Gabors Spielewiese

Wer stänkern oder sich mal richtig auskotzen will - ist hier genau richtig. Dasselbe gilt für Beiträge, die nichts mit Dämonen bzw. den anderen Themen der Unterforen zu tun haben.

Moderatoren: Azazel, Vamp, gabor, SheMoon, V@µpy

Re: Gabors Spielewiese

Beitragvon gabor » 28. Sep 2018 20:17

Du machst Dir die falschen Vorstellungen.... :lol:
Jetzt schaff ich mit einem Italiano...30 Jahre in der Schweiz, und spricht nur Schweizerdytsch mit bösem Italoakzent...versteht aber auch nur das. Für den ist hochdeutsch komplett unverständlich.
Lustig sind natürlich seine ganz eigenen Wortkreationen..."Felderbande"=Förderband
Auch schöne:"Geh hole Kranischta!".....deute das mal...oder lass es...ich löse auf:"Kranführer".
Ich weiss jetzt nicht, ob Italiener das gleiche bekloppte Problem mit "Führer" haben, wie wie Deutschen...aber es scheint so.
Duce-Krane hätt ich ja vielleicht noch verstanden..... :lol: :lol: :lol:
Immer bereit!
Woher soll ich wissen, ob die Vergangenheit keine Fiktion ist, die nur erfunden wurde, um den Zwiespalt zwischen meinen augenblicklichen Sinneswahrnehmungen und meiner Geistesverfassung zu erklären?
Benutzeravatar
gabor
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9341
Registriert: 8. Apr 2009 16:18
Lebensweisheit: Silencium est Aureum!

Re: Gabors Spielewiese

Beitragvon Tyger » 28. Sep 2018 20:41

Ach was, in der DDR gabs auch Traktoristen - da kann man sich einen Kranisten doch eigentlich ableiten.^^
Benutzeravatar
Tyger
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1972
Registriert: 19. Aug 2006 11:39

Re: Gabors Spielewiese

Beitragvon gabor » 28. Sep 2018 20:45

Hmmmm...stimmt eigentlich.
Obwohl das ja wohl eher russisch angelehnt war...hab grad mal geguckt..."Kranist" wär russisch korrekt...verrückte Welt!!!! :lol:
Immer bereit!
Woher soll ich wissen, ob die Vergangenheit keine Fiktion ist, die nur erfunden wurde, um den Zwiespalt zwischen meinen augenblicklichen Sinneswahrnehmungen und meiner Geistesverfassung zu erklären?
Benutzeravatar
gabor
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9341
Registriert: 8. Apr 2009 16:18
Lebensweisheit: Silencium est Aureum!

Re: Gabors Spielewiese

Beitragvon izento » 8. Okt 2018 07:59

gabor hat geschrieben:Ja, ich bin auch keine 20 mehr, und das merk ich auch, aber Figurneid unter Männern war mir bisher fremd.....

:shock: Wie??? Du erinnerst dich nicht mehr an den Schwanzvergleich in der Grundschule???? :auweiah:
...und es wird der Tag kommen dass die Welt versinkt im Chaos. Und wir werden auferstehen und tanzen auf den Ruinen.
Benutzeravatar
izento
 
Beiträge: 603
Registriert: 16. Feb 2017 20:23
Lebensweisheit: Die Zeit heilt keine Wunden. Die Zeit lässt nur das Fleisch faulen.

Re: Gabors Spielewiese

Beitragvon gabor » 26. Dez 2019 20:29

Sowas kam in der Ausbildung zur allseitig gebildeten sozialistischen Persönlichkeit nicht vor!!!! :lol:
Und da ja grad noch Weihnachten ist:
https://www.youtube.com/watch?v=7_9KwCm0aps
Immer bereit!
Woher soll ich wissen, ob die Vergangenheit keine Fiktion ist, die nur erfunden wurde, um den Zwiespalt zwischen meinen augenblicklichen Sinneswahrnehmungen und meiner Geistesverfassung zu erklären?
Benutzeravatar
gabor
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9341
Registriert: 8. Apr 2009 16:18
Lebensweisheit: Silencium est Aureum!

Re: Gabors Spielewiese

Beitragvon gabor » 26. Dez 2019 20:48

Bin mal gnädig, und häng das Orginal mit dran...
https://www.youtube.com/watch?v=RPqqkLYCAfs
Nicht, dass ich in die Hölle komm....... :lol:
Immer bereit!
Woher soll ich wissen, ob die Vergangenheit keine Fiktion ist, die nur erfunden wurde, um den Zwiespalt zwischen meinen augenblicklichen Sinneswahrnehmungen und meiner Geistesverfassung zu erklären?
Benutzeravatar
gabor
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9341
Registriert: 8. Apr 2009 16:18
Lebensweisheit: Silencium est Aureum!

Re: Gabors Spielewiese

Beitragvon gabor » 15. Jan 2020 21:13

So, ich schätze es ja eigentlich nicht Partei zu ergreifen, aber Folgendes geht in meinen Augen gar nicht.
Nicht nur das der Einsatz von Drohnen eh mein ethisches Empfinden stört, und nicht für humoreske Einlagen geeignet erscheint...aber öffentlich jemandem die Pest, oder was auch immer an den Hals zu wünschen ist nun wirklich keine Schublade mehr, sondern das Kellergeschoss!
https://www.youtube.com/watch?v=ExSh7E_vaYM
Ab 01:45 ........ich könnt im Strahl kotzen!!!!
Möge der Herr Waalkes doch mal "Greta" durch "Muslime", "Erdoan", oder "Juden" ersetzen....
DIE Publikumsreaktionen fänd ich noch spannend!!!!
Immer bereit!
P.S.: Die Kommentare unter dem Filmchen find ich ebenfalls beängstigend.
Woher soll ich wissen, ob die Vergangenheit keine Fiktion ist, die nur erfunden wurde, um den Zwiespalt zwischen meinen augenblicklichen Sinneswahrnehmungen und meiner Geistesverfassung zu erklären?
Benutzeravatar
gabor
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9341
Registriert: 8. Apr 2009 16:18
Lebensweisheit: Silencium est Aureum!

Re: Gabors Spielewiese

Beitragvon Tyger » 15. Jan 2020 22:37

Also ich freue mich mittlerweile über jedes bisschen Political Incorrectness, und mit Schwarzem Humor habe ich auch kein Problem. Und das im Zwangsgebührenfernsehen - wie ist das möglich? Nicht auszudenken, wieviel Schmiergeld da geflossen sein muss!
Benutzeravatar
Tyger
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1972
Registriert: 19. Aug 2006 11:39

Vorherige

Zurück zu Ort der Zwietracht und Platz für Undämonisches

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste