Diverse spiegelmagische Anliegen

Hier können Fragen aller Art zu magischen Themen gestellt werden

Moderatoren: khezef, Vamp, Alveradis, whitestorm, Daimao_Koopa

Diverse spiegelmagische Anliegen

Beitragvon SoldierInSorrow » 2. Jun 2018 21:53

Stellen Spiegel schon unverdeckt ein offenes Portal da oder nur kaputte?

Zum thema kaputte Spiegel: Sind nur tatsächliche Spiegel offen bzw. kaputt ein Risiko, da offenes Portal? Oder auch andere spiegelnde Flächen wie zum Beispiel ein ramponiertes Handydisplay?

Ich bin stationär in einem Krankenhaus. In meinem Badspiegel prankt mittig ein eingeritztes Herz. Es besteht aus zwei einzelnen dünnen Kerbenlinien, die sich oben in der Mitte und an der Unterspitze auslaufend kreutzen. Ist das irgendeine Art von Symbol bzw. Signal?

Falls ja: Mache ich das Signal kaputt, wenn ich den Kratzschaden melde?

Ist dieser Spiegel jetzt ein Risiko oder sogar schon ein offenes Portal?
SoldierInSorrow
 
Beiträge: 95
Registriert: 1. Aug 2017 02:27

Re: Diverse spiegelmagische Anliegen

Beitragvon gabor » 3. Jun 2018 09:30

Gute Besserung!!!!
Immer bereit!
Woher soll ich wissen, ob die Vergangenheit keine Fiktion ist, die nur erfunden wurde, um den Zwiespalt zwischen meinen augenblicklichen Sinneswahrnehmungen und meiner Geistesverfassung zu erklären?
Benutzeravatar
gabor
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9027
Registriert: 8. Apr 2009 16:18
Lebensweisheit: Silencium est Aureum!

Re: Diverse spiegelmagische Anliegen

Beitragvon Remus Horizon » 3. Jun 2018 11:31

Wahrscheinlich dient der Spiegel ganz weltlichen Zwecken und ist einfach nur kaputt.
Eine Theorie zu den Multiversen besagt, dass jeder Gedanke ein neues Universum erschafft. Kein wunder verirren wir uns so häufig.
Remus Horizon
 
Beiträge: 493
Registriert: 2. Nov 2016 21:28
Lebensweisheit: Kraft legitimiert

Re: Diverse spiegelmagische Anliegen

Beitragvon WerwesenWendi » 3. Jun 2018 14:23

GENAU genommen hat ALLES eine Bedeutung , aaaber :
Ich sag Dir mal was : Es gab bei mir eine Zeit , da hab ich ziemlich oft gemeint ,
es hätte eine magische Bedeutung und da war ich noch nicht auf DEM level ,
wo ich heute bin . JETZT kann ich drüber lachen ................
Beschäftige Dich doch einfach mal mit Spiegeln in der Magie .
Versuch alles rauszufinden was geht und erst DANN , werte ganz ehrlich aus Dir heraus .
Du MÖCHTEST , dass Dir dieser Spiegel etwas "sagt" , aber sei mal ehrlich vor dir selbst :
Es ist NICHT so , wie Du es gerne hättest .
Es hat eine ganz stink normale Bewandnis damit und MEHR nicht .
Erst wenn Du nicht mehr fragen mußt und es ganz einfach WEISST , ist es für Dich stimmig
und dann ist es auch völlig egal , was Andere sagen .......
Es gibt da im Laufe der Zeit VIEL , was man fragen kann , und ich hab damals wirklich
schon damit genervt ......................heute muß ich lächeln und den Kopf darüber schütteln :lol:

Es muß für Dich stimmen und wenn Du es nicht weisst und nachfragst , hat es auch für Dich
KEINE Bedeutung , zumindest schonmal KEINE MAGISCHE .
Ne weltliche Bedeutung ? Liebe , Freunschaft im Krankenhaus ? ;)
Aber MEHR sehe ich da beim besten Willen NICHT :o
Ein "Pakt"...BLEIBT und Götter bleiben
an Deiner Seite , wenn Du es würdig bist !!!
Benutzeravatar
WerwesenWendi
 
Beiträge: 473
Registriert: 19. Okt 2016 10:09

Re: Diverse spiegelmagische Anliegen

Beitragvon WerwesenWendi » 3. Jun 2018 14:26

Da war einfach nur jemand verliebt und hat das
in den Spiegel geritzt . ;)
MEHR leider nicht ............
Ein "Pakt"...BLEIBT und Götter bleiben
an Deiner Seite , wenn Du es würdig bist !!!
Benutzeravatar
WerwesenWendi
 
Beiträge: 473
Registriert: 19. Okt 2016 10:09

Re: Diverse spiegelmagische Anliegen

Beitragvon SoldierInSorrow » 3. Jun 2018 16:49

Es sieht Alles aus als war mein Zimmer abgeschlossen und das Herz vorher noch nicht da.

Habe ich eine falsche Vorstellung von Spiegelmagie?
SoldierInSorrow
 
Beiträge: 95
Registriert: 1. Aug 2017 02:27

Re: Diverse spiegelmagische Anliegen

Beitragvon Ischade » 3. Jun 2018 18:11

Spiegel sind Tore, die zum Glück meistens geschlossen sind. Um sie zu öffnen braucht es mehr als ein hineingeritztes Herz. Und glaub mir, Du willst nichts von der anderen Seite bei Dir im Bad und Du willst noch viel weniger auf die andere Seite...

Ich erinnere mich, den einen offenen Spiegel, den ich besessen hatte, rituell geschwärzt, zerstört und die Teile über Kilometer verteilt habe. Ich glaube nichtmal, dass das Tor letztendlich wirklich zu war, nur bin ich dankbar, dass es nicht mehr mein Problem ist...

Sei sehr vorsichtig mit dem, was Du Dir wünscht! Vor allem wenn es um Magie und Dämonen geht...
"Die Moral ist immer die Zuflucht der Leute, welche die Schönheit nicht begreifen." (Oscar Wilde)

http://www.youtube.com/watch?v=5hgLxW2feHk
Benutzeravatar
Ischade
 
Beiträge: 470
Registriert: 23. Jul 2013 19:26
Lebensweisheit: Versuchungen sollte man nachgeben. Wer weiß, ob sie wiederkommen!

Re: Diverse spiegelmagische Anliegen

Beitragvon Remus Horizon » 3. Jun 2018 19:20

Meistens ist ein Spiegel nur ein Spiegel. Man muss nicht damit rechnen, dass einen aus jedem Spiegel ein Dämon anspringt.

Spiegel können zu Portalen werden, wenn sie sich an Orten befinden, wo sich Kräfte sammeln oder Magie praktiziert wird. Sie können sich aufladen, um Fenster zu öffnen oder Wesenheiten finden sie und tun ihres dazu.

Mir fällt eine Geschichte ein, die ich hörte. Dabei hat jemand einen Handspiegel im Tempel – einem für Magie eingerichtetem Zimmer – einer Magierin liegen lassen. Der Tempel war gesichert, aber im Inneren gab es Kraftströme. Als sie das Ding abklappte, hatte sie das Gefühl, als wollte etwas nach ihr greifen. Sie verschloss ihn, zerstörte ihn in einem Ritual, entlud die Überreste, wickelte die Teile einzeln in Tüchlein, verteilte sie auf drei Boxen, um sie dann in Etappen ins Altglas zu werfen.
Eine Theorie zu den Multiversen besagt, dass jeder Gedanke ein neues Universum erschafft. Kein wunder verirren wir uns so häufig.
Remus Horizon
 
Beiträge: 493
Registriert: 2. Nov 2016 21:28
Lebensweisheit: Kraft legitimiert

Re: Diverse spiegelmagische Anliegen

Beitragvon gabor » 3. Jun 2018 20:37

Interresant zu sehen, das der Spiegelquatsch wichtiger ist, als der Umstand das jemand im Spital liegt. :shock:
Bei einem Knastaufenthalt wär das Interesse wohl grösser.......
Aber gut....dort gibt es auch kryptische Zeichen.....genau wie auf jedem öffentlichen Scheisshaus.
Selbst Bushaltestellen sind da nicht von ausgenommen....
"Perdeschlachter sind assi!!" ist da zu lesen, oder "Marco ist ein Grindloch!"..über den letzten Spruch denk ich jedesmal nach, wenn ich warte...."Grind" ist auf Schwyzerdütsch "Kopf".....also "Kopfloch".....was soll das sein? Nase, Ohr , Mund...und warum muss man das plakativ kundtun????
Mach Dir also keinen Kopp....Menschen, die Langeweile haben tun halt so Zeug.
https://www.youtube.com/watch?v=DIA6g7Zu1zw
Lass mal die Maggie wirken...sorry "das".... :lol: :lol:
Immer bereit!
Woher soll ich wissen, ob die Vergangenheit keine Fiktion ist, die nur erfunden wurde, um den Zwiespalt zwischen meinen augenblicklichen Sinneswahrnehmungen und meiner Geistesverfassung zu erklären?
Benutzeravatar
gabor
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9027
Registriert: 8. Apr 2009 16:18
Lebensweisheit: Silencium est Aureum!

Re: Diverse spiegelmagische Anliegen

Beitragvon Remus Horizon » 4. Jun 2018 12:43

Spiegelmagie ist durchaus interessant, auch wenn jemand sich während des Krankenhausaufenthalts nur beschäftigen will.

Ein «Grindloch» …? Ich nehme an fehlende «Schweizerdeutschkenntnisse» des Autors … Habe ich bis jetzt noch nie gehört. :auweiah: Wände sollte unbedingt schwarz sein.
Eine Theorie zu den Multiversen besagt, dass jeder Gedanke ein neues Universum erschafft. Kein wunder verirren wir uns so häufig.
Remus Horizon
 
Beiträge: 493
Registriert: 2. Nov 2016 21:28
Lebensweisheit: Kraft legitimiert

Re: Diverse spiegelmagische Anliegen

Beitragvon Ischade » 4. Jun 2018 15:32

Wikipedia hat geschrieben: Die grind bedeutet auf Färöisch neben Grindwalschule auch Grindwalfleisch und generell die ganze Angelegenheit und damit verbundene Kultur. Ein Grind ist also auch das konkrete Ereignis. Der Plural ist grindir. Das Wort stammt von altnordisch grind „Gitter, Gittertür“ und wurde im Färöischen genommen, um eine Grindwalschule zu bezeichnen, was laut Lucas Debes auf die Vorstellung zurückgeht, dass eine Grindwalschule, in der die Tiere dicht nebeneinander her schwimmen, einem Lattenzaun ähnelt.

Der Grindwal selber ist der grindahvalur oder auch der grindafiskur – „Grindfisch“. Das dráp bedeutet Tötung. Grindadráp heißt wörtlich daher Grindtötung, oder besser: Grindwalfang oder Grindwaljagd. Der Ruf Grindaboð! [ˈgɹɪndaboː] kommt von grind und boð = Botschaft, Meldung. Es heißt wörtlich: Grind-Botschaft, oder besser: Grindalarm.


Nun ich denke, dass das "Grindloch" entweder das bezeichent, durch welches der Wahl atmet oder vielleicht das, welches durch die Harpune beim Walfang verursacht wird...
"Die Moral ist immer die Zuflucht der Leute, welche die Schönheit nicht begreifen." (Oscar Wilde)

http://www.youtube.com/watch?v=5hgLxW2feHk
Benutzeravatar
Ischade
 
Beiträge: 470
Registriert: 23. Jul 2013 19:26
Lebensweisheit: Versuchungen sollte man nachgeben. Wer weiß, ob sie wiederkommen!

Re: Diverse spiegelmagische Anliegen

Beitragvon WerwesenWendi » 4. Jun 2018 15:54

In einem MÄRCHEN :
Hat angeblich jemand "Den Grind" denn dieser Jemand trägt immer eine Kopfbedeckung .
In diesem Märchen dann wohl eine unangenehme evtl. sogar ansteckende Kopfhautkrankheit
Ansonsten hab ich noch nie davon gehört ......... :shock:
Evtl könnte dann eine FREIE Grindstelle , ein Grindloch sein :chaos:

So hab ich mir das mal zusammengereimt >:->
Ein "Pakt"...BLEIBT und Götter bleiben
an Deiner Seite , wenn Du es würdig bist !!!
Benutzeravatar
WerwesenWendi
 
Beiträge: 473
Registriert: 19. Okt 2016 10:09

Re: Diverse spiegelmagische Anliegen

Beitragvon Cpt Bucky Saia » 4. Jun 2018 16:46

gabor hat geschrieben:Aber gut....dort gibt es auch kryptische Zeichen.....genau wie auf jedem öffentlichen Scheisshaus.
Selbst Bushaltestellen sind da nicht von ausgenommen....


Ich mal meißtens irgendwelche sinnbefreiten, pseudookkulten Zeichen irgendwohin. Hauptsächlich damit irgendwelche Leute den ganzen Tag drüber nachdenken was das bedeuten könnte ...

Ne aber ernsthaft von Spiegel über Wale zu Kopfhautkrankheiten? Wie sich der Thread hier entwickelt das ist wahre Magie Bild
Our King is Kong. Our God is Zilla.
Benutzeravatar
Cpt Bucky Saia
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1005
Registriert: 8. Mär 2014 07:26

Re: Diverse spiegelmagische Anliegen

Beitragvon Remus Horizon » 4. Jun 2018 16:57

Cpt Bucky Saia hat geschrieben:Ne aber ernsthaft von Spiegel über Wale zu Kopfhautkrankheiten? Wie sich der Thread hier entwickelt das ist wahre Magie Bild


Vielleicht gedeiht unseres gleichen bei so viel Sonnenlicht schlecht …? Oder haben wir zu tief in einen Spiegel geschaut? :lala:
Eine Theorie zu den Multiversen besagt, dass jeder Gedanke ein neues Universum erschafft. Kein wunder verirren wir uns so häufig.
Remus Horizon
 
Beiträge: 493
Registriert: 2. Nov 2016 21:28
Lebensweisheit: Kraft legitimiert

Re: Diverse spiegelmagische Anliegen

Beitragvon Ischade » 4. Jun 2018 17:45

WerwesenWendi hat geschrieben:In einem MÄRCHEN :
Hat angeblich jemand "Den Grind" denn dieser Jemand trägt immer eine Kopfbedeckung .
In diesem Märchen dann wohl eine unangenehme evtl. sogar ansteckende Kopfhautkrankheit
Ansonsten hab ich noch nie davon gehört ......... :shock:
Evtl könnte dann eine FREIE Grindstelle , ein Grindloch sein :chaos:

So hab ich mir das mal zusammengereimt >:->


Nicht nur im Märchen... "Grind" ist tatsächlich auch eine andere Bezeichnung für Wundschorf...

Außerdem:

Bedeutungen:

[1] Medizin: eine durch Pilze verursachte Erkrankung der behaarten Kopfhaut
[2] Medizin: der beim Abheilen nässender Wunden entstehende Schorf
[3] Botanik: durch Pilze verursachte Pflanzenkrankheiten wie der Schorf der Obstbäume (Flecken an Blättern und Früchten) oder die Pockenkrankheit der Kartoffelknolle
[4] Jägersprache: der Kopf des Reh-, Dam- und Gamswildes
[5] Geografie: Felsköpfe in der Schweiz
[6] Zoologie: Kurzbezeichnung für den Grindwal
[7] mundartlich: Kopf

Synonyme:

[1] Erbgrind, Kopfgrind
[2] Schorf, Wundschorf
[7] Kopf

Schreib doch einfach mal danaben in die Bushaltrestelle die Frage, was er meint...
"Die Moral ist immer die Zuflucht der Leute, welche die Schönheit nicht begreifen." (Oscar Wilde)

http://www.youtube.com/watch?v=5hgLxW2feHk
Benutzeravatar
Ischade
 
Beiträge: 470
Registriert: 23. Jul 2013 19:26
Lebensweisheit: Versuchungen sollte man nachgeben. Wer weiß, ob sie wiederkommen!

Re: Diverse spiegelmagische Anliegen

Beitragvon khezef » 4. Jun 2018 18:32

Ich kann mich in Verbindung mit dem Krankenhausaufenthalt (und Soldiers leicht konfuser Ausdrucksweise) des Eindrucks nicht erwehren, dass hier eventuell auch noch stärkere Medikamente im Spiel sein könnten, jetzt nur als rein subjektiver Eigeneindruck :rauchen:
Benutzeravatar
khezef
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2808
Registriert: 24. Jul 2011 16:29
Lebensweisheit: Aus Gold mach Stahl!

Re: Diverse spiegelmagische Anliegen

Beitragvon Ischade » 4. Jun 2018 18:54

Ja, es läßt einen ja doch ncht in Ruhe... ich hab da noch was gefunden...

:auweiah: https://www.grindr.com/ Vielleicht gehts ja um ein wundgescheuertes Loch mit Grind... :auweiah: :auweiah: :auweiah: :auweiah:
"Die Moral ist immer die Zuflucht der Leute, welche die Schönheit nicht begreifen." (Oscar Wilde)

http://www.youtube.com/watch?v=5hgLxW2feHk
Benutzeravatar
Ischade
 
Beiträge: 470
Registriert: 23. Jul 2013 19:26
Lebensweisheit: Versuchungen sollte man nachgeben. Wer weiß, ob sie wiederkommen!

Re: Diverse spiegelmagische Anliegen

Beitragvon gabor » 4. Jun 2018 20:10

Total vertrollt hier....... :handshake:
Kommen wir doch zum "Grinder"..... :lol:
Für die Leute, die gern mal ihr Bewusstsein erweitern.... :lol:
Genug mit dem Quatsch!
Obwohl....vielleicht gibt es ja noch "Grinderismus", ein tolles Rezept mit Grind, oder "Vergrindung in der Politik"...!
Immer bereit!
Woher soll ich wissen, ob die Vergangenheit keine Fiktion ist, die nur erfunden wurde, um den Zwiespalt zwischen meinen augenblicklichen Sinneswahrnehmungen und meiner Geistesverfassung zu erklären?
Benutzeravatar
gabor
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9027
Registriert: 8. Apr 2009 16:18
Lebensweisheit: Silencium est Aureum!

Re: Diverse spiegelmagische Anliegen

Beitragvon WerwesenWendi » 6. Jun 2018 09:01

O.k.
Ich bin hier jetzt raus
Over and out :o
Und ansonsten zu der Spiegelsache :
Suche man speziell unter :
SCHWARZSPIEGEL , SPIEGELMAGIE ect. :daumen: , und
sofern es hier dafür noch nix gibt , müßte man
nen Extratema aufmachen (wenn gewollt)
Ein "Pakt"...BLEIBT und Götter bleiben
an Deiner Seite , wenn Du es würdig bist !!!
Benutzeravatar
WerwesenWendi
 
Beiträge: 473
Registriert: 19. Okt 2016 10:09

Re: Diverse spiegelmagische Anliegen

Beitragvon SoldierInSorrow » 10. Jun 2018 14:22

Mein Dank an euch. Ich bin erstmal selbst weiterrecherchieren.
SoldierInSorrow
 
Beiträge: 95
Registriert: 1. Aug 2017 02:27

Re: Diverse spiegelmagische Anliegen

Beitragvon WerwesenWendi » 10. Jun 2018 19:49

Prima !!!
Lob :handshake:
Genau SO "läuft das " :daumen:

Weiter so ;) :dafuer: :cool:
Ein "Pakt"...BLEIBT und Götter bleiben
an Deiner Seite , wenn Du es würdig bist !!!
Benutzeravatar
WerwesenWendi
 
Beiträge: 473
Registriert: 19. Okt 2016 10:09

Re: Diverse spiegelmagische Anliegen

Beitragvon SoldierInSorrow » 13. Jun 2018 11:22

Lobe ich zu wenig? Uhm?
SoldierInSorrow
 
Beiträge: 95
Registriert: 1. Aug 2017 02:27

Re: Diverse spiegelmagische Anliegen

Beitragvon WerwesenWendi » 13. Jun 2018 16:36

Nein !!!
ICH habe DICH gelobt für Deine Selbstrecherche !!!
Man muß sich eben auch mal SELBST weiter bemühen :handshake:

Weiter im Text ................. ;)
Ein "Pakt"...BLEIBT und Götter bleiben
an Deiner Seite , wenn Du es würdig bist !!!
Benutzeravatar
WerwesenWendi
 
Beiträge: 473
Registriert: 19. Okt 2016 10:09


Zurück zu Fragen zur Magie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron