Ich reg mich gerade auf über :

Antwort erstellen

Wenn Du die Nutzungsbedingungen akzeptierst, tippe bitte akzeptiert ein?
Smilies
:basta: :daumen: :ruhe: :auweiah: :handshake: :willkommen: :har: ;) :chaos: :lol: :o :shock: >:-> :lala:
Mehr Smilies anzeigen
BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet
Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: Ich reg mich gerade auf über :

Re: Ich reg mich gerade auf über :

Beitrag von gabor » 28. Mär 2020 14:56

Die Schweiz macht es vor....Ab gestern dürfen Arbeitslose bei körperlicher Eignung zum Ernten zwangsverpflichtet werden.
Von wegen Bezahlung hab ich noch nix gehört.....
Immer bereit!

Re: Ich reg mich gerade auf über :

Beitrag von Ischade » 27. Mär 2020 10:25

gabor hat geschrieben:Sollen die Spargelliebhaber und Erdbeerenfresser doch ihren Mist einfach selber ernten.


Ich kann jetzt nur für die Gegend südwestlich von Berlin sprechen, aber hier gibt es eine Menge Obstplantagen und Höfe, wo man sich Erdbeeren, Äpfel, Blaubeeren usw selbst pflücken kann. Was auch ausgibigst genutzt wird. Also vor allem Blaubeeren pflücke ich da mit meiner Familie jedes Jahr eimerweise. Die mitgebrachten Eimer werden vorher abgewogen, mit Gewichtsschild versehen, damit man hinterher nur das Gewicht der Früchte hat und das bezahlt man dann - ist billiger als im Laden. Nur muss man früh kommen, weil es Mittgas schon so voll ist, dass man kaum noch Platz zum pflücken hat... https://www.spargelhof-klaistow.de/saisons/heidelbeersaison/heidelbeerselbstpfluecke/?tx_teaserblockgrid_blockgridteaser3spaltig%5Bcontroller%5D=TeaserBlockgrid&cHash=e43419001f45c74a830cc1012d430b33

Zum Pflücken brauchen sie nur dann Leute, wenn die Sachen weiterverarbeitet werden sollen. In Werder z.B. zu Obstwein. Oder eben, wenn die Sachen in den Verkauf gehen sollen, zu Leuten, die die Möglichkeit zum Pflücken nicht haben. Aber ja, ich gebe Dir Recht, das es ein Unding ist, da auf billige Arbeitskräfte aus dem Ausland zu setzen. Letztes Jahr hat hier niemand Spargel gestochen, weil die Polen alle schon in berlin auf dem bau waren, wegen des guten Wetters. Tja, selbst Schuld, würde ich sagen, dass ihnen das ganze Zeug letztes Jahr schon auf den Feldern ausgeschossen ist! Da kommt die Corona-Kriese wohl dieses Jahr ganz gelegen, um um am besten freiwillige kostenlose Hilfe zu betteln.

Re: Ich reg mich gerade auf über :

Beitrag von gabor » 26. Mär 2020 22:55

Ja,die Idee an sich ist gar nicht verkehrt....scheitert aber an der Reglementierung.
Wo kommen wir denn da hin, wenn jeder seine Milch bei`m Bauern selber holt......und nacher noch krumme Möhren verzehrt... :lol:
Bisher gab es sowas nur als "EVENT", wenn z.B. die Möhren zu gross für den Supermarkt waren.
Wäre natürlich lustig, wenn das Praxis werden würde.
Keine Idioten mehr, die morgens 06:30 im Hochhaus auf dem Laufband stehen, sondern Menschen, die joggend für ihre Nahrungsmittel sorgen...TRAUMHAFT!
Immer bereit!

Re: Ich reg mich gerade auf über :

Beitrag von Tyger » 26. Mär 2020 20:36

gabor hat geschrieben:Sollen die Spargelliebhaber und Erdbeerenfresser doch ihren Mist einfach selber ernten.

Das halte ich sogar ganz im Ernst für eine gute Idee. Macht so etwas eigentlich noch niemand? Blumenfelder zum Selberpflücken gibts doch auch.

Re: Ich reg mich gerade auf über :

Beitrag von gabor » 26. Mär 2020 12:24

...das dreckige Bauernpack, welches jetzt am Rumjammern ist, weil die Erntehelfer aus Osteuropa fehlen.....
Ist schon doof, wenn niemand kommt, den man mit einem vergleichsweise lächerlichen Gehalt hier anstellen kann, um dann selber den fetten Reibach zu machen.
Und was kommt von der Politik? Hilfeaufrufe an Studierende, und Selbständige...das ist ja wohl ein ganz schlechter Scherz!!!!
Drecksarbeit, Dreckslohn, Drecksverpflegung, Drecksquartier....stellt sich natürlich die Frage, warum das nicht schon lange Deutsche als "kleines Zubrot" nutzen....
Aber die tollen Ideen reissen nicht ab!
Nehmen wir doch Flüchtlinge ohne genehmigten Asylantrag! Klasse Idee!!!
Haben die lieben Politiker_innen_dinger nun doch jemanden gefunden, der noch rechtloser ist als ein Osteuropäer...GEIL!!!!
Als nächstes werden sie wohl die Hartzer an die Front rufen....natürlich für 1,-Euro.
Ich hätte da einen schönen Alternativvorschlag (doppeltes V....ist das richtig??).
Sollen die Spargelliebhaber und Erdbeerenfresser doch ihren Mist einfach selber ernten. Dann weiss das verwöhnte Pack wenigstens mal, was da für Arbeit drin steckt! Und wer`s nicht schafft, der kriegt eben nix. BASTA!!!
Immer bereit!

Re: Ich reg mich gerade auf über :

Beitrag von Ischade » 7. Mär 2020 21:11

Wirklich aufregen tut mich, dass überall Baustellen sind und neue Wohnhäuser gebaut werden und man trotzdem keine bezahlbare Wohnung bekommt, weil sie leiber teure Wohnungen bauen und Geld damit verdienen, dass diese leerstehen, als sie an Leute mit weniger Geld zu vermieten.... und wenn ich dann was von sozialer Ungerchtigkeit sage, werde ich als "geisteskrank" betitelt. Ja, DAS regt mich auf!

Re: Ich reg mich gerade auf über :

Beitrag von gabor » 7. Mär 2020 19:20

MATERIEL und BIOLOGISCH ?????.....ich versteh das jetzt irgendwie nicht.
Immer bereit!

Re: Ich reg mich gerade auf über :

Beitrag von WerwesenWendi » 6. Mär 2020 12:03

Das Eine MATERIELL
Das Andere BIOLOGISCH

:shock: :dagegen: :grummel :denk: :shock: :chaos:...……………...

Re: Ich reg mich gerade auf über :

Beitrag von gabor » 6. Mär 2020 10:26

https://www.bundeswehr.de/de/organisati ... -europe-20
Ich glaub Corona ist nicht sooo das Problem....
Immer bereit!

Re: Ich reg mich gerade auf über :

Beitrag von Azazel » 5. Mär 2020 08:29

stimmt schon, aber das mit der Buchmesse ärgert mich auch

Re: Ich reg mich gerade auf über :

Beitrag von WerwesenWendi » 4. Mär 2020 10:03

Wenn ich das alles so lese ... :auweiah:
Es lohnt sich einfach nicht , sich überhaupt über irgendwas aufzuregen, und DOCH tuts der Mensch immer wieder :chaos:
Aufregen = Energieverschwendung
Aber überblickt man mal das Ganze , der komplette Blick auf Alles , gibt es wirklich nur
noch große Scheiße und sonst nix ..........
Nein , und meiner Meinung nach lohnt es sich NICHT die Menschheit zu retten
Irgendwann kommt ja sowieso der Supergau und alles wird brennen und vergehen
Dem "SEIN" , dem"LEBEN" , der NATUR , ist es doch völlig egal, was mit UNS ist oder wird
Es wird IMMER weitergehen …...…………
Wir streben nur unserer Vernichtung immer schneller entgegen
Ein Wunder überhaupt , dass die Sonne noch immer im Osten aufgeht und ihre Bahn zieht ,
aber selbst daran , soll sich ja auch schon kleinwenig geändert haben …………
Kleine Abweichngen von irgendwas ………………..
Der Untergang kommt unausweichlich , ob wir wollen oder nicht , und dann ist das auch mit
Sicherheit "verdient " und wird "planmäßig" :chaos: durchgezogen :basta:
Entweder wir werden so lange wiedergebohren , bis wirs erleben und es uns hautnah erwischt ,
oder wir bekommen es evtl. mal aus der Ferne mit und können zusehen , oder es kommt GANZ anders
Aber die Erde ………..wird irgendwann NICHT mehr sein
Wir sind kein Sonderfall im Universum ………………

So sehe ICH das
Regt Euch nicht auf und "kommt durch" ….kommt durchs Leben
Einen SINN ………….gibt es nicht .
Und WENN Energie magisch nutzbar ist (ist sie ja !?) dann kann man sich das Durchkommen ja etwas
leichter "gestalten" ………….(egal WIE und WAS man da "wirkt")

Re: Ich reg mich gerade auf über :

Beitrag von asfaloh » 3. Mär 2020 21:08

die Absage der Leipziger Buchmese. :dagegen: Blöder Virus.

asfaloh

Re: Ich reg mich gerade auf über :

Beitrag von Wolfsschwester » 9. Jul 2019 13:37

Richtig aufregen nicht, nur wurmen tut mich gerade etwas, und nun brauch ich Hilfe*grummel*


Ich bekomme meinen Avatar hier nicht verlinkt, hab's schon über Upload versucht, nur mir wird immer wieder angezeigt das die URL ungültig ist, sobald ich den Link hier einfüge puhh…

?Ratlos gerade?
Über Tipps würde ich mich freuen


LG Wolfsschwester :wolf:

Re: Ich reg mich gerade auf über :

Beitrag von Gast » 6. Apr 2019 12:03

khezef hat geschrieben:Dass ich Oxford vermisse.

Re: Ich reg mich gerade auf über :

Beitrag von gabor » 27. Mär 2019 23:49

....ach ja...Bewerbungen von Hunden,Katzen und Mäusen können leider nicht berücksichtigt werden. :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
Immer bereit! :lol:

Re: Ich reg mich gerade auf über :

Beitrag von Tyger » 27. Mär 2019 19:52

gabor hat geschrieben:Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund werden begrüßt. Bei vorliegender gleicher Qualifikation wird die Besetzung der Stelle mit einer Frau angestrebt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe dagegen sprechen. Schwerbehinderten Bewerberinnen/Bewerbern wird bei im Wesentlichen gleicher fachlicher und persönlicher Eignung der Vorrang gegeben, wobei jedoch stets die physischen und psychischen Anforderungen an einer Tätigkeit im Justizvollzug zu berücksichtigen sind.

Ein Auszug einer Stellenauschreibung der JVA Bremen....
Also das geht ja wohl gar nicht!!!!!
Als gesunder deutscher Mann hab ich schonmal die Arschkarte, oder wie?
Immer bereit!

Eigentlich gibts Gesetze, die verbieten, dass jemand seiner Rasse oder seines Geschlechts wegen benachteiligt oder bevorzugt wird - aber spätestens in den letzten Jahren haben wir ja gelernt, dass sich an Gesetze in BRD-Land nur die Untertanen halten müssen; für die Obrigkeit gelten sie nicht.

Re: Ich reg mich gerade auf über :

Beitrag von gabor » 27. Mär 2019 11:01

Re: Ich reg mich gerade auf über :

Beitrag von gabor » 27. Mär 2019 10:47

Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund werden begrüßt. Bei vorliegender gleicher Qualifikation wird die Besetzung der Stelle mit einer Frau angestrebt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe dagegen sprechen. Schwerbehinderten Bewerberinnen/Bewerbern wird bei im Wesentlichen gleicher fachlicher und persönlicher Eignung der Vorrang gegeben, wobei jedoch stets die physischen und psychischen Anforderungen an einer Tätigkeit im Justizvollzug zu berücksichtigen sind.

Ein Auszug einer Stellenauschreibung der JVA Bremen....
Also das geht ja wohl gar nicht!!!!!
Als gesunder deutscher Mann hab ich schonmal die Arschkarte, oder wie?
Immer bereit!

Re: Ich reg mich gerade auf über :

Beitrag von Cpt Bucky Saia » 17. Mär 2019 11:42

Das die Masern nun auch in meinem Umfeld angekommen sind.
Mein Anhang und ich wir sind zum glück alle geimpft.
Im Bekanntenkreis hab ich auch Muttis mit Säuglingen und die kleinen wurden noch nicht geimpft da eine Impfung erst ab dem 12 Monat empfohlen wird.

Tja das Ende vom Lied?
Mehrere Säuglinge hier haben nun Masern.

Re: Ich reg mich gerade auf über :

Beitrag von khezef » 16. Mär 2019 01:32

Dass ich Oxford vermisse.

Re: Ich reg mich gerade auf über :

Beitrag von gabor » 9. Jan 2019 19:14

:lol:
Immer bereit!

Re: Ich reg mich gerade auf über :

Beitrag von Suljaga » 9. Jan 2019 16:19

Bin grad auch sehr schlecht gelaunt,weil ich vorhin erfahren habe das die Party die am Wochenende stattfinden sollte ins Wasser fällt.
Dabei hab' ich mir noch extra etwas passendes hier bei entfernt zum anziehen gekauft.
Hab' mich aber schon so lange drauf gefreut...wäre meine erste Gothic Party gewesen.
Naja,was soll's ...kann da nichts ändern!

Geht mir nun auch etwas besser,da ich das ganze hier rein schreiben konnte .
War wirklich ne tolle Idee solch ein Thread.Da mich öfters mal was aufregt,werde ich mich hier wohl bald wieder melden.
Bis dahin...macht es gut!

LG

Re: Ich reg mich gerade auf über :

Beitrag von gabor » 17. Dez 2018 20:01

Zum Glück keines von beiden "Traumberufen"!!!!
Obwohl das mal `ne realistische Auslegung gäbe... ;) ;) ;)
Immer bereit!

Re: Ich reg mich gerade auf über :

Beitrag von izento » 17. Dez 2018 10:47

Tyger hat geschrieben:Oh nein - Du jobbst irgendwo als Weihnachtsmann, Gabor?

Nö, wohl eher als Knecht Ruprecht / Krampus :auweiah:

Bild

Re: Ich reg mich gerade auf über :

Beitrag von Tyger » 16. Dez 2018 21:03

Oh nein - Du jobbst irgendwo als Weihnachtsmann, Gabor?

Nach oben

cron