminen zurüsten, Zink, Vitamin C und Histidin. Das Histidin wirkt positiv auf das Histamin, das kann man aber auch perfekt während der Allergiezeit einnehmen.
Für die Raucher unter den Allergikern empfiehlt sich Vitamin b und C immer vermehrt zu nehmen, weil Nikotin das abbaut durch den Konsum und man dadurch einen höheren Bedarf hat.

Re: Erste Hilfe - Heilkräuterfragen hier posten!

BeitragVerfasst: 6. Apr 2017 17:51
von gabor
Aha, alle roten Beeren wirken antioxidianisch....warum?
Weil Rost eben nicht mehr oxidieren kann, oder weil sie rot sind.......wer sich schämt, oxidiert nicht?! :lol:
Ach ja...Vitamine kannst Du nicht auf Vorrat bunkern....was der Körper nicht braucht, fliegt raus....von daher macht es wenig Sinn als Raucher 10 Zitronen am Tag zu essen.. :lol:
Hysteriamin.....auch lustig...wo nimmst Du diese Halbweisheiten eigentlich her? Rentnerbravo?
Immer bereit!

Re: Erste Hilfe - Heilkräuterfragen hier posten!

BeitragVerfasst: 6. Apr 2017 17:54
von Mina
Das bleibt mein Geheimnis >:->

Re: Erste Hilfe - Heilkräuterfragen hier posten!

BeitragVerfasst: 16. Jul 2017 19:44
von lucien666
Ach ja...Vitamine kannst Du nicht auf Vorrat bunkern....was der Körper nicht braucht, fliegt raus....von daher macht es wenig Sinn als Raucher 10 Zitronen am Tag zu essen.. :lol:

Das kommt auf die Vitamine drauf an. Ich meine, dass z.B. Vitamin D recht lange gespeichert werden kann.

Re: Erste Hilfe - Heilkräuterfragen hier posten!

BeitragVerfasst: 13. Apr 2019 09:04
von Muspovi
khezef hat geschrieben:Nicht wirklich, es müsste ein Tee sein, der als Substitut für das Nikotin wirken würde, aber naja. Hab noch nicht wirklich einen Nikotin-Tee gesehen und selbst wenn man Tabak aufsetzen würde, ist das dank der Löslichkeit des Nikotins keine Option.

Was hingegen sehr wohl hilft, ist der Teekonsum an sich. Anstatt zu Rauchen kannst du auf Teekonsum umschwenken, bis der Drang zurück geht. ;)

Khezef


So ist es.