Eure lieblings-Animes

Antwort erstellen

Bist Du mit den Nutzungsbedingungen einverstanden? (Falls ja, tippe bitte einverstanden ein)
Smilies
:basta: :daumen: :ruhe: :auweiah: :handshake: :willkommen: :har: ;) :chaos: :lol: :o :shock: >:-> :lala:
Mehr Smilies anzeigen
BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet
Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: Eure lieblings-Animes

Re: Eure lieblings-Animes

Beitrag von Spaetschicht1o1 » 28. Jul 2019 18:00

khezef hat geschrieben:Oh, ich habe jetzt in letzter Zeit, wenn ich sie denn hatte, ein paar mehr durchgeackert.
Meine drei Favoriten:

Ergo Proxy (ein herzliches Danke an die Empfehlung hier im Forum)

Elfenlied (ein Klassiker)

Claymore ( für die Fans der blutigen Theatralik unter uns)


Ergo Proxy ist sehr anspruchsvoll. Kann ich auch nur empfehlen, genre mäßig ist auch fast alles vertreten. Die Geschichte ist auf Anhieb nicht einfach zu durch schauen. Viel Spaß...

Re: Eure lieblings-Animes

Beitrag von Wolfsschwester » 14. Jul 2019 22:30

Unter anderem:

-Wolf's Rain
-Vampire Knight
-Prinzessin Mononoke
-Chihiros Reise ins Zauberland
-Das letzte Einhorn
-Elfenlied

Und noch andere, einige hier erwähnt(so wie auch oben genannte) und welche deren Titel mir nicht mehr einfallen(bin so schlecht im Titel merken, dafür habe ich ein unglaublich gutes Gedächtnis was Inhalte betrifft,- nicht auf Abruf, allerdings wenn ich mir etwas anschaue kann ich oft den Rest erzählen bevor es zu Ende ist- bei Büchern das gleiche).

Andere folgen, sobald sie mir wieder einfallen :lol:

Ich komme zur Zeit nicht mehr dazu mir welche an zu sehen, allerdings muss ich sagen das die Message oft dahinter echt gut ist, und nachvollziehbar(oder berührt)..
Bei manchen Animes ist es so, das es Geschichten aus dem wahren Leben nur eben in Anime Form sind(oder allgemein Zeichentrickverpackt) ist, oder Fantasie die einen entführt,- manchmal auch die eigene Fantasie ankurbelt?


LG Wolfsschwester :wolf:


Edit: X Die Serie finde ich zumindest Persönlich besser wie den Film

Re: Eure lieblings-Animes

Beitrag von sina » 22. Feb 2018 09:26

Re: Eure lieblings-Animes

Beitrag von Rudgar » 14. Aug 2015 08:01

Meine lieblings-Animes: Dantalian no Shoka, Ao no Exorcist und Mayo Chiki.







samsung galaxy note 4 handytasche

Re: Eure lieblings-Animes

Beitrag von Reiji » 7. Dez 2014 13:25

Baccano ist gelungen ja, ebenso wie Durara (gleiches studio, etc).

Re: Eure lieblings-Animes

Beitrag von Alveradis » 7. Dez 2014 13:12

Baccano! !!
Super Anime. Leider auch unangemessen unbekannt. Und durch die ersten 2-3 Folgen muss man sich ein bisschen quälen, aber es lohnt sich ;)

Re: Eure lieblings-Animes

Beitrag von Reiji » 7. Dez 2014 11:35

Meine Top 60...

1. Gekijouban Kara no Kyoukai: Satsujin Kousatsu (Go)
2. Gekijouban Kara no Kyoukai: Satsujin Kousatsu (Zen)
3. Gekijouban Kara no Kyoukai: Mirai Fukuin - The Garden of Sinners Recalled Out Summer - Extra Chorus
4. Gekijouban Kara no Kyoukai: Tsuukaku Zanryuu
5. Gekijouban Kara no Kyoukai: Mujun Rasen
6. Kara no Kyoukai Shuushou: Kara no Kyoukai
7. Kara no Kyoukai: Mirai Fukuin
8. Gekijouban Kara no Kyoukai: Boukyaku Rokuon
9. Gekijouban Kara no Kyoukai: Fukan Fuukei
10. Gekijouban Kara no Kyoukai: Garan no Dou

11. Ginga Eiyuu Densetsu (Legends of the Galactic Heroes)
12. Monster
13. Shingetsutan Tsukihime
14. Shinsekai yori
15. Guardian of the Spirit
16. Xamdou
17. Eve no Jikan
18. Rainbow
19. Hotarubi no Mori e
20. Texhnolyze

21-30 (Hier alle Ghost in the Shell teile einfügen.)

31. Higurashi no naku koro ni S.1
32. Higurashi no naku koro ni S.2
33. Higurashi no naku koro ni OVA´S
34. Juuni Kokuki
35. Kotonoha no Niwa
36. Claymore
37. Berserk
38. Berserk Movie 3
39 Berserk Movie 2
40. Berserk Movie 1
41. Ookami to Koushinryou 1
42. Ookami to Koushinryou 2
43. Natsume Yuuinchu
44. True Tears
45. Blood +
46. NHK ni Youkoso!
47. Fate/Zero 1
48. Fate/Zero 2
49. 3x3 Eyes
50. Ibara no Ou
51. Ano Hi Mita Hana no Namae o Bokutachi wa Mada Shiranai.
52. Gankutsuou
53. Magi
54. Gekijouban Tengen Toppa Gurren Lagann: Lagann-hen
55. Yahari Ore no Seishun Lovecome wa Machigatte Iru. (secret pleasure.. )
56. Baccano!
57. Darker than Black: Kuro no Keiyakusha
58. Psycho-Pass
59. Noein: Mou Hitori no Kimi e
60. Sci fi Harry

Re: Eure lieblings-Animes

Beitrag von Animenta » 1. Sep 2014 21:22

Ich liebe Takeru. Bild

Re: Eure lieblings-Animes

Beitrag von nola-blair » 30. Aug 2014 23:57

Noir ist mein absoluter Lieblingsanime :) .
Die Musik finde ich einfach genial.

Re: Eure lieblings-Animes

Beitrag von Nix » 30. Aug 2014 08:20

Wow noch jemand der Noir mag! :)
Ich mochte auch immer die Musik.

Re: Eure lieblings-Animes

Beitrag von nola-blair » 29. Aug 2014 20:13

Noir
School Days
Ghost in the Shell

Re: Eure lieblings-Animes

Beitrag von Azazel » 15. Jul 2014 15:30

man bräuchte einfach mehr Zeit *seufz* aber ich schaff es nicht auch noch alle Anime-Serien zu gucken

Re: Eure lieblings-Animes

Beitrag von burn » 13. Jul 2014 00:50

Ich ergänze mal um ein paar Animes, die hier unbedingt Erwähnung finden müssen.

Katanagatari (Serie)
Erinnert an eine art neu-interpretierte asiatische Legende - ist aber keine. Hat ganz bestimmt fehler, ist im Kern aber wundervoll gestaltet und umgesetzt.

Saint Young Man (Film und die 2 Folgen, die es an Serieb bekommen hat)
Jesus und Buddha sind beste Freunde und machen Urlaub auf der Erde. Den Film über musste ich ununterbrochen lachen. Nein, wirklich, ich konnte nicht aufhören.

Danshi Koukousei No Nichijou (Serie)
Ebenfalls urkomisch. Spricht für sich selbst: https://www.youtube.com/watch?v=LBurt9KIdoY

Mirai Nikki (Serie)
Yandere pur. Ich mag Yandere.

Neon Evangelion Genensis (Serie)
Warum hat das noch keiner genannt? Oder hab ichs überlesen? Naja, über die Filme kann ich nichts sagen, weil ich sie noch nicht gesehen hab, aber de serie ist psychologisch und gut durchdacht, obwohl sie ganz sicher nicht perfekt ist.

Black Rock Shooter (Serie, nicht die OVA)
Over-the-Top action. Dazu sehr sehr verstörende Charaktere.

Fate/ Zero (Serie)
Ist der Prolog von Fate/ Stay Night. Fate/Stay Night fand ich ja - pardon - beschissen. Aber Fate/ Zero macht einfach alles undzwar wirklich alles richtig, was es machen will. Ich hab diesen Anime innigst genossen. Außerdem ist es eine geschichte über Magier! Hey!

Serial Experiments Lain (Serie)
Sehr alt. Sehr gut gealtert. Im Prinzip ein Drogentrip durch den Cyberspace.

Guilty Crown (Serie)
Hat mich zutiefst überrascht. Die erste Hälfte ist ein leicht kitchiger und definitiv sehr seltsamer Anime, gepaart mit einer Rebellion gegen das System. In der zweiten Hälfte bricht es mit alledem und es geht die Scheiße ab. Schonmal davon geträumt König zu sein? Dieser Anime nennt gute Gründe, warum das keine gute Idee ist.

Steins;Gate (Serie)
Zeitreisen. Microwellen. Gute Story.

Mahou Shoujo Modoka Magica (Serie)
Dieser typische Magical-Girl Anime, wo Zaubermädchen gegen böse böse Monster kämpfen. Dann verreckt die erste. Und von da an wird es nur noch schlimmer. Mit dem Ende war ich allerdings ein wenig unzufrieden.

Mushishi (Serie)
Atemberaubende Schönheit. Mehrmals saß ich bei diesem Anime vorm PC mit runtergefallener Kinlade und absolut sprachlos.

Redline (Film)
Rockabilly ... Sci-Fi ... auf Drogen. Rockerbilly-Sci-Fi auf Drogen. Mit Autorennen ... "Auto"rennen. Yep, sowas gibts und es funktioniert auch noch.

Mein Nachbar Tototoro (Film)
Studio Ghibli.

Das wandelnde Schloss (Film)
Studio Ghibli.

Porko Rosso (Film)
Studio Ghibli.


Zum Schluss zwei Geheimtips:

Karas (Serie, OVA)
Japanische Mythologie, ausgeklügelte Story, sehr gutes Pacing und Animationen die Nerdgasms fabrizieren. Nur sechs Folgen. Der ersten vier verwirren und werfen Fragen auf, die letzten beiden beantworten die Fragen und bringen die Story zu einem Ende voran. Sollte man mal gesehen haben.

Aku no Hana (Serie)
Viele mögen die Animationen nicht, ich find sie genial. Die Menschen sind alle auf ihre eigene Art hässlich und dieser Anime hat seinen ganz eigenen Stil. Was diesen Anime allerdings wirklich trägt ist die von Baudellair inspirierte Story, die einfach fesselt. Die letzte Folge ist aber leider extrem schlecht umgesetzt und man muss im Manga weiter lesen.



Konklusion: Ich schaue zu viele Animes. Oder mich faszinieren zu viele Animes, aber ich finde jeden Anime auf dieser Liste einfach zu gut in dem, was er macht, um ihn auszulassen. Und ich hoffe ich hab keinen vergessen.

Honorable Mentions: Sword Art Online, Shigurui: Death Frenzy (nichts für Leute, die sich schnell übergeben - musste selbst öfter würden), Yakitate Japan, Fullmetal Alchemist: Brotherhood, K, Shingeki no Kyojin

Re: Eure lieblings-Animes

Beitrag von Zerberus » 22. Mär 2014 22:04

detektiv conan suchte ich auch .................. da werd ich auch nie zu alt für werden ;)

Re: Eure lieblings-Animes

Beitrag von Bloody Rose » 13. Dez 2013 19:31

Hallo!

Also mein Lieblingsanime ist als aller erstes Black Butler danach kommen Inu yasha und Vampire Knight.

Re: Eure lieblings-Animes

Beitrag von khezef » 22. Jul 2013 19:10

Oh, ich habe jetzt in letzter Zeit, wenn ich sie denn hatte, ein paar mehr durchgeackert.
Meine drei Favoriten:

Ergo Proxy (ein herzliches Danke an die Empfehlung hier im Forum)

Elfenlied (ein Klassiker)

Claymore ( für die Fans der blutigen Theatralik unter uns)

Re: Eure lieblings-Animes

Beitrag von Cor Keks » 21. Jul 2013 20:43

Girls Bravo ist ein echt witziger Anime, der könnte auch Biergigant gefallen :let's rock:
http://www.youtube.com/watch?v=G_utSdrKiZk

Re: Eure lieblings-Animes

Beitrag von desiree » 19. Jul 2013 13:58

Elfen Lied
Black butler
maid sama
dektetiv conan

Re: Eure lieblings-Animes

Beitrag von Keeper » 8. Apr 2013 00:57

Acedia hat geschrieben:Freut sich eigentlich noch jemand so sehr auf das Sailor Moon Remake wie ich? LOL



Klar, es gibt nichts besseres, Sailormoon war damals in meiner Pubertät ausschlaggebend :D

Dragenboll war dazu der perfekte Ausgleich ^^

Re: Eure lieblings-Animes

Beitrag von Acedia » 7. Apr 2013 16:24

Zu meinen Lieblingsanimes zählen...

Le portrait de petit Cossette OVA
Die OVA-Reihe ist sehr bildgewaltig und hat einen tollen Soundtrack, auch wenn die Geschichte selbst vielleicht nicht so herausragend ist. Man sollte die Folgen auf jeden Fall mal gesehen haben.

Hellsing OVA
Als kleines Mädchen habe ich mir immer auf ViVa die TV-Serie angesehen, aber als richtigen Fan davon konnte ich mich nie bezeichnen. Viel, viel besser finde ich dagegen die neue OVA-Reihe, weil sie sich eigentlich 1:1 mit dem Manga deckt.

Gunslinger Girl (Staffel 1 und 2)
Ein toller Anime mit viel Gefühl bei dem Action auch nicht zu kurz kommt. Stück für Stück erfährt man mehr über jedes der Mädchen und deren Schicksale. Die zweite Staffel ist zwar animations- und soundtechnisch leider nicht annähernd auf dem Niveau der ersten und ich musste mich zu Anfang regelrecht dazu durchringen, weil ich mit diesem extrem cartoonhaften Zeichenstil nicht mehr sonderlich viel anfangen kann, aber es lohnt sich. Auch kann ich den Manga sehr ans Herz legen, gerade ab Band 7 wo der Anime aufhört.

Higurashi no Naku Koro ni
Das Charakterdesign ist fürchterlich, aber die Serie hat trotzdem was. Es ist eben keiner dieser typischen Animes bei denen man sich einfach entspannt berieseln lassen kann, da die Story schon relativ verwirrend und komplex ist. Antworten auf die Fragen findet man nur nach und nach heraus und man darf sich dabei auch nicht nur auf die 1. Staffel beschränken. Insgesamt ist die Serie auch leicht verstörend. (Was nicht unbedingt schlecht ist... ;) )

Elfen Lied
Die Serie hat so viel mehr zu bieten als Gewalt und Brüste. Sie ist auf ihre Weise einfach nur einzigartig und ich denke die Mischung aus Drama, Splatter und Ecchi ist mehr als gelungen. Stellenweise kann ich manches zwar nicht so richtig nachvollziehen, aber was solls...

Berserk Movie
Die Neuverfilmung von Berserk kann ich auch empfehlen. Wer die Mangas toll findet und vielleicht nicht ganz so überzeugt von der alten Anime-Serie war, sollte sich unbedingt mal die Filme ansehen.


Ansonsten vielleicht noch Jigoku Shoujo, Gantz, Boogiepop Phantom und Serial Experiments Lain. Was die Filme von Hayao Miyazaki betrifft kann ich meinen Vorrednern übrigens nur zustimmen und auch "Das letzte Einhorn" ist eine tolle Kindheitserinnerung.

Freut sich eigentlich noch jemand so sehr auf das Sailor Moon Remake wie ich? LOL

Re: Eure lieblings-Animes

Beitrag von Hexenblut » 6. Apr 2013 16:23

Meine Lieblinge im Anime sind. Avatar Herr der Elemente-Die Legende von Korra und Hellsing, Prinzessin Mononoke, Das Schloss im Himmel.!

Re: Eure lieblings-Animes

Beitrag von Keeper » 16. Mär 2013 17:46

Ist zwar schon alt dieses Topic, jedoch ist ja einiges dazu gekommen... und so manch einer will mich nun verfluchen aber ich liebe Animes ;)

Vor allem wenn sie vom Land der aufgehenden Sonne stammen.
Diese Figuren mit ihren meist großen Kuller Augen können Emotionen einfach besser Visuell darstellen :)

Aktuell schaue ich:

Soul Eater

Für gut empfunden damals.

Elfenlied (Serie)
Ghost in the Shell (Serien und Filme)
Black Buttler (Serie)
Chobits (Serie)
DearS (Serie)
Heldenlied (Serie)
Dance in the Vampire Bund

Wie ihr sehen könnt, von liebes drama bis hin zu Splatter alles dabei ^^

Re: Eure lieblings-Animes

Beitrag von Lord Keks » 29. Jul 2012 20:55

Vlt noch Paprika?

Re: Eure lieblings-Animes

Beitrag von asfaloh » 26. Jul 2012 18:46

Lord Keks hat geschrieben:XD chihiros reise ins zauberland hab ich auch gesehen
Den find ich auch zu gut :)


Die für mich tollste Stelle des Films ist die "Zugfahrt" (The sixt station) - wenn ich die Bilder sehe und diese Klaviermusik höre stellen sich mir sämtliche Haare auf und ein nicht-zu-beschreibendes, melodramatisches Gefühl durchfährt mich. Im Allgemeinen mag ich die Musik in allen Hayao Miyazaki Filmen, wenn The New Japan Philharmonic Orchestra mit Joe Hisaishi am Klavier spielt.

asfaloh

Re: Eure lieblings-Animes

Beitrag von asfaloh » 26. Jul 2012 18:39

uuuuund einer meiner Liblings "Zeichentrick"-Filme ist immer noch:

"Das letzte Einhorn"...defintitiv KEIN Kinderfilm, denn Kinder könnten die Botschaft des Films nie begreifen! Zum Heulen schön!

asfaloh

Nach oben