Dämon beschwören ?

Magie, Dämonologie, Traumdeutung, Tarot, Astrologie

Moderatoren: khezef, Azazel, Alveradis, whitestorm, Daimao_Koopa, flame, evoi

Re: Dämon beschwören ?

Beitragvon Remus Horizon » 21. Nov 2017 13:23

izento hat geschrieben:Stelle dir vor du beschwörst Moloch und wegen dem Gelalle erscheint Erzengel Michael. :lol:


Da krieg ich richtige Alpträume. :lol:
Eine Theorie zu den Multiversen besagt, dass jeder Gedanke ein neues Universum erschafft. Kein wunder verirren wir uns so häufig.
Remus Horizon
 
Beiträge: 552
Registriert: 2. Nov 2016 21:28
Lebensweisheit: Kraft legitimiert

Re: Dämon beschwören ?

Beitragvon gabor » 21. Nov 2017 20:25

Lasst doch den Mönchen ihr Bier.....also wirklich.... :shock:
Immer bereit!
Woher soll ich wissen, ob die Vergangenheit keine Fiktion ist, die nur erfunden wurde, um den Zwiespalt zwischen meinen augenblicklichen Sinneswahrnehmungen und meiner Geistesverfassung zu erklären?
Benutzeravatar
gabor
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9268
Registriert: 8. Apr 2009 16:18
Lebensweisheit: Silencium est Aureum!

Re: Dämon beschwören ?

Beitragvon WerwesenWendi » 22. Nov 2017 10:32

Ernst nehmen , dranbleiben , nerven ..........
STÄRKE zeigen , nach dem Motto :
WER ist hier der "Stärkere" von uns beiden ?
Dämonen müssen nicht unbedingt IMMER stärker sein .
Evtl. erübrigt es sich ja , wenn DU dann der Stärke bist .
Wenn er einsehen muß , dass es für ihn keinen mehr Sinn mehr macht ,
weiter bei Dir zu bleiben .
Bleib dran ..........immer mit ihm in Verbindung bleiben .
Kleb ihm "an den Hacken" bis es ihn nervt :-D , aber sei auf der Hut und pass auf ............
Vielleicht"gibt er ja irgentwann von sich aus auf" .
Das kostet zwar reichlich Nerven und Energie ,aber von nix kommt nix , wenn
"einfach vergessen" nicht reicht .
Versuchs .................geht aber nicht von heute auf morgen , sondern kann dauern .
Aber das GRÜNDLICH "durchgeführt" bist Du ihn dann bestimmt WIRKLICH los ........... :o
Ein "Pakt"...BLEIBT und Götter bleiben
an Deiner Seite , wenn Du es würdig bist !!!
Benutzeravatar
WerwesenWendi
 
Beiträge: 597
Registriert: 19. Okt 2016 10:09

Re: Dämon beschwören ?

Beitragvon WerwesenWendi » 22. Nov 2017 10:40

Immer nur lachen ?
Wie bescheuert ist DAS denn ?
Locke ihn aus der Reserve , auf dass er sein "wahres Gesicht "zeigen muß und
dann sich mit ihm "messen" .
Bei so viel Lachen , hast DU "die besseren Karten" .
Da bin ich überezugt , Du kannst ihn loswerden .
Ansonsten .........sein "wahres Gesicht" ?
DANN bist Du nen ganzes Stück weiter und alles sieht anders aus .

Sorry für Doppelpost , mußte noch sein .
Ein "Pakt"...BLEIBT und Götter bleiben
an Deiner Seite , wenn Du es würdig bist !!!
Benutzeravatar
WerwesenWendi
 
Beiträge: 597
Registriert: 19. Okt 2016 10:09

Re: Dämon beschwören ?

Beitragvon izento » 22. Nov 2017 11:57

@Wendi:
Ging das jetzt an Siggi oder an uns :???:

Siggi hat sich nämlich seit April schon nicht mehr angemeldet
... und wir wollen den Duxi ja garnicht so schnell loswerden. :lol:
...und es wird der Tag kommen dass die Welt versinkt im Chaos. Und wir werden auferstehen und tanzen auf den Ruinen.
Benutzeravatar
izento
 
Beiträge: 590
Registriert: 16. Feb 2017 20:23
Lebensweisheit: Die Zeit heilt keine Wunden. Die Zeit lässt nur das Fleisch faulen.

Re: Dämon beschwören ?

Beitragvon Dux Bellorum » 22. Nov 2017 22:44

izento hat geschrieben:Stelle dir vor du beschwörst Moloch und wegen dem Gelalle erscheint Erzengel Michael. :lol:


Ok., ich konnte net wissen, das Ihr net so trinkfest seit >:->

Dann ist dieser Rat von Remus Horizon

Remus Horizon hat geschrieben:Was auch immer man beschwört, der Kopf sollte klar bleiben.


gar net so verkehrt....

Also dann bleibt bitte doch lieber beim Tee oder nen Wasser :har:

xeper und skol wünschend Dux )O(
Wenn ich aus der Schlacht heut nicht mehr wiederkehre,
fand ich den Regenbogen, der mich nach Asgard führte,
so hab ich platz genommen an der Tafel in Walhalla.
Benutzeravatar
Dux Bellorum
 
Beiträge: 67
Registriert: 20. Nov 2017 10:03
Lebensweisheit: stay dark

Re: Dämon beschwören ?

Beitragvon izento » 23. Nov 2017 09:00

Dux Bellorum hat geschrieben:Ok., ich konnte net wissen, das Ihr net so trinkfest seit

Wir sind halt keine sethianischen Asatru, die erst nach einem Humpen Met halbwegs aus der Schlafhöhle kriechen können. :lol:

Die Zukunft liest man aus dem Schaum eines Weissbieres besser bevor man es getrunken hat. :o

dunkle Grüsse und "Hau weg die Scheisse"
izento
...und es wird der Tag kommen dass die Welt versinkt im Chaos. Und wir werden auferstehen und tanzen auf den Ruinen.
Benutzeravatar
izento
 
Beiträge: 590
Registriert: 16. Feb 2017 20:23
Lebensweisheit: Die Zeit heilt keine Wunden. Die Zeit lässt nur das Fleisch faulen.

Re: Dämon beschwören ?

Beitragvon gabor » 23. Nov 2017 09:04

" `nem Wasser " meintest Du wohl...
Deutsch kann echt der Hass sein....... :lol: :lol:
Immer bereit!
Woher soll ich wissen, ob die Vergangenheit keine Fiktion ist, die nur erfunden wurde, um den Zwiespalt zwischen meinen augenblicklichen Sinneswahrnehmungen und meiner Geistesverfassung zu erklären?
Benutzeravatar
gabor
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9268
Registriert: 8. Apr 2009 16:18
Lebensweisheit: Silencium est Aureum!

Re: Dämon beschwören ?

Beitragvon Dux Bellorum » 23. Nov 2017 11:39

gabor hat geschrieben:" `nem Wasser " meintest Du wohl...
Deutsch kann echt der Hass sein....... :lol: :lol:
Immer bereit!


Jeb, danke für die Berichtigung ;)

izento hat geschrieben:dunkle Grüsse und "Hau weg die Scheisse"


Jeb, skol

Auf YouTube:
Arkona Skal
Wenn ich aus der Schlacht heut nicht mehr wiederkehre,
fand ich den Regenbogen, der mich nach Asgard führte,
so hab ich platz genommen an der Tafel in Walhalla.
Benutzeravatar
Dux Bellorum
 
Beiträge: 67
Registriert: 20. Nov 2017 10:03
Lebensweisheit: stay dark

Re: Dämon beschwören ?

Beitragvon izento » 23. Nov 2017 12:49

Dux Bellorum hat geschrieben:Jeb, danke für die Berichtigung
...
Jeb, skol

Sprechen wir hier eigentlich sumerisch? :prost: :mad: :!:

Jeb, hé-mu-ù-zu!

Er trank Bier – sieben Becher. Sein Geist entspannte sich, er wurde ausgelassen. Sein Herz war froh und sein Gesicht strahlte.
(Gilgamesh, 2600 v.Chr.)
...und es wird der Tag kommen dass die Welt versinkt im Chaos. Und wir werden auferstehen und tanzen auf den Ruinen.
Benutzeravatar
izento
 
Beiträge: 590
Registriert: 16. Feb 2017 20:23
Lebensweisheit: Die Zeit heilt keine Wunden. Die Zeit lässt nur das Fleisch faulen.

Re: Dämon beschwören ?

Beitragvon WerwesenWendi » 23. Nov 2017 14:32

Wohl an Siggi und ICH hab mal wieder nicht
aufs Datum geschaut und einfach drauflosgeschrieben .
DER wollte doch nen Dämon loswerden !? :shock: :bau:
Alles klar , dann hat sich das hier wohl
fürs Erste erledigt , was ? :har:
Nun denn ..........................
Ein "Pakt"...BLEIBT und Götter bleiben
an Deiner Seite , wenn Du es würdig bist !!!
Benutzeravatar
WerwesenWendi
 
Beiträge: 597
Registriert: 19. Okt 2016 10:09

Re: Dämon beschwören ?

Beitragvon izento » 23. Nov 2017 16:11

WerwesenWendi hat geschrieben:...dann hat sich das hier wohl
fürs Erste erledigt , was ? :har:

Aber sowas von ... :lala:
...und es wird der Tag kommen dass die Welt versinkt im Chaos. Und wir werden auferstehen und tanzen auf den Ruinen.
Benutzeravatar
izento
 
Beiträge: 590
Registriert: 16. Feb 2017 20:23
Lebensweisheit: Die Zeit heilt keine Wunden. Die Zeit lässt nur das Fleisch faulen.

Re: Dämon beschwören ?

Beitragvon kuro sama » 8. Dez 2017 06:32

was tun wir nun mit diesem beitrag ? wollt ihr ihn sperren weil es keinen sinn mehr habt ?




oder wollt ihr schmu damit tun ?
kira is the god of the new world
Benutzeravatar
kuro sama
 
Beiträge: 54
Registriert: 29. Okt 2017 21:45
Lebensweisheit: handeln ist macht.

Re: Dämon beschwören ?

Beitragvon izento » 8. Dez 2017 08:15

kuro sama hat geschrieben:was tun wir nun mit diesem beitrag ?

Endlich in Ruhe und Frieden sterben lassen.

Aber du musstest ihn ja mit Nekromantie wieder erwecken. :!:
...und es wird der Tag kommen dass die Welt versinkt im Chaos. Und wir werden auferstehen und tanzen auf den Ruinen.
Benutzeravatar
izento
 
Beiträge: 590
Registriert: 16. Feb 2017 20:23
Lebensweisheit: Die Zeit heilt keine Wunden. Die Zeit lässt nur das Fleisch faulen.

Re: Dämon beschwören ?

Beitragvon WerwesenWendi » 10. Dez 2017 22:17

Beitrag :!:
Over and out :o
Ein "Pakt"...BLEIBT und Götter bleiben
an Deiner Seite , wenn Du es würdig bist !!!
Benutzeravatar
WerwesenWendi
 
Beiträge: 597
Registriert: 19. Okt 2016 10:09

Re: Dämon beschwören ?

Beitragvon kuro sama » 11. Dez 2017 17:04

stimmt , wir sollten den beitrag beerdigen . :chaos:
kira is the god of the new world
Benutzeravatar
kuro sama
 
Beiträge: 54
Registriert: 29. Okt 2017 21:45
Lebensweisheit: handeln ist macht.

Re: Dämon beschwören ?

Beitragvon ademon » 27. Dez 2017 00:24

Hallo an alle, Hallo an den Threadstarter

Als Neuer hätte ich mir ein anderes Einstiegsthema gewünscht, aber dennoch werfe ich hier auch mal meinen Hut in den Ring.

Zum Thema (an den Threadstarter) (ich habe nur die ersten paar Antworten gelesen, und antworte deshalb auch nur auf die ersten Threads)

Ein Dämon erfüllt keine Aufträge für dich. Schon gar nicht macht er dich unbesiegbar.
Wenn du schon soviel gelesen hast (sofern ich das richtig gelesen habe), dann weißt du, dass Du keine Macht hast. Dämonen schon. Also wozu soll dir ein Dämon untertänigst zur Verfügung stehen?

Du kannst allenfalls um einen Gefallen bitten oder etwas anbieten, was es deinem erwünschten Dämon erleichtert seinen eigenen Zielen näher zu kommen.
Jeder Gefallen erfordert aber einen Gegengefallen. Manchmal auch mehrere. Bist du dazu bereit? Denn das sind Verträge, die du nicht kündigen kannst.

Vergiss mal die ganze Religionsmühle und die Macht (LOL) Gottes um deinen Dämon an die Leine zu nehmen. Religion ist von Menschen für Menschen gemacht und nicht real. Kein Wesen der anderen Seite schert sich um den ganzen Mumpitz.

Einen Dömonen zu dir hereinlassen ist einfach. Du musst nur eine Türe (oder wenn du magst ein Tor) öffnen. Damit bist du dann aber allenfalls die Schlampe der Dämonen die du hereingebeten hast.

Unbesiegbarkeit gibt es nicht. Wird dir kein Wesen bieten.

Wenn es dir aber um ein paar Specialeffects geht wie z.B. Telekinese um deine Freunde zu beeindrucken, kannst du das erreichen. Dazu reicht eine Art Jinn. (Es gibt Gerüchte, dass manche bekannte Straßenmagier entsprechende Deals eingegangen sind. Was ich persönlich bezweifle)

Ganz egal was du möchtest, sowas geht nicht von jetzt auf gleich. Kleines Beispiel zum Thema Telekinese. Ich bin jetzt seit Jahren in der Thematik und kenne niemanden, der mehr als eine Büroklammer verschieben kann. Sicher sind das nette Partygags, aber man sollte es bei Sinnvoller Magie belassen und diese nur praktizieren, wenn nötig. Denn, wie ich bereits schrieb, das ist keine Dauermacht. Gefallen für Gefallen. Und nur um ein Mädel zu beeindrucken indem man ein Glas zerspringen lässt rechtfertigt nicht den Gegengefallen. (Ich spreche aus Erfahrung)

Alle Macht die du erreichen kannst ist nur geliehen. Und der Weg dorthin ist steinig, steil und langwierig. (Jahre)

Möchtest du das wirklich?

Beste dunkle Grüße
ademon
 
Beiträge: 3
Registriert: 26. Dez 2017 23:55

Re: Dämon beschwören ?

Beitragvon ademon » 27. Dez 2017 00:25

Ups. Ich kann hier noch nicht editieren oder löschen mit meinen (jetzt) 2 Beiträgen.

Habe erst jetzt gelesen, dass der Thread tot ist. Sorry an alle.

Das fängt ja gut an :)
ademon
 
Beiträge: 3
Registriert: 26. Dez 2017 23:55

Vorherige

Zurück zu Magie für Fortgeschrittene

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron