Tarotprojekt

Moderator: Azazel

Tarotprojekt

Beitragvon Azazel » 14. Sep 2009 16:26

Seid gegrüßt, Dämonen, Hexen, Heiden, Satanisten und sonstiges Gesocks von Tag und Nacht und allem, was dazwischen liegt!

Es tut sich mal wieder was in der Dämonenwelt
Dem Einen oder Anderen dürfte aufgefallen sein, dass aus dem Urgrund des Forums ein weiterer Magie-Unterbereich aufgetaucht ist: Das Tarot-Projekt!
Und die Neugierigen unter euch fragen sich auch sicher schon, was es denn nun damit auf sich hat...

Nun also hier die große Enthüllung *Trommelwirbel *
Bei dem Tarot-Projekt handelt es sich um ein gemeinschafliches Projekt der Dämonenwelt und damit lögischerweise auch der User des Dämonenforums, dass vor wenigen Wochen ins Leben gerufen wurde.
Es geht darum mit dem vereinten schöpferischen Potenzial der User und gerne auch Außenstehenden, die sich nur für das Projekt anmelden, einen eignen Tarotsatz zu erschaffen. Dieser soll Interpretationen, Assoziationen und natürlich auch graphische Umsetzungen beinhalten.
Als Fernziel wird ein Druck des Tarot-Sets und der Interpretationen angestrebt, aber da müssen wir noch schauen, wie sich das Ganze entwickelt

Willkommen sind alle User und Nicht-User, die folgende Fragen mit einem „Ja“ beantworten können:

- Du besitzt irgendeine Art von schöpferisch-kreativem Potenzial, gleich auf welchem Gebiet oder bist bereit, dieses im Laufe deiner Arbeit an dem Projekt zu entdecken?
- Du bist bereit, einige Stunden intensiver Arbeit in deine Karte zu stecken, sei es jetzt in die Umsetzung oder erstmal in das Ergründen der Bedeutung?
- Du hast keine Angst davor, über den Tellerrand heraus zu schauen und diese Erfahrungen in das Projekt einfließen zu lassen?
- Du traust es dir zu, dich von bestehenden Vorstellungen wie dem Tod als Skelett mit Kutte oder den Liebenden als Mann und Frau, die sich an Händen halten, zu lösen?
- Du möchtest mit Anderen zusammenarbeiten und dich konstruktiv mit ihnen austauschen?
- Du bist bereit, Anregungen anzunehmen, darüber nachzudenken und sie gegebenenfalls umzusetzen?


Dann bist du hier genau richtig. Nicht erforderlich, aber auch nicht hinderlich sind folgende Punkte:

- Grundkenntnisse der Magie oder des Tarot [sehr wohl aber die Bereitschaft, sich diese während dem Arbeiten anzueignen; Per Chat oder PN stehen hier viele kompetente Wesen zur Verfügung!]
- Klare Vorstellungen zu Beginn über das Umsetzen einer Karte. Diese kommen während der Arbeit von alleine
- Künstlerisches Geschick: Ihr müsst nicht zwingend gute Kunstnoten haben oder ein Ass auf irgendeinem Bereich der schaffenden Kunst sein; Wichtig sind die Ideen, die dahinterstehen. Zur Umsetzung eignet sich für dich bestimmt eine der tausend Arten des schaffenden Kunst und wenn nicht gibt es im Forum genug Wesen, an die du dich wenden oder von denen du Inspiration bekommen kannst!

Ein Einstiegschat wird diese Woche stattfinden, genauer Termin wird im Unterforum bekannt gegeben. Weitere Informationen ebenso im Unterforum, Rückfragen per PN oder im Chat an Flame und Alveradis.

In diesem Sinne:
Wir freuen euch auf eure Mitarbeit und sind gespannt darauf, wie sich das Projekt entwickeln wird!

Azazel im Auftrag von Alveradis
Benutzeravatar
Azazel
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 11587
Registriert: 20. Mär 2005 15:54
Lebensweisheit: Der Dummheit der Menschheit sind keine Grenzen gesetzt

Zurück zu Neues aus der Dämonenwelt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste