Begegnungen in den Schatten

Hier könnt ihr Eure selbstgeschriebenen Gedichte oder Eure malerischen Werke zur Diskussion stellen. Für Urheberrechtsverletzungen ist der/die Posterin verantwortlich.

Moderatoren: Vamp, Cpt Bucky Saia, whitestorm, Daimao_Koopa

Begegnungen in den Schatten

Beitragvon lucihela » 1. Mär 2018 14:00

Begegnungen in den Schatten
Es ist ein Visionsbild, dass ich versucht habe auf Papier zu halten. Keine Ahnung "wer" das ist. Scheu ist es. Mir gefällt das Bild sehr, aber es ist kann seiner beeindruckenden Erscheinung nicht wirklich gerecht werden.

Technik: Tintenfischtinte, Ölfarbe, Asche, Filzstift - auf Kartonpapier

Bild

In nomine Draconis!
lucihela

--------------------------------------------------------------------------------
# Klar, alle Rechte am Bild meinereiner, vielleicht drucke ichs mal als Poster. Wers haben will: Fragen. ; )
Find your path. I got mine. When the lights fade, we'll meet in the dark. AMLG! In nomine Draconis!
lucihela
 
Beiträge: 48
Registriert: 28. Feb 2018 13:32
Lebensweisheit: I lyset lurker de mørkeste skyggene i sikkerheten.

Re: Begegnungen in den Schatten

Beitragvon Tyger » 1. Mär 2018 19:37

Tintenfischtinte? Im Ernst? Wo bekommt man denn so etwas her?
Das Wesen sieht jedenfalls interessant aus. Obwohl es gar keine richtigen Augen hat, finde ich, dass es neugierig guckt.
Benutzeravatar
Tyger
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1642
Registriert: 19. Aug 2006 11:39

Re: Begegnungen in den Schatten

Beitragvon lucihela » 1. Mär 2018 20:56

Sepia, also Tintenfischtinte kriegt man normalerweise dort, wo man auch frischen Fisch bekommt.
Bei mir ist die Grenznähe zu Frankreis ein absoluter Vorteil... Die verwenden das bei Fischsuppen und anderen Fischgerichten.

Ja. Die Leere hat irgendwie schon eine fixierende Wirkung. Man beginnt in ihnen zu suchen. Aber er ist friedfertig und scheu, überhaupt nicht agressiv.
... Hätte gern noch den Körper dazu gesehen . ; )


Bild
Find your path. I got mine. When the lights fade, we'll meet in the dark. AMLG! In nomine Draconis!
lucihela
 
Beiträge: 48
Registriert: 28. Feb 2018 13:32
Lebensweisheit: I lyset lurker de mørkeste skyggene i sikkerheten.

Re: Begegnungen in den Schatten

Beitragvon Azazel » 2. Mär 2018 08:33

gefällt mir gut
Benutzeravatar
Azazel
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 11671
Registriert: 20. Mär 2005 15:54
Lebensweisheit: Der Dummheit der Menschheit sind keine Grenzen gesetzt

Re: Begegnungen in den Schatten

Beitragvon lucihela » 3. Mär 2018 01:51

Danke, Azazel. War selbst ganz überrascht, als ich ihn auf Papier hatte. Falls dir dazu "Ähnlichkeiten" auffallen, immer raus damit. Ich bin generell auf der Suche nach Namen zu Wesen die mir begegnen. >:->
Find your path. I got mine. When the lights fade, we'll meet in the dark. AMLG! In nomine Draconis!
lucihela
 
Beiträge: 48
Registriert: 28. Feb 2018 13:32
Lebensweisheit: I lyset lurker de mørkeste skyggene i sikkerheten.

Re: Begegnungen in den Schatten

Beitragvon WerwesenWendi » 7. Mär 2018 10:09

Es vereint Lebendigkeit und Leere in EINEM .
Das ist doch ganz klar und deutlich zu erkennen . :dafuer:

Diesmal die Kundalini NICHT als Tier sondern als .........

Es vereint immer Dualität :auweiah: und ich wette , "ES" kann auch anders als lieb ,
denn die Energie kann auf zweierlei Arten ausgedrückt werden . :o
"ES" kann auch NICHT lieb sein :daumen: . Soviel steht für mich fest :o .
Versuch der Kundalini einen Namen zu geben ? :chaos:
Das Bild ist sowas von logisch für mich :basta:
Und den Namen , wenn überhaupt, kannst nur DU finden :ruhe:

Alles gut und schönes , klares Bild

Das Dir das überhaupt gestattet wurde ..............
Etwas Unsichtbares sichtbar zu machen UND das dann noch Anderen zu zeigen .........
Wenn das in Ordnung war , vertraut "ES" Dir SEHR .
Ein "Pakt"...BLEIBT !!!
Benutzeravatar
WerwesenWendi
 
Beiträge: 383
Registriert: 19. Okt 2016 10:09

Re: Begegnungen in den Schatten

Beitragvon WerwesenWendi » 7. Mär 2018 10:11

Als außerirdisches , fremdes Wesen .
Ein "Pakt"...BLEIBT !!!
Benutzeravatar
WerwesenWendi
 
Beiträge: 383
Registriert: 19. Okt 2016 10:09

Re: Begegnungen in den Schatten

Beitragvon lucihela » 7. Mär 2018 17:39

Abbilden und Zeigen ist soeine Deal-Sache mit meiner Muse. Es ist meine Form des sphärischen Ausdrucks....
Bücher schreiben, Poesie, Bilder, Blasphemie, Lobgesänge auf Kleinigkeiten und Nettes wie Unnettes :daumen: .

Wenn ich es ausdrücken kann, muss ich es in gewissem Rahmen teilen, verbal oder bildlich.

Aber das Bild, ehrlich ich finds toll, ... obwohl es immernoch weit Weit weg ist von dem Wesen das ich sah. :chaos: Manchmal reichen Kleinigkeiten die Hinweise geben, während der Rest verborgen bleibt.
Find your path. I got mine. When the lights fade, we'll meet in the dark. AMLG! In nomine Draconis!
lucihela
 
Beiträge: 48
Registriert: 28. Feb 2018 13:32
Lebensweisheit: I lyset lurker de mørkeste skyggene i sikkerheten.

Re: Begegnungen in den Schatten

Beitragvon Tyger » 7. Mär 2018 19:28

Es erinnert mich an einen Grey: http://www.wikiwand.com/en/Grey_alien
Benutzeravatar
Tyger
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1642
Registriert: 19. Aug 2006 11:39

Re: Begegnungen in den Schatten

Beitragvon lucihela » 7. Mär 2018 20:26

Hab grade geguckt. Danke Tyger. Ne kommt nicht ganz hin. Also die Augen waren definitiv runder.
Was man Auge nennen kann, denn es war wirklich eher Leere.

Aber Reptilien sind interressant, auch wenn ich das meiste dieser These nicht ernst nehme, aber die Kopfform und die Augen kommen dem Bild sehr nahe, obwohl ich es nicht kannte: https://www.psiram.com/de/images/3/32/Reptiloid2.jpg
Find your path. I got mine. When the lights fade, we'll meet in the dark. AMLG! In nomine Draconis!
lucihela
 
Beiträge: 48
Registriert: 28. Feb 2018 13:32
Lebensweisheit: I lyset lurker de mørkeste skyggene i sikkerheten.

Re: Begegnungen in den Schatten

Beitragvon gabor » 7. Mär 2018 21:46

Und welches Reptil hat wohl so ein kleines Schnäuzelchen?
Was soll der Bengel denn fressen?
Immer bereit!
Woher soll ich wissen, ob die Vergangenheit keine Fiktion ist, die nur erfunden wurde, um den Zwiespalt zwischen meinen augenblicklichen Sinneswahrnehmungen und meiner Geistesverfassung zu erklären?
Benutzeravatar
gabor
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 8906
Registriert: 8. Apr 2009 16:18
Lebensweisheit: Silencium est Aureum!

Re: Begegnungen in den Schatten

Beitragvon WerwesenWendi » 7. Mär 2018 22:44

"ES" läßt sich nicht einordnen und Gabor :
"ES" frißt nichts , sondern ist reine Energie in einer Form ,
die für den Menschen gerade noch zu verstehen ist , und
schon sehr sehr grenzwertig .
"ES" kann mit dieser Darstellung schon Verstand überlasten .

KANN ............wers versteht , kann aber damit umgehen !

Es ist eine Darstellung ein und desselben Temas .

Und gerade SO , wie man (wir hier) es noch verkraften können , stellt es sich da ,
sonst wäre es nicht erwünscht gewesen , uns solche Bilder zu zeigen .
Das hat alles einen Grund .
Nach dem Motto :" Seht her ! Vielleicht könnt ihr mich SO besser verstehen "
"Spürt mich und fühlt mich , schaut mich an und IN mich , aber ihr werdet mich nicht in eine Schublade packen können "
"Und ich sprenge Euren Verstand , wenn ich Euch sage : Und ich bin IN Euch und durch MICH seid ihr erst "

Gruselig :auweiah: ............aber klar für mich :o
Ein "Pakt"...BLEIBT !!!
Benutzeravatar
WerwesenWendi
 
Beiträge: 383
Registriert: 19. Okt 2016 10:09

Re: Begegnungen in den Schatten

Beitragvon gabor » 8. Mär 2018 21:59

Mal ganz praktisch gesprochen....Es braucht also keinen Mund, die Nase erübrigt sich dann auch schon...Sinnesorgane rein vom Verständniss her auch...Hach, das Viech braucht gar keinen Kopf... :lol:
Das ist also das Faschingskostüm von einem "Schatten". :lol:
Sagt das doch gleich!
Immer bereit!
Woher soll ich wissen, ob die Vergangenheit keine Fiktion ist, die nur erfunden wurde, um den Zwiespalt zwischen meinen augenblicklichen Sinneswahrnehmungen und meiner Geistesverfassung zu erklären?
Benutzeravatar
gabor
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 8906
Registriert: 8. Apr 2009 16:18
Lebensweisheit: Silencium est Aureum!

Re: Begegnungen in den Schatten

Beitragvon Ciraja » 9. Mär 2018 16:26

Weiß nicht, aber mit deiner Namenssuche. Ich verstehe das schon irgendwie, man will ja wissen, womit man es zu tun hat, wie sich die Wesen unterscheiden und was der eine so kann und der andere gern mag.

Schon überlegt dir ein Wesen zuzulegen, dass dir als Dolmetscher aushilft? Eines, mit dem du gut kommunizieren kannst, dass aber aufgrund seiner Beschaffenheit mehr mit den anderen Wesen kommunizieren kann? Ich denke da an so eine Art Tulpa-Lehrmeister der Dämonenenzyklopädie.
Ciraja
 
Beiträge: 13
Registriert: 8. Mär 2018 14:38

Re: Begegnungen in den Schatten

Beitragvon WerwesenWendi » 9. Mär 2018 19:03

Gabor ,
Du hast "den Vogel abgeschossen" :lol:

Wenn man es SO sieht .........
Von mir aus auch DAS :daumen:
Gut zu verstehen :handshake:
Ne total WELTLICHE Interpretation :dafuer: :cool:
Ein "Pakt"...BLEIBT !!!
Benutzeravatar
WerwesenWendi
 
Beiträge: 383
Registriert: 19. Okt 2016 10:09

Re: Begegnungen in den Schatten

Beitragvon izento » 9. Mär 2018 21:12

Nettes Bild >:->

Also ich dachte beim ersten Blick sofort an ein Portrait des Mitdämons Andras: http://www.enctype.de/Daemonen/inhaland.htm

Aber da Gabor ja schon "den Vogel abgeschossen" hat, wird es wohl etwas anderes sein. ;)

Dunkle Grüsse
izento aka Astaroth
...und es wird der Tag kommen dass die Welt versinkt im Chaos. Und wir werden auferstehen und tanzen auf den Ruinen.
Benutzeravatar
izento
 
Beiträge: 450
Registriert: 16. Feb 2017 20:23
Lebensweisheit: Die Zeit heilt keine Wunden. Die Zeit lässt nur das Fleisch faulen.

Re: Begegnungen in den Schatten

Beitragvon WerwesenWendi » 9. Mär 2018 22:18

Verkehrt gedacht ist das AUCH nicht .
Wer mit (ihr der Kundalini) oder (ihm dem Dämon) gut auskommt ,
soll ja nicht nur ERSCHAFFEN , sondern auch TÖTEN können .

Da sind wieder die 2 Seiten , die Mensch aus diesem Bild
aufgesplittet hat .

Jau , da ist BEIDES drin .
Auf jeden Fall hat diese "All Round Energie" wohl viele Namen und viele Gesichter ,
nur : Gabor kann manchmal eben auch unheimlich lustig und witzig "kombinieren" .
Das ist alles ............

Stimmen tut da allerdings Vieles und bestimmt auch DAS , was noch hier so dazu
geschrieben wird .............

Es stimmt für jeden SO , wie es für jeden stimmen SOLL .
Ein "Pakt"...BLEIBT !!!
Benutzeravatar
WerwesenWendi
 
Beiträge: 383
Registriert: 19. Okt 2016 10:09

Re: Begegnungen in den Schatten

Beitragvon lucihela » 9. Mär 2018 23:09

Danke Ciraja. Naja primär wollt ich ihn euch nur zeigen, aber rauszufinden wers ist ist immer lecker.


Izento: Vielleicht hast du recht. Das ist interessant. Ich erzähl natürlich nix, ist klar. Aber Andras, Ars Goetia? Tod - Disharmonie, ... ja könnte zum Ort des Treffens passen, ja.
"Um reiche Ernte zu ernten, muss bei Zeiten des Kraut des wilden Wuchses weichen. Nenne es töten wer es mag, und doch bleibe es das Notwendige, um der neuen Saat einen reichen Grund zu bereiten.
Niemals wird es reiche Ernte geben ohne den Tod an seiner Seite."

Bild
Andras by TSRodriguez // https://www.deviantart.com/
Find your path. I got mine. When the lights fade, we'll meet in the dark. AMLG! In nomine Draconis!
lucihela
 
Beiträge: 48
Registriert: 28. Feb 2018 13:32
Lebensweisheit: I lyset lurker de mørkeste skyggene i sikkerheten.

Re: Begegnungen in den Schatten

Beitragvon WerwesenWendi » 10. Mär 2018 12:50

Aus den Fluten aufsteigend ..........
Ein Herrscher und man beachte die Augenfarbe von Dämon und Wolf

GHAGIEL

Heilig heilig , heilig ist der Herr der Heerscharen
Deine Schöpfung leuchtet im Zentrum des Seins
Aus den Wassern aufsteigend ist der Gefallene wieder auf dem Thron
Lass deine Feuer Licht bringen und sei das Wort unserer Existenz

Das dürfte Ghagiel sein ;)
Ein "Pakt"...BLEIBT !!!
Benutzeravatar
WerwesenWendi
 
Beiträge: 383
Registriert: 19. Okt 2016 10:09


Zurück zu Kunst und Krempel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste