suche echte Vampire

Alles rund um Vampirismus und Lycanthropie

Moderatoren: Syntax Error, khezef, Tyger, V@µpy

Re: suche echte Vampire

Beitragvon Remus Horizon » 16. Feb 2017 20:50

izento hat geschrieben:Das haben schon viele gesagt und es hinterher bereut.
Ewig in den selben Körper ist genauso wie ewig im selben alten Käfer fahren oder ewig mit der selben Frau.

Glaub' mir - irgendwann wünscht du dir den Tod :har:


Unsterblichkeit ist vielleicht etwas zu viel, aber ich glaube, Hollywood beweist, dass selbst unsterbliche Vampire irgendwann durch Pflock, Silber, Schwert, Virus, UV-Licht, Sonnenlicht, die Klauen eines Lykaners usw. weiter sein Leben lässt.

Im ernst: Wahrscheinlich hast du Recht. Unsterblichkeit, Unendlichkeit oder Ewigkeit ist so Absolut wicht Nichts. Endlichkeit verleiht dem, was wir tun Bedeutung. Schokolade ist toll, aber nur in Massen, Urlaub ist toll, aber nur wenn es etwas Besonderes ist… Ich denke auch Faust gibt dazu Aufschluss.
Eine Theorie zu den Multiversen besagt, dass jeder Gedanke ein neues Universum erschafft. Kein wunder verirren wir uns so häufig.
Remus Horizon
 
Beiträge: 552
Registriert: 2. Nov 2016 21:28
Lebensweisheit: Kraft legitimiert

Re: suche echte Vampire

Beitragvon gabor » 16. Feb 2017 23:58

Faust hat im Urlaub Schokolade gegessen????? :lol: :lol:
Immer bereit!
Woher soll ich wissen, ob die Vergangenheit keine Fiktion ist, die nur erfunden wurde, um den Zwiespalt zwischen meinen augenblicklichen Sinneswahrnehmungen und meiner Geistesverfassung zu erklären?
Benutzeravatar
gabor
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9268
Registriert: 8. Apr 2009 16:18
Lebensweisheit: Silencium est Aureum!

Re: suche echte Vampire

Beitragvon Remus Horizon » 17. Feb 2017 10:43

Faust bekam, was er wollte, ohne etwas tun zu müsse – ausser die Seele abzutreten. Es verlor an Bedeutung. Freude kennt grenzen, dazu den Grenzen gehört diese zu erlangen. Sie bewegen sich um den Alltag und Mühen. Sobald Barrieren fallen, um etwas zu erlangen, bewegen wir uns im Bereich der Grenzenlosigkeit.

Unsterblichkeit mag einen ansprechen, aber welche Bedeutung hat das, was wir dann tun noch? Gewiss hinterlässt es Spuren, aber was bedeutet es für uns? Möglicherweise ist der Ausweg aus dem Jammertal der Unsterblichkeit sich zu wandeln. Doch ändern wir unser Wesen, liquidieren wir dann nicht uns selbst? In gewisser Weise umgehen wir so den Zyklus der Reinkarnation. Wir setzten in diesem Leben ein schlussstricht. Wir verbleiben hier, könnten Erfahrungen des alten Wesens ins Neue mitnehmen, aber etwas Neues beginnt. Vom Zyklus der Reinkarnation unterscheidet es sich wohl, weil die meisten die Erfahrungen aus vergangenen Leben nicht mitnehmen können.

Möglicherweise ist es die nächste Stufe der Evolution…
Eine Theorie zu den Multiversen besagt, dass jeder Gedanke ein neues Universum erschafft. Kein wunder verirren wir uns so häufig.
Remus Horizon
 
Beiträge: 552
Registriert: 2. Nov 2016 21:28
Lebensweisheit: Kraft legitimiert

Re: suche echte Vampire

Beitragvon Blackrose » 2. Jun 2017 18:18

@inzento

Du sagst, die Ewigkeit würde man bereuen.
Manche von uns würden das nicht bereuen, umso mehr Zeit man besitzt, umso mehr Zeit hat man für die eigene Entfaltung.
Meine Frage an dich, wieso bist du der Meinung, man würde es bereuen? Hast du etwa Erfahrung damit ? :lol:

Mit freundlichen Grüßen
Blackrose
 
Beiträge: 2
Registriert: 14. Feb 2015 14:46

Re: suche echte Vampire

Beitragvon gabor » 2. Jun 2017 20:08

Zunächst mal ist nix "ewig"....ausser im "Vater unser"..... :lol:
Immer bereit!
Woher soll ich wissen, ob die Vergangenheit keine Fiktion ist, die nur erfunden wurde, um den Zwiespalt zwischen meinen augenblicklichen Sinneswahrnehmungen und meiner Geistesverfassung zu erklären?
Benutzeravatar
gabor
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9268
Registriert: 8. Apr 2009 16:18
Lebensweisheit: Silencium est Aureum!

Re: suche echte Vampire

Beitragvon izento » 2. Jun 2017 20:34

Blackrose hat geschrieben:Manche von uns würden das nicht bereuen, umso mehr Zeit man besitzt, umso mehr Zeit hat man für die eigene Entfaltung.

@Rosi: Wenn du es nicht schaffst dich in 50 Jahren zu "entfalten", hast du wohl was falsch gemacht.
Denn dann fangen die Falten erst richtig an. :lol:

dunkle Grüsse
izento fka Astaroth
...und es wird der Tag kommen dass die Welt versinkt im Chaos. Und wir werden auferstehen und tanzen auf den Ruinen.
Benutzeravatar
izento
 
Beiträge: 590
Registriert: 16. Feb 2017 20:23
Lebensweisheit: Die Zeit heilt keine Wunden. Die Zeit lässt nur das Fleisch faulen.

Re: suche echte Vampire

Beitragvon khezef » 2. Jun 2017 20:46

Manche von uns würden das nicht bereuen, umso mehr Zeit man besitzt, umso mehr Zeit hat man für die eigene Entfaltung.


Ewigkeit ist immer so schwammig, fangen wir mal bei 500 Millionen Jahren an, kambrische Explosion. Unheimlich viele neue Lebensformen, gute Fossilienfunde mit viel Entfaltung.
Ich mag mich irren, aber soweit ich weiß haben wir noch keine zweibeinigen primatenähnlichen Blutsauger unter den Fossilienfunden aus der Zeit, so ewig kann da also nix sein, wenn man noch nicht mal 500 Mille auf dem Kerbholz hat :lol:
Benutzeravatar
khezef
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2858
Registriert: 24. Jul 2011 16:29
Lebensweisheit: Aus Gold mach Stahl!

Re: suche echte Vampire

Beitragvon gabor » 3. Jun 2017 11:42

500 Mille auf dem Kerbholz....oha, welcher Wirt ist denn so kulant? :lol:
Höchstens der Ingo-Mann.... :lol:
https://www.youtube.com/watch?v=uEueIQDcTKE
Immer bereit!
Woher soll ich wissen, ob die Vergangenheit keine Fiktion ist, die nur erfunden wurde, um den Zwiespalt zwischen meinen augenblicklichen Sinneswahrnehmungen und meiner Geistesverfassung zu erklären?
Benutzeravatar
gabor
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9268
Registriert: 8. Apr 2009 16:18
Lebensweisheit: Silencium est Aureum!

Re: suche echte Vampire

Beitragvon XXXX » 16. Feb 2019 00:21

...wir suchen keinen Kontakt...wer einer von uns ist, wird uns finden....du würdest auch wohl enttäuscht sein....

...nur "Falsche" werden Kontakt suchen....

warum sollte der Löwe Kontakt zu einer Antilope suchen ?! Der Mensch zum Schwein ?!

...wir trinken kein Blut...eure Filme und Bücher sind nur Fantasie und haben wenig mit uns zu tun...

und hört auf Vampir mit "y" zu schreiben


Exitus
XXXX
 

Re: suche echte Vampire

Beitragvon Remus Horizon » 16. Feb 2019 11:57

XXXX hat geschrieben:...wir suchen keinen Kontakt...wer einer von uns ist, wird uns finden....du würdest auch wohl enttäuscht sein....

...nur "Falsche" werden Kontakt suchen....

warum sollte der Löwe Kontakt zu einer Antilope suchen ?! Der Mensch zum Schwein ?!

...wir trinken kein Blut...eure Filme und Bücher sind nur Fantasie und haben wenig mit uns zu tun...

und hört auf Vampir mit "y" zu schreiben


Exitus


Und trotzdem schreibt ein höheres Wesen in einem Forum der niederen Menschen. :auweiah:
Eine Theorie zu den Multiversen besagt, dass jeder Gedanke ein neues Universum erschafft. Kein wunder verirren wir uns so häufig.
Remus Horizon
 
Beiträge: 552
Registriert: 2. Nov 2016 21:28
Lebensweisheit: Kraft legitimiert

Re: suche echte Vampire

Beitragvon WerwesenWendi » 16. Feb 2019 15:52

Das ist mal wirklich ne Maßnahme :basta:
Dann könnte ich ja xxxx mal für mich wichtige Fragen stellen ,
um gewisse Dinge für mich selbst mal endgültig GEKLÄRT zu wissen . :handshake:

Und ich meine das jetzt NICHT lustig , sondern wirklich ernst . :o
Um das ernst zu behandeln , könnte ich ja auch ne PN schreiben , oder ? ;)

Würdest Du xxxx das machen , oder ist Dir das zu "dumm" ? :lala:

Ich frage da von einer anderen Ebene aus und möchte AUCH nicht,
dass es ins Lächerliche gezogen wird (kann sehr leicht passieren) :auweiah:

WENN Du xxxx nun schonmal HIER bist ...................
Das wäre für mich SCHOOON wichtig :basta: (momentan auf Eis gelegt)

Wendigowak an Vampir
Ein "Pakt"...BLEIBT und Götter bleiben
an Deiner Seite , wenn Du es würdig bist !!!
Benutzeravatar
WerwesenWendi
 
Beiträge: 597
Registriert: 19. Okt 2016 10:09

Re: suche echte Vampire

Beitragvon Cpt Bucky Saia » 16. Feb 2019 16:20

Sach mal ... warum benutzt du eigentlich immer den Plural von Wendigo?
Our King is Kong. Our God is Zilla.
Benutzeravatar
Cpt Bucky Saia
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1379
Registriert: 8. Mär 2014 07:26

Re: suche echte Vampire

Beitragvon xxxxxxxxx » 16. Feb 2019 17:51

wer keine ahnung hat schreit immer am lautesten. wendigo :lol:
xxxxxxxxx
 

Re: suche echte Vampire

Beitragvon WerwesenWendi » 16. Feb 2019 18:47

Das ist "rund , ganz, komplett" und einfach richtig so . :daumen:
Is so :ruhe:
Was ist Wendigo ??? :lol:

Man könnte es auch mal SO sagen , fällt mir gerade so ein ,
und das ist DIE Erklärung überhaupt :
Wendigo ist DAS , was man überall als Information findet und nachlesen kann

Wendigowak bin ICH mit mir EINS und nicht VIELE oder VIELES
Das heißt ich bin Mensch PLUS.......= EINS in einer "anderen Welt"
Und daher läßt sich ein Wendigowak auch eben NICHT auf Fakten festlegen oder auf Allgemeingültiges reduzieren

KANN er ja garnicht ...........weil allein schon der MENSCH drinsteckt ........klaro ?

Und wer weiß schon ...was evtl. sonst noch so drin stecken KÖNNTE !!!
Ein "Pakt"...BLEIBT und Götter bleiben
an Deiner Seite , wenn Du es würdig bist !!!
Benutzeravatar
WerwesenWendi
 
Beiträge: 597
Registriert: 19. Okt 2016 10:09

Vorherige

Zurück zu Vampire, Werwölfe und Otherkins

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste