Nur ein "Traum"?

Hier können Fragen aller Art zu magischen Themen gestellt werden

Moderatoren: khezef, Alveradis, Vamp, whitestorm, Daimao_Koopa

Nur ein "Traum"?

Beitragvon Switcherxyz » 15. Jul 2019 03:58

Guten Morgen an alle hier :)
Wenn mein Thema wo anders hin gehört, tut es mir leid.^^

Mir ist grade etwas eigenartiges passiert und da jetzt die Erinnerung und das Gefühl dafür noch da sind, wollte ich es hier gleich Posten.

Das ganze ging im groben eventuell 25 min. Ich erinnere mich daran, dass ich mich selbst gesehen habe, oder viel mehr meinen Mund. Ich habe anfangs glaube ich mit mir selbst gesprochen, über das das Thema "Macht" und habe zu letzt etwas geflüstert "mehr Macht" ( es könnte auch etwas ähnliches gewesen sein, ich weiß es leider nicht)

Jedenfalls hat dann das Tänzchen begonnen. Aus dem normalem Traum wurde ein luzider.
Ich habe eine Art "Kraftschub" oder ähnliches ausgesendet gehabt. Das ganze zeichnete sich in 5x Wellen von je 10 sec ab, dazwischen gab es 2 - 3 sec Pause. Dann habe ich es geschafft meine Augen zu öffnen. Anbei sollte ich eventuell noch erwähnen das ich währenddessen versucht habe, eine Astralreise zu starten. (erster luzider Traum seid ner ewigkeit, jedoch wie immer erfolglos^^)

Etwas ähnlich fand ich das Gefühl, wie wenn man sich auf einen punkt sehr stark zu konzentrieren beginnt.
Nur das es etwa 10 - 15 mal so heftig war und das es nicht nur vom Kopf, sondern vom ganzen Körper ausgestrahlt wurde.
Selbst jetzt ist sogar mein Körper deswegen erschöpft.
Den Rücken hat es am meisten getroffen, aber auch meine arme scheinen ein Krafttraining genossen zu haben^^

Wäre es das erste mal ,das mir so etwas passiert, wäre es mir egal gewesen, aber das war jetzt das 4 mal im langen Abstand und dies war bei weitem das längste Phänomen.

Habt ihr bisher etwas vergleichbares gehört, bemerkt etc..?
Für jede Hilfe bin ich sehr dankbar^^
Switcherxyz
 
Beiträge: 2
Registriert: 7. Jul 2019 23:45

Re: Nur ein "Traum"?

Beitragvon izento » 15. Jul 2019 09:39

@Switcherxyz:
Deine "Astralreise" ging ja wohl ziemlich daneben. :lol:
Du hast wohl den Fehler gemacht und den "Kraftschub" aus deinem Körper statt aus deinem Geist auszusenden.

Dabei hast du deine Muskulatur extrem stark kontraktiert (10 sec) und wieder gelockert (3 sec).
Eine Übung die auch im (semi-)professionellen Krafttraining benutzt wird. Bei dir mit entsprechendem Erfolg (Muskelkater) :auweiah:

Ein Fehler, der einem Anfänger schon mal passieren kann.
Für eine echte Astralreise mußt du vorher deinen Körper vollkommen entspannen und die Verbindung weitgehend entkoppeln.
Sonst wird das nichts. Du kannst schlecht mit deinem Körper auf Astralreise gehen.
...und es wird der Tag kommen dass die Welt versinkt im Chaos. Und wir werden auferstehen und tanzen auf den Ruinen.
Benutzeravatar
izento
 
Beiträge: 590
Registriert: 16. Feb 2017 20:23
Lebensweisheit: Die Zeit heilt keine Wunden. Die Zeit lässt nur das Fleisch faulen.

Re: Nur ein "Traum"?

Beitragvon Switcherxyz » 15. Jul 2019 12:32

Erstmal vielen dank für die Antwort izento.

Das ich die Astralreise versucht habe, lag daran, dass ich wieder bei vollem Bewusstsein war. Der "Kraftschub" kam kurz vorher.
Ich bin aber auch auf die Idee gekommen, dass das eventuell auch kein Traum war. Denn ich kann unter bestimmten Umständen aufwachen, ohne meine Augen zu öffnen bzw. einen Muskel
zu bewegen. Ob es auch ein "Kraftschub" war, möchte ich nicht zu 100% bestätigen. Es war das erst beste Wort was mir eingefallen ist womit ich das beschreiben konnte.

ich weiß zwar auch, das es nicht immer damit zu tun haben muss, aber könnte es auch im bereich des möglichen liegen, das etwas versucht hat meine Energie zu klauen?
Immerhin wurde meine Energie nicht in alle Himmelsrichtungen verstreut, sondern in eine bestimmte Richtung auf einen punkt. (über meinen Füßen)
Switcherxyz
 
Beiträge: 2
Registriert: 7. Jul 2019 23:45


Zurück zu Fragen zur Magie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste