Hier meine Geschichte

Unentdeckte Tierarten oder Fabelwesen?

Moderatoren: whitestorm, gabor, V@µpy, Zerberus

Re: Hier meine Geschichte

Beitragvon izento » 18. Sep 2017 11:36

Schöne Geschichte - könnte ja glatt in Hollywood verfilmt werden.

Ich denke mal du bis dem Rätsel jetzt sehr, sehr nahe. Vergiss einfach mal die vielen Gestalten die da mit spielen und konzentriere dich auf die zentralen Aussagen.
Der "Fluch" lag wohl auf deinem Großvater, der aber (nach deinen Angaben) nicht dein leiblicher Großvater war.
Dein Opa mochte dich nicht und zeigte dieses in extremer Weise.
Du hast dich allerdings sehr gut mit deiner Oma verstanden und sie hat dich geschützt.
Deine Mutter ist eine emotional relativ schwache Frau, da sie dich als Unterstützung brauchte.
Du schreibst relativ distanziert von deinem Vater und deiner Schwester.
Dinge tauchen immer wieder auf dem Dachboden oder in der Waschküche auf.

Und nun stelle dir nochmal die Fragen: Wer bist du?
Und was hat das alles mit deiner Mutter zu tun?

Also wenn ich jetzt eins und eins zusammenzähle kommt in mir ein Verdacht auf, den ich dir lieber nicht mitteile.
...und es wird der Tag kommen dass die Welt versinkt im Chaos. Und wir werden auferstehen und tanzen auf den Ruinen.
Benutzeravatar
izento
 
Beiträge: 590
Registriert: 16. Feb 2017 20:23
Lebensweisheit: Die Zeit heilt keine Wunden. Die Zeit lässt nur das Fleisch faulen.

Re: Hier meine Geschichte

Beitragvon Feuerlilie » 18. Sep 2017 18:34

Izento, ich habe noch einen Traum gehabt, der vor drei Tagen zurück liegt. Ich war in einem Dorf, der mir bekannt vorkam und die Häuser stralten vor Schönheit. Aber es fühlte sich nicht echt an. ich ließ meine Gedanken ruhen und konzentrierte mich auf das ist. Da sah ich, daß alles nur lug und trug war. Ich stand vor meinem Elternhaus und ging auch rein und ich wurde sofort angegriffen und ich kämpfte gegn diese Wesen. Sie haben sich zurückgezogen und ich brannte das Haus an. Danach bin ich wach geworden und weißt Du was ich für Nachricht erhalten habe, andern Tag? Mein Elternhaus ist abgebrannt, nun steht dort nur noch eine verkohlte Ruine. Das ist wirklich passiert.
Benutzeravatar
Feuerlilie
 
Beiträge: 105
Registriert: 19. Jun 2017 23:50

Re: Hier meine Geschichte

Beitragvon Feuerlilie » 18. Sep 2017 18:41

@ izento, mit meiner Schwester bin ich nie wirklich klar gekommen und mein Vater war ein Koleriker.
Meine Kindheit bestand nur aus Schuldzuweisungen, Schlägen und Demütigungen.
Ich würde Dich bitten mir den Verdacht zu sagen. Es würde mich interessieren. Bitte izento. :knuddel:
Eine Version kenne ich nun ja schon.
Benutzeravatar
Feuerlilie
 
Beiträge: 105
Registriert: 19. Jun 2017 23:50

Re: Hier meine Geschichte

Beitragvon izento » 19. Sep 2017 13:17

Feuerlilie hat geschrieben:@ izento, ... Ich würde Dich bitten mir den Verdacht zu sagen.

Da das sehr persönlich ist und in die Tiefe geht, allerdings nur per PN!

"Sie haben Post!" >:->
...und es wird der Tag kommen dass die Welt versinkt im Chaos. Und wir werden auferstehen und tanzen auf den Ruinen.
Benutzeravatar
izento
 
Beiträge: 590
Registriert: 16. Feb 2017 20:23
Lebensweisheit: Die Zeit heilt keine Wunden. Die Zeit lässt nur das Fleisch faulen.

Re: Hier meine Geschichte

Beitragvon Feuerlilie » 19. Sep 2017 14:29

Danke , freu hüpf. :knuddel:
Benutzeravatar
Feuerlilie
 
Beiträge: 105
Registriert: 19. Jun 2017 23:50

Vorherige

Zurück zu Kryptozoologie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast