Seite 1 von 1

I in me, in me, in me

BeitragVerfasst: 12. Mär 2018 03:18
von lucihela
... was nicht in Würde behandelt muss auch nicht ins Wort...

Re: I in me, in me, in me

BeitragVerfasst: 13. Apr 2018 23:28
von khezef
Poison flowing in your veins?
Where is the antidote?
It is you, you, you.
The dose makes the poison, the ego the hammer
The anvil oneself, one shatters
if hit too hard.
Iron makes the will
Steel the body
And the soul the fueling coal.
Burn it!
Cleansing!

Re: I in me, in me, in me

BeitragVerfasst: 14. Apr 2018 19:03
von lucihela
:willkommen: :chaos:
veins? no veins >:->

Re: I in me, in me, in me

BeitragVerfasst: 16. Apr 2018 06:49
von izento
lucihela hat geschrieben:veins? no veins

It's all in vain. :o

Re: I in me, in me, in me

BeitragVerfasst: 16. Apr 2018 20:53
von khezef
izento hat geschrieben:
lucihela hat geschrieben:veins? no veins

It's all in vain. :o


Hanging on vines
you find pain.
And with wine
you stay sane.
But isn't it red,
it's a threat
to your head.

In vino luminas....luciferas... satanas ...weinfass?.... irgendwas mit Ass jedenfalls. Oder Aas?

Khezef

Re: I in me, in me, in me

BeitragVerfasst: 16. Apr 2018 20:55
von gabor
Lerne ostdeutsch!!!!! :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
Immer bereit!

Re: I in me, in me, in me

BeitragVerfasst: 17. Apr 2018 06:47
von izento
This thread
is a threat
to my head :au:

Re: I in me, in me, in me

BeitragVerfasst: 17. Apr 2018 10:09
von lucihela
Und es ist nicht zu glauben mit welch' Missachtung jemand Poesie zerschießt, nur um sein eigenes Ego zu krönen.....

Selbst Dämonen kennen ein Mindestgrad an Achtung.

Re: I in me, in me, in me

BeitragVerfasst: 17. Apr 2018 10:27
von WerwesenWendi
Gestern in englisch und heute wieder deutsch :
Ich in mir , in mir, in mir ?

WER oder WAS ist "ich" ?

Geht es DARUM oder um englische Poesie ?
Kommen hier nur englische Gedichte rein , oder geht es
um das ICH in einem und damit gemachte Erfahrungen ?

Ich will nix kaputt machen , aber man möchte das ja auch eigentlich VERSTEHEN ,
und das tut bestimmt nicht jeder .
Oder SOLL es nicht für jeden sein und nur für DEN vertändlich , der das GANZE
problemlos übersetzen kann ?

Werden jetzt alle , die des Englischen nicht GANZ so mächtig sind , hier jetzt
ausgeschlossen und ist das so gedacht ?

GRUNDSÄTZLICH ............ :bau: :grummel ................MUSS nicht .

Oder wie jetzt ??? :basta:

Dann hab ich das hier irgentwie wohl nicht verstanden :o

Re: I in me, in me, in me

BeitragVerfasst: 17. Apr 2018 10:34
von lucihela
@ Werwesen, genau das ist es .
Mein Beitrag, meine poetische Darstellung.... Du weißt wovon ich schrieb. Sicher.

Es war eine zutiefst poetische Betrachtung eine echten Erfahrung.
Aber solange es Kinder gibt, die unbedingt auf die Rosen in anderen Gärten pinkeln müssen, um sich besser zu fühlen, werde ich die Poesie meiner Muse eben wieder für mich behalten.
Lektion 1: Ursache trägt Wirkung.

Re: I in me, in me, in me

BeitragVerfasst: 17. Apr 2018 10:34
von WerwesenWendi
Aber da kann man mal sehen , was passiert ,
wenns denn NICHT deutsch ist . ;)
Also dann mal hoffentlich "normal" weiter" ? :shock:
Wäre zumindest begrüßenswert

Die Firma dankt :cool:

Re: I in me, in me, in me

BeitragVerfasst: 17. Apr 2018 17:34
von khezef
Pinkeln wollte ich jetzt eigentlich nicht, Poesie zieht eigentlich Poesie an (dachte ich zumindest).
Wenn es aber unerwünscht ist, möchte ich weiterem Selbstausdruck oder Selbstbeweihräucherung nicht im Weg stehen und weiter Rosen pflanzen lassen.

Sind ja auch hübsch, wie auch Goethe schon wusste:
Sah ein Knab’ ein Röslein stehn,
Röslein auf der Heiden,
War so jung und morgenschön,
Lief er schnell es nah zu sehn,
Sah’s mit vielen Freuden.
Röslein, Röslein, Röslein roth,
Röslein auf der Heiden.


Ich stinke dann mal weiter auf dem Komposthaufen bei den Kürbissen.

Khezef

Re: I in me, in me, in me

BeitragVerfasst: 17. Apr 2018 18:18
von WerwesenWendi
Nicht in Würde behandelt ...muss auch nicht ins Wort .....

DAS ....ist ein ganz ganz heikles Thema

Erfahrungen sind IMMER ne große Sache und wenn es eben Erfahrungen gibt ,
die es nicht würdig sind , sie in DEUTSCHE Worte zu kleiden .............

WENN es dann aber auf englisch ist , ist es o.k. , aber DANN wird das
evtl. GARNICHT verstanden .

Das ist ja eigentlich wirklich schade , wenn man sich mitteilen möchte ,
und dann sowas . Aber dann solls wohl nicht sein .....
So lege ich das jetzt mal aus .............

Dann bin ich hier over and out :o