Gibt es Vampire wirklich ???

Alles rund um Vampirismus und Lycanthropie

Moderatoren: Syntax Error, khezef, Tyger, V@µpy

Re: Gibt es Vampire wirklich ???

Beitragvon Demian » 21. Jan 2018 23:43

Mirror hat geschrieben:
Demian hat geschrieben:Es kann eine Form seltenen Eisenmangels sein, bei einigen ist es also eine Krankheit,


Aber eine sehr seltene Form... Bei normalen Eisenmangel ist nämlich der Hausarzt zuständig. Hier jedoch zusätzlich noch ein Psychologe wenn man sich wegen Eisenmangel für einen Vampir hält und auf die Idee kommt Blut trinken zu müssen (anstatt entsprechende Medikamente zu nehmen)... Glaube einen "echten" Vampir (was auch immer das sein soll) macht noch etwas mehr aus als ein Ungleichgewicht im Nährstoffspiegel.


Mirror



er meinte, dass es für diese spezielle form der Krankheit keine medikamente gibt und dass man krämpfe und Gelenkschmerzen bekommt, wenn man kein blut trinkt. er meinte es sei erst später für ihn noch ein religiöser aspekt dazugekommen. er hörte sich für mich recht glaubwürdig an. er hat auch die ganzen Einzelheiten der Szene dazu erklärt, mit fachbegrfiffen, will aber nicht sein ganzes posting hier reinsetzen, das wäre ihm sicher nicht recht.

dark greetz

demian
Demian
 
Beiträge: 39
Registriert: 27. Dez 2017 13:56

Re: Gibt es Vampire wirklich ???

Beitragvon Tyger » 12. Feb 2018 21:22

Hier gibts einen aktuellen Artikel über Energievampire:
http://mysteriousuniverse.org/2018/02/t ... -vampires/
Benutzeravatar
Tyger
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1586
Registriert: 19. Aug 2006 11:39

Vorherige

Zurück zu Vampire, Werwölfe und Otherkins

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron