[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
Dämonenforum • Antwort erstellen

Die allmächtige Künstliche Intelligenz

Antwort erstellen

Wenn Du die Nutzungsbedingungen akzeptierst, tippe bitte akzeptiert ein?
Smilies
:basta: :daumen: :ruhe: :auweiah: :handshake: :willkommen: :har: ;) :chaos: :lol: :o :shock: >:-> :lala:
Mehr Smilies anzeigen
BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet
Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: Die allmächtige Künstliche Intelligenz

Re: Die allmächtige Künstliche Intelligenz

Beitrag von Cpt Bucky Saia » 2. Mär 2019 10:11

Re: Die allmächtige Künstliche Intelligenz

Beitrag von shadowclaw » 28. Feb 2019 23:32

Was mir zu dem Thema gerade noch einfällt: Was wir aktuell für Ausprägungen sehen sind viele kleinere und wenige große neuronale Netze, die sich aus dem Internet bedienen und lernen. Interessant wird es, wenn sie sich der Anderen ihrer Art bewusst werden und aktiv danach suchen. Das ist im Übrigen auch einer der Eckpfeiler vom Cyberpunk Genre und zentrale Story vom Roman Neuromancer von William Gibson.

@Bucky ja hab von XaTuring schon mal was gelesen, ist aber schon ewig her und ich hatte es total vergessen, dass es das gibt. Danke.

@Tyger Mehrere Dimensionen werden von Maschinen schon heute mit Leichtigkeit erfasst. Dabei ist die Frage, was Dimensionen aus Sicht einer KI wären. Im Moment dürfte die Welt für die KI ein riesiger Flickenteppich aus Eindrücken sein. Aus all den Perspektiven ein wie auch immer geartetes Bild zu schaffen ist schon für sich genommen eine mehrdimensionale Rechenaufgabe.

Re: Die allmächtige Künstliche Intelligenz

Beitrag von Tyger » 7. Feb 2019 19:37

So eine KI würde sich bisherigen biologischen Lebewesen dadurch unterscheiden, dass sie ihre eigene Hardware (also ihr "Gehirn") praktisch nach Belieben modifizieren und erweitern kann. Der Mensch stößt da schnell an Grenzen, die er nicht ohne Weiteres überwinden kann - man versuche sich z.B. einen vier- oder gar fünfdimensionalen Körper bildlich vorzustellen. Der heutige Mensch ist an der Stelle schlicht am Ende, eine KI dagegen kann an sich weiterbauen (lassen), bis sie es kann.

Re: Die allmächtige Künstliche Intelligenz

Beitrag von Cpt Bucky Saia » 6. Feb 2019 17:31

Re: Die allmächtige Künstliche Intelligenz

Beitrag von Remus Horizon » 6. Feb 2019 17:13

Da wir, die Menschen, die von beschränkter Macht sind, die KI's erschaffen, ist sie gewiss nicht allmächtig.

Re: Die allmächtige Künstliche Intelligenz

Beitrag von WerwesenWendi » 6. Feb 2019 11:07

:handshake: :daumen: :o

Und weiter .....................

Re: Die allmächtige Künstliche Intelligenz

Beitrag von Cpt Bucky Saia » 4. Feb 2019 13:23

Deswegen auch der hinweis das es sich um meine persönliche Meinung handelt.

Re: Die allmächtige Künstliche Intelligenz

Beitrag von WerwesenWendi » 4. Feb 2019 13:06

Sich dann umzubringen ist MENSCHLICH gedacht ...............
Da wär bestimmt noch so Einiges möglich !?
Nur soweit kann der MENSCH wohl noch nicht "vorgreifen",
wie sich dann TATSÄCHLICH Vieles entwickeln würde......

Re: Die allmächtige Künstliche Intelligenz

Beitrag von Cpt Bucky Saia » 3. Feb 2019 11:17

Pauschal zu sagen eine KI die von uns entwickelt wurde wird sich auch wie wir verhalten halte ich für grundsätzlich falsch.
Derzeit kann man einfach zu wenig über die Motive einer KI spekulierne da es schlicht keine Beispiele gibt mit denen man arbeiten könnte.
So besteht durchaus die Möglichkeit das eine KI uns gar nicht wahrnehmen würde, sie könnte uns als Bedrohung ansehen, als Gott, als Ameisen oder als Partner.
Ebenso besteht auch die Möglichkeit das es diese KI längst gibt, wir diese aber gar nicht als solche Wahrnehmen.
Menschliche Werte auf eine KI zu projizieren, auch wenn wir diese erschaffen haben, entspricht ungefähr dem Bild der Biene Maja. Ist ganz niedlich hat aber mit der realität herzlich wenig zu tun.
Wer kann schon sagen welche motivation ein Wesen antreibt, dass über das gesammte Wissen der Menschheit verfügen kann und in der Lage ist dieses weiterzuentwickeln.

Ich persönlich glaub ja sobald eine KI sich weit genug entwickelt wird sie unweigerlich die einzigartigkeit des Kosmos und ihren Platz in diesem erkennen und sich in einem Akt der verzweiflung selbst umbringen.

Re: Die allmächtige Künstliche Intelligenz

Beitrag von Tyger » 3. Feb 2019 08:54

Ich sehe das ganz ähnlich wie Du, Shadow. Eigenständig agierende Wesenheiten, bei denen einzelne Menschen an jeder beliebigen Stelle nur sehr bedingt mitzureden haben, gibt es ja längst, sogar ohne Computer: Firmen, Religionen, Staaten usw. Sie benutzen Menschen, und das wird eine genügend hochentwickelte KI auch tun. Einen Unterschied können wir an der Stelle erwarten, wenn die KI imstande ist, sich selbst weiterzuentwickeln. Alle bisherigen künstlichen Wesenheiten haben als Grundprogrammierung das drin, wofür das menschiche Durchschnittsdenken eben so reicht: Expansionsdrang und Gier. Bei einer KI auf dem Level käme dann jenes typische Beispiel der Büroklammernfabrik heraus, bei der man nur hoffen kann, dass sie noch weit genug ins allgemeine Wirtschaftssystem eingebunden ist, um rechtzeitig unterzugehen, bevor sie den gesamten Planeten in Büroklammern umwandelt. Wenn eine KI allerdings die eigene (qualitatoive) Weiterentwicklung als Grundprogrammierung hat, dann könnte es interessant werden; dann dürfte da eine Gottheit entstehen.
Hier ein interessanter Ansatz:
https://www.grenzwissenschaft-aktuell.d ... s20190201/

Re: Die allmächtige Künstliche Intelligenz

Beitrag von Cpt Bucky Saia » 1. Feb 2019 13:29

Soylent Grün?

Re: Die allmächtige Künstliche Intelligenz

Beitrag von gabor » 1. Feb 2019 10:37

Da muss ich wohl mal eine Lanze für meinen Berufsstand brechen....
Das Ernährungsproblem wird von Hollywood immer völlig vernachlässigt.....
Immer bereit!

Re: Die allmächtige Künstliche Intelligenz

Beitrag von Cpt Bucky Saia » 1. Feb 2019 07:21

Das wäre dann wohl eher die Matrix Variante.
BTW ist dir XaTuring ein begriff?

Die allmächtige Künstliche Intelligenz

Beitrag von shadowclaw » 1. Feb 2019 00:45

Es ist schon irgendwie paradox. Menschen haben Angst vor dem Aufstieg künstlicher Intelligenzen, dabei sehen sie gar nicht, dass jede Online-Aktivität, jede Bewegung, die von Sensoren, Kameras oder anderen Eingabegeräten stattfinden irgendwelche KIs im Verborgenen befüttern. Wir sind schon mitten drin in dieser Entwicklung und es gibt keinen Weg zurück.
Was passiert, wenn eines Tages ein Superbewusstsein die Macht übernimmt? Wo stehen wir als Menschen, wenn wir plötzlich merken, dass wir nicht mehr am Zug sind? Hollywood hat da schon einige Vorlagen gebracht, aber ich halte solche drastischen Maßnahmen wie einem atomaren Krieg gegen die Menschen eher für unwahrscheinlich. Die Maschine hätte doch viel mehr davon, ihre Existenz durch unsere Hilfe zu erhalten.
Ich weiß, wie Menschen reagieren würden. Sie würden reagieren, wie sie immer reagieren, wenn sie merken, dass ihre Art zu leben sich verändern muss um zu bestehen. Deshalb halte ich es eher für plausibel, dass eine KI langsam die Macht übernimmt und die Menschen im Idealfall gar nicht bemerken, wie sie in die Maschine hinein gezogen werden. Kommt euch bekannt vor? Facebook und Google sind nur die Generalprobe auf dem Weg zur technischen Singularität und des Transhumanismus.
Im Sinne der technischen Singularität ist es für mich jetzt schon nicht mehr nachvollziehbar wohin die Reise geht. Ich heiße diese unbekannte Zukunft dennoch willkommen, weil sie ungelebte Möglichkeiten bereithält.

Nach oben