Anleitung zum Voodoo Fluch

Hier können Fragen aller Art zu magischen Themen gestellt werden

Moderatoren: khezef, Alveradis, Vamp, whitestorm, Daimao_Koopa

Re: Anleitung zum Voodoo Fluch

Beitragvon gabor » 13. Apr 2018 21:51

Bitte kein Imperativ....davon bekomm ich Kopfweh.
Immer bereit!
Woher soll ich wissen, ob die Vergangenheit keine Fiktion ist, die nur erfunden wurde, um den Zwiespalt zwischen meinen augenblicklichen Sinneswahrnehmungen und meiner Geistesverfassung zu erklären?
Benutzeravatar
gabor
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 8994
Registriert: 8. Apr 2009 16:18
Lebensweisheit: Silencium est Aureum!

Re: Anleitung zum Voodoo Fluch

Beitragvon Remus Horizon » 14. Apr 2018 17:01

Ischade hat geschrieben:natürlich kann man Magie auf eine Puppe projezieren (wenn man zumindest an Magie glaubt) ... aber dann nenne es nicht einen Voodoofluch. Denn damit hat es dann gar nichts zu tun!


Ich habe nie behauptet, dass meine Aussagen Voodoo betreffen. Voodoo setze ich aus gutem Grund in «».
Eine Theorie zu den Multiversen besagt, dass jeder Gedanke ein neues Universum erschafft. Kein wunder verirren wir uns so häufig.
Remus Horizon
 
Beiträge: 476
Registriert: 2. Nov 2016 21:28
Lebensweisheit: Kraft legitimiert

Re: Anleitung zum Voodoo Fluch

Beitragvon Ischade » 14. Apr 2018 19:08

Remus Horizon hat geschrieben:
Ischade hat geschrieben:natürlich kann man Magie auf eine Puppe projezieren (wenn man zumindest an Magie glaubt) ... aber dann nenne es nicht einen Voodoofluch. Denn damit hat es dann gar nichts zu tun!


Ich habe nie behauptet, dass meine Aussagen Voodoo betreffen. Voodoo setze ich aus gutem Grund in «».


schau mal in die Überschrift des Threads... irgendwie sehe ich da keine Anführungszeichen. und auch hier nicht:

Demian hat geschrieben:Hallo zusammen,

ich möchte hier mal erklären, wie man eine richtige Voodoo Bestrafung macht....


Ich glaube an vieles - aber nicht an unsichtbare Anführungszeichen...
"Die Moral ist immer die Zuflucht der Leute, welche die Schönheit nicht begreifen." (Oscar Wilde)

http://www.youtube.com/watch?v=5hgLxW2feHk
Benutzeravatar
Ischade
 
Beiträge: 469
Registriert: 23. Jul 2013 19:26
Lebensweisheit: Versuchungen sollte man nachgeben. Wer weiß, ob sie wiederkommen!

Re: Anleitung zum Voodoo Fluch

Beitragvon Remus Horizon » 15. Apr 2018 15:18

Ischade hat geschrieben:
Remus Horizon hat geschrieben:
Ischade hat geschrieben:natürlich kann man Magie auf eine Puppe projezieren (wenn man zumindest an Magie glaubt) ... aber dann nenne es nicht einen Voodoofluch. Denn damit hat es dann gar nichts zu tun!


Ich habe nie behauptet, dass meine Aussagen Voodoo betreffen. Voodoo setze ich aus gutem Grund in «».


schau mal in die Überschrift des Threads... irgendwie sehe ich da keine Anführungszeichen. und auch hier nicht:

Demian hat geschrieben:Hallo zusammen,

ich möchte hier mal erklären, wie man eine richtige Voodoo Bestrafung macht....


Ich glaube an vieles - aber nicht an unsichtbare Anführungszeichen...


Ich bin nicht Demian … und der Titel und die Inhalte der Posts sind zwei unterschiedliche Dinge … aber meinetwegen … :auweiah:
Eine Theorie zu den Multiversen besagt, dass jeder Gedanke ein neues Universum erschafft. Kein wunder verirren wir uns so häufig.
Remus Horizon
 
Beiträge: 476
Registriert: 2. Nov 2016 21:28
Lebensweisheit: Kraft legitimiert

Re: Anleitung zum Voodoo Fluch

Beitragvon Demian » 7. Mai 2018 02:23

LadyLuna hat geschrieben:@Remus Horizon:

Mein Problem ist, dass ich das selber auch nicht kann. Daher meine Bitte um Vervollständigung, wenn dies möglich sein sollte. Mir ist nur wichtig zu bemerken, dass Voodoo so viel mehr ist als Puppenmagie. Ich fände es sehr schade, wenn Personen denken, dass dies der Hauptcharakter von Voodoo sei. Ich frage mich z. B. welchen Loa man bei diesem Zauber um Hilfe bittet.


hab ich schon erwähnt, den petro loa.
Demian
 
Beiträge: 51
Registriert: 27. Dez 2017 13:56

Re: Anleitung zum Voodoo Fluch

Beitragvon Demian » 7. Mai 2018 02:27

magie und Religion gehören nicht zusammen. ich hab mit Religion nichts am hut. trotzdem funktioniert magie. warum wollen immer alle mit Religion was am hut haben? Naturreligion ist für mich auch keine Religion sondern nur Natur. genauso ist Satanismus für mich keine Religion sondern eine einstellungssache.
Demian
 
Beiträge: 51
Registriert: 27. Dez 2017 13:56

Vorherige

Zurück zu Fragen zur Magie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste