Incubus oder durch Dummheit eingeladener Besucher?

Magie, Dämonologie, Traumdeutung, Tarot, Astrologie

Moderatoren: khezef, Azazel, Alveradis, whitestorm, SheMoon, Daimao_Koopa, flame, evoi

Incubus oder durch Dummheit eingeladener Besucher?

Beitragvon SheMoon » 29. Nov 2019 18:32

Es liegt nun schon um die 20 Jahre zurück, und ich machte gerade meine ersten Schritte in einem anderen Forum.

Dort gab es zwei Menschen die sich sofort Meiner Annahmen. Eine sehr direkte "Althaxe" und einen Mann? Burschen? (er verriet nie sein Alter, oder andere persönlichen Dinge. Nennen wir ihn der Eifachheit halber Mr. V.

Aus irgend einem Grund war es mir wichtig was er von mir hielt, ich wollte ihm gefallen, auch wenn es keinen rationalen Grund dafür gab.
An einem Tag sagte er mir welch kraftvolle Person ich sei, dass er noch nie einen Menschen wie mich getroffen hatte.

Am nächsten Tag ließ er mich links liegen, und schrieb mit einer anderen neuen Userin.

Eines Tages schickte er mir eine geometrische Figur, und einen Text dazu, den ich bei Betrachtung des Bildes täglich rezitieren sollte. Der Text klang harmlos, ging in die Richtung dass ich verborgene Stärken hätte und mir die Götter helfen sollten, diese Stärken weiter auszubauen.

Schon bald erwischte ich mich dabei, dass ich stundenlang in dem Forum saß und darauf wartete dass er kam, und obwohl er natürlich sah dass ich online war, ging er oft nach wenigen Minuten ohne ein Wort zu sagen, oder nachdem er für mich lesbar mit dem anderen Mädchen schrieb und mich ignorierte.

Heute ärgere ich mich dass ich so blind und naiv war.

Jedenfalls schrieb er mir eines Tages dass ich seiner Meinung nach nun für die nächste Stufe bereit wäre, und er mich gerne astral besuchen würde. Das Einzige was ich zu tun hätte, wäre mich abends im Bett auf ihn zu konzentrieren und ihm zu erlauben zu mir zu kommen.

Ich gab ihm sowas wie eine Generalvollmacht, und meinte tu was du willst.

Bereits beim ersten Versuch bemerkte ich dass schlagartig Gefühle in mir aufstiegen, die Nichts mit dem Besuch eines Lehrers bei seinem Schüler zu tun hatten.

Am nächsten Tag war es so als gäbe es nur ihn für mich. Alles in mir wollte dass er mich lobte oder mir sonst irgendwie Aufmerksamkeit schenkte, doch er gab mir immer gerade soviel dass ich nicht verhungerte, aber nie satt wurde.

Eine Woche lang bekam ich täglich Besuch von ihm, und trotz meiner Abhängigkeit und meines Kontrollverlustes ließ ich nie zu dass er bis zum Äußersten ging. Ein Teil von mir wußte, dass er dann bekommen hätte was er wollte, und ich wohl noch größere Probleme gehabt hätte.

In meiner Verzweiflung wendete ich mich äußerst beschämt an die "Althaxe" die mir recht deutlich erklärte, dass ich diesem netten Herren freien Zugang zu meiner Energie und meinem Innersten gegeben hatte.

Sie bereitete ein Ritual für mich vor, dass ich kurz darauf durchführte. Was soll ich sagen, am folgenden Tag war er spurlos aus dem Forum verschwunden. Leider auch das andere Mädchen, das ich nach längerer Zeit noch einmal traf, als glühende Anhängerin eben jenes Typen.

Er selbst nahm nur noch ein einziges Mal zu mir Kontakt auf um mir mitzuteilen, dass er sich nicht dafür entschuldigen würde mir Dinge gezeigt zu haben die ich ohne ihn nie erreicht hätte, und ich nun die Chance eine höhere Daseinsebene zu erreichen verspielt hätte.

Es dauerte noch einige Monate bevor ich seinen Namen lesen konnte, ohne mich schlecht zu fühlen.

Bis heute habe ich keine genaue Vorstellung wer oder was er war, aber ich erkannte das ich nur ganz knapp Etwas entkommen war von dem ich mich alleine vielleicht garnicht mehr hätte lösen können.

LG
SheMoon :wolf:
Aus den schlechten Zeiten im Leben,
können wir mehr lernen als aus den Guten.


Weisheit der Sioux
Benutzeravatar
SheMoon
Moderatorin
Moderatorin
 
Beiträge: 1081
Registriert: 14. Sep 2006 08:15
Lebensweisheit: Es lebe die kosmische Schnitzeljagd!

Re: Incubus oder durch Dummheit eingeladener Besucher?

Beitragvon gabor » 29. Nov 2019 21:08

Um mal auf den Titel hier einzugehen, und somit auch zu antworten:...ODER.... :lol:
Immer bereit!
Woher soll ich wissen, ob die Vergangenheit keine Fiktion ist, die nur erfunden wurde, um den Zwiespalt zwischen meinen augenblicklichen Sinneswahrnehmungen und meiner Geistesverfassung zu erklären?
Benutzeravatar
gabor
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9322
Registriert: 8. Apr 2009 16:18
Lebensweisheit: Silencium est Aureum!

Re: Incubus oder durch Dummheit eingeladener Besucher?

Beitragvon SheMoon » 30. Nov 2019 11:42

Stimmt, da hätte ein Rufzeichen statt einem Fragezeichen hingehört.

Danke für den Hinweis!

LG
SheMoon :wolf:
Aus den schlechten Zeiten im Leben,
können wir mehr lernen als aus den Guten.


Weisheit der Sioux
Benutzeravatar
SheMoon
Moderatorin
Moderatorin
 
Beiträge: 1081
Registriert: 14. Sep 2006 08:15
Lebensweisheit: Es lebe die kosmische Schnitzeljagd!

Re: Incubus oder durch Dummheit eingeladener Besucher?

Beitragvon WerwesenWendi » 30. Nov 2019 20:02

Interessant ……………………………………
Wenn ich mir das so durchlese und im Grossen überblicke ,
kommt mir so Einiges "bekannt vor" und ich könnte AUCH
so eine Geschichte, nur in etwas abgewandelter Form ,
erzählen
Tja ………………………….
WER sind solche "besonderen" Leute ?
Man kommt durch sie nen ganzes Stück weiter und eh man sichs versieht
und mal die Sache genauer hinterfragt , muß man sich
eingestehen, dass man in irgenteiner Form von ihr abhängig ist ,
obwohl immer wieder behauptet wird , dass es NICHT so sei.
Es macht einen INNERLICH fertig und man hat INNEREN, SEELISCHEN, GEFÜHLMÄSSIGEN Stress
Sobald man anderer Ansicht ist wird geredet und geredet , bis man dann wieder
"auf Kurs ist" und man sich EINIG ist und alles gut
Aber da stimmt was nicht und loskommen macht Probleme
Das Verhältnis war mehr OBERLEHRERIN zu Schülerin
Ebenenmäßig mir weit überlegen , aber menschlich voll "auf einer LInie" = Probleme
Kennst Du sein STERNZEICHEN ?
Vielleicht entwickeln sie sich auch in etwas "Anderes " , aber in WAS sagen sie bestimmt nicht und
spätestens an DIESEM Punkt ist Schluß mit Verständnis und Freunschaft und man fühlt sich
dann NICHT gut und muß sehen wie man DIESEN längeren oder sogar langen Zeitraum
verarbeitet kriegt
Ein Incubus nicht und Deine Dummheit AUCH nicht
Geh mal zurück , erlebe und fühle nochmal hinein
Zu DEM Zeitpunkt war es für Dich RICHTIG so und hat Dir geholfen , wie bei mir AUCH
Hat uns weiter gebracht , als wir je gedacht hätten , aber …………….warum muß sowas
Grosses (und das wars in bestimmter Form) dann letzten Endes DOCH kaputtgehen ?
Weil nix ewig ist ? Jedenfalls menschlich ………………..ist nichts beständig ? Man siehe nach innen ? !
Und das WAR ein Mensch in einem Forum und sonst erstmal nix …………….
Aber wer weiss , wie das entwicklungstechnisch woanders hin aussieht ……………….. :auweiah:
Und deshalb wird da immer ein großes Fragezeichen bleiben und IMMER Energie kosten ,
sich damit auseinander zu setzen , ob ÜBER diesen Menschen , oder über weitere Entwicklungsschritte
damit man ihn besser verstehen kann …………………...Ist furchtbar anstrengend und führt eigentlich ……………….zu nix
ICH ...bin da noch NICHT weiter gekommen …………….
Xeper
Wuismus
Gnostischer Satanismus
Benutzeravatar
WerwesenWendi
 
Beiträge: 612
Registriert: 19. Okt 2016 10:09

Re: Incubus oder durch Dummheit eingeladener Besucher?

Beitragvon SheMoon » 10. Dez 2019 15:35

WerwesenWendi hat geschrieben: dass man in irgenteiner Form von ihr abhängig ist


Und das binnen kürzester Zeit...

Zu DEM Zeitpunkt war es für Dich RICHTIG so und hat Dir geholfen , wie bei mir AUCH


Ja, es hat sich richtig angefühlt, mein Gegenüber schien genau zu wissen wo meine Leichen begraben liegen, und gab mir das Gefühl, sie nun nicht mehr alleine ausbuddeln zu müssen. Er nahm mir jeglichen Erfolgs oder Versagensdruck, gerne auch mit dem Satz: "Wir haben Zeit, wir haben sooo viel Zeit!"


Hat uns weiter gebracht , als wir je gedacht hätten , aber …………….warum muß sowas
Grosses (und das wars in bestimmter Form) dann letzten Endes DOCH kaputtgehen ?


Bei mir kamen mehr Faktoren zusammen. Ich bemerkte, dass ab dem Moment wo ich den Kontakt brauchte, er sich zurück zog und mir gerade soviel Aufmerksamkeit schenkte um mich bei der Stange zu halten.

Dafür kam Schülerin Nr2 nun auf den Platz den ich erst hatte. Die gleichen Worte und Phrasen natürlich nicht versteckt, sondern ganz offen im Chat, ganz unverfänglich, oder?

Ich bekam Sigillen von ihm, mit denen ich arbeiten sollte, ich tat es. Er fragte mich um Erlaubnis mir am Abend, am besten wenn ich im Bett liege, Energie schicken zu dürfen, ich erlaubte es ihm, gab ihm sogar eine energetische Generalvollmacht.

Was mich daran weiter gebracht hat als ich je gedacht hatte?
Dass ich meinen Alarmsirenen mehr vertraute als seinen Worten, und er hatte wirklich auf Alles eine Antwort von der Sorte: "siehst du nun wie dumm deine Bedenken sind? Ich weiß schon was gut für dich ist!

Das Härteste war, in dem gleißenden Licht in dem ich ihn bei unseren Übungen sah, tiefer zu gehen um zu sehen was unter dem hellen Licht wirklich ist.

Den Anblick vergesse ich nie! Und trotzdem ich mir meiner Sache absolut sicher war, reichte ein Satz im Chat, und ich stellte meine Erkenntnisse wieder in Frage.

Zum Glück bekam ich Hilfe, denn ich erkannte, ich war zu schwach? zu tief drinnen? um das alleine beenden zu können.

Es war verdammt einfach die Verbindungen zu kappen, ab dem Moment wo ich mir eingestand was es wirklich war, ich war Batterie und Marionette, und das war bestimmt nicht was ich sein wollte.

Ja es tat sehr lange weh, aber es zeigte mir meine Schwächen.


damit man ihn besser verstehen kann


Nee, bringt nicht viel. Das ist wie an einer scharfen Bombe rumzufummeln um zu verstehen wie sie tickt.

Ich werde weiter meinen Weg gehen, ganz einfach schon deshalb weil es MEIN Weg ist.

LG
SheMoon :wolf:
Aus den schlechten Zeiten im Leben,
können wir mehr lernen als aus den Guten.


Weisheit der Sioux
Benutzeravatar
SheMoon
Moderatorin
Moderatorin
 
Beiträge: 1081
Registriert: 14. Sep 2006 08:15
Lebensweisheit: Es lebe die kosmische Schnitzeljagd!

Re: Incubus oder durch Dummheit eingeladener Besucher?

Beitragvon WerwesenWendi » 10. Dez 2019 16:48

Unbedingt :handshake: :daumen: :basta: :) :o
LG (Wendigowak) :wolf: :har:
Xeper
Wuismus
Gnostischer Satanismus
Benutzeravatar
WerwesenWendi
 
Beiträge: 612
Registriert: 19. Okt 2016 10:09


Zurück zu Magie für Fortgeschrittene

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron