Ich brauche Hilfe

Moderatoren: khezef, Azazel, Tinúviel, Alveradis, Tyger, Vamp

Ich brauche Hilfe

Beitragvon PMissingna » 17. Mai 2019 21:11

Hallo,
ich weiß es klingt komisch. Aber ich glaube das ich mit einem Wesen in Kontakt stehe was über der physischen Welt hinaus geht. Ich hab nicht bewusst nach dem Wesen gerufen es war einfach "da".
Die Interaktion beschränkt sich auf 2 Sachen:
Die erste Interaktion ist von mir ausgehend ich wünsche mir das etwas passiert . Den Wunsch äußere ich indem ich sozusagen Bete(Beten kommt als Beschreibung als nächstes ran). Es passiert dann entweder 1:1 oder es passiert das genaue Gegenteil davon.
Die zweite Interaktion ist das ich im Schlaf Visionen von Dingen die in der Zukunft passieren habe. Aber ich weiß nie wann die Situation eintrifft. Ich weise es dem Wesen zu, da ich es habe seitdem es "da" ist.
Beides ist schon zu spezifisch und zu oft passiert als das es Zufall sein könnte. Ich hab irgendwann angefangen eigen Blut dem Wesen zu opfern, damit es nicht plötzlich gegen mich wendet oder andere schlimme Sachen passieren.
Jetzt komme ich dazu warum ich das hier schreibe ich hoffe ihr könnt mir bei der Beantwortung meiner Fragen helfen. Meine Fragen sind?
Was ist es oder wie kann ich herausfinden was es ist?
Kann ich irgendwie die Visionen kontrollieren oder wie kann ich es lernen?
War es ein Fehler Blut zu opfern?

LG P
PMissingna
 
Beiträge: 8
Registriert: 13. Jun 2017 19:37

Re: Ich brauche Hilfe

Beitragvon Tyger » 17. Mai 2019 22:27

Hallo PMissingna, in solchen Fällen kann ich nur immer Dasselbe empfehlen: Lerne Magie, lerne mit so etwas umzugehen und Dich mit dem Wesen zu verständigen!
Dem Wesen eigenes Blut zu opfern muss nicht zwingend ein Fehler sein, aber Du schaffst damit eine sehr enge Verbindung. Solange Du nicht einmal weißt, woran Du mit dem Wesen bist und ob Du es nicht vielleicht doch lieber loswerden willst, ist das eher keine gute Idee.
Benutzeravatar
Tyger
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1929
Registriert: 19. Aug 2006 11:39

Re: Ich brauche Hilfe

Beitragvon PMissingna » 19. Mai 2019 11:49

Hallo Tyger,
erstmal danke für deine Antwort. Soll ich in eine bestimmte Richtung der Magie gehen?
PMissingna
 
Beiträge: 8
Registriert: 13. Jun 2017 19:37

Re: Ich brauche Hilfe

Beitragvon Tyger » 19. Mai 2019 16:01

Am besten immer in die Richtung, die Dich persönlich anspricht und bei der Du ein gutes Gefühl hast. Schau Dir einfach verschiedene Richtungen an und probiere Verschiedenes aus. Die ganz grundlegenden Dinge finden sich sowieso fast überall in ähnlicher Form, also Meditationsübungen, Visualisierung, Energiearbeit usw.
Benutzeravatar
Tyger
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1929
Registriert: 19. Aug 2006 11:39

Re: Ich brauche Hilfe

Beitragvon PMissingna » 19. Mai 2019 19:11

Danke für deine Hilfe.
LG P
PMissingna
 
Beiträge: 8
Registriert: 13. Jun 2017 19:37

Re: Ich brauche Hilfe

Beitragvon Remus Horizon » 21. Mai 2019 17:42

Um die Visionen zu kontrollieren, eignet sich Meditation vor dem Schlafengehen. Bereite dich auf sie vor. Techniken für Klarträume eignen sich gut, damit du Klarheit hast, wann es losgeht.

Willst du wissen, was für ein Wesen es ist, musst du mit ihm Kontakt aufnehmen. Es gibt zu viele Entitäten, die dir zu Visionen verhelfen können. Eine gute Möglichkeit ist Meditation zu Zeiten, wo die Verbindung zu Wesen bereits stattfand. Weisst du nicht, wann du es sprechen kannst, meditieren darauf. Meditationen mit dem Herz können helfen, da dieses dich durch die Dimensionen führen kann.

Blut generiert eine sehr starke Verbindung, die nur schwer zu lösen ist. In deinem Blut trägst du alle Kräfte, die im Menschen gespeichert sind, versehen mit deinem individuellem Spinn. Das Wesen wird dich relativ leicht finden, aber du kannst ein Opferritual auch nutzen, um mit ihm in Kontakt zu treten. Du kannst das Blut als Spiegel nutzen. Und nein, du brauchst keine grosse Menge davon. Du kannst dich auf einen Tropfen davon konzentrieren, alles um diesen herum verschwinden lassen, bis du ganz in ihm aufgehst und dann reist du – oder eher dein Bewusstsein – zu dem Wesen. Du reitest quase auf deinen Schwingungen.
Eine Theorie zu den Multiversen besagt, dass jeder Gedanke ein neues Universum erschafft. Kein wunder verirren wir uns so häufig.
Remus Horizon
 
Beiträge: 552
Registriert: 2. Nov 2016 21:28
Lebensweisheit: Kraft legitimiert

Re: Ich brauche Hilfe

Beitragvon PMissingna » 22. Mai 2019 21:33

Remus Horizon hat geschrieben:Um die Visionen zu kontrollieren, eignet sich Meditation vor dem Schlafengehen. Bereite dich auf sie vor. Techniken für Klarträume eignen sich gut, damit du Klarheit hast, wann es losgeht.

Willst du wissen, was für ein Wesen es ist, musst du mit ihm Kontakt aufnehmen. Es gibt zu viele Entitäten, die dir zu Visionen verhelfen können. Eine gute Möglichkeit ist Meditation zu Zeiten, wo die Verbindung zu Wesen bereits stattfand. Weisst du nicht, wann du es sprechen kannst, meditieren darauf. Meditationen mit dem Herz können helfen, da dieses dich durch die Dimensionen führen kann.

Blut generiert eine sehr starke Verbindung, die nur schwer zu lösen ist. In deinem Blut trägst du alle Kräfte, die im Menschen gespeichert sind, versehen mit deinem individuellem Spinn. Das Wesen wird dich relativ leicht finden, aber du kannst ein Opferritual auch nutzen, um mit ihm in Kontakt zu treten. Du kannst das Blut als Spiegel nutzen. Und nein, du brauchst keine grosse Menge davon. Du kannst dich auf einen Tropfen davon konzentrieren, alles um diesen herum verschwinden lassen, bis du ganz in ihm aufgehst und dann reist du – oder eher dein Bewusstsein – zu dem Wesen. Du reitest quase auf deinen Schwingungen.

Hallo Remus Horizon,
danke für deine Antwort. Hast du vielleicht Links oder Tipps für mich wie ich das am besten lernen kann.
LG P
PMissingna
 
Beiträge: 8
Registriert: 13. Jun 2017 19:37


Zurück zu Dämonisches zu Religionen und Mythologien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron