Selbstversuch

Hier könnt ihr Eure selbstgeschriebenen Geschichten zur Diskussion stellen. Für Urheberrechtsverletzungen ist der/die Posterin verantwortlich.

Moderatoren: Vamp, Cpt Bucky Saia, Daimao_Koopa

Selbstversuch

Beitragvon DarKKKev » 17. Jul 2017 20:37

Guten Abend,

Manche von euch haben ja vielleicht gelesen dass ich einen Mentor gesucht habe, aber ich glaube ich brauche jetzt gar keinen mehr. ich war nemlich letzten samstag bei meinem Onkel zum besuch. Er sammelt so Sachen/Gegenstände die mit okkultem und schwarzer magie zutun haben (durch ihn bin ich auf magie aufmerksam geworden ich hab ihm aber davon nix gesagt).
Ich hab so ein buch bei ihm gefunden in dem etwas über Dämonen steht und hab es mit nach hause genommen (Ich gebe es ihm ja zurück wenn ich fertig bin). Vorn und hinten steht nix drauf, aber im Buch steht etwas über Dämonen. Einiges kann ich gar nicht entziffern weil die buchstaben schon so ausgebleicht sind, aber darin is die ganze zeit von dämonen die rede und davon wie man ein gefäß erstellt indem man einen gefangen halten kann.
Ich versuche aus dem Buch etwas zu lernen und die "Anleitung" wenn ich das so sagen kann zu befolgen. Ich halte euch in diesem Thread auf dem laufenden.

LG Kev
Denk dran, deine Träume sind gleich hungrig wie deine Dämonen. Stelle sicher, dass du den Richtigen fütterst.
Benutzeravatar
DarKKKev
 
Beiträge: 12
Registriert: 10. Jul 2017 19:44

Re: Selbstversuch

Beitragvon Tyger » 17. Jul 2017 20:43

Wäre es nicht naheliegend, einfach mal mit Deinem Onkel darüber zu sprechen? Der kann Dir doch sicher etwas dazu sagen.
Benutzeravatar
Tyger
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1501
Registriert: 19. Aug 2006 11:39

Re: Selbstversuch

Beitragvon gabor » 18. Jul 2017 11:18

DarKKKev hat geschrieben:Guten Abend,

Manche von euch haben ja vielleicht gelesen dass ich einen Mentor gesucht habe, aber ich glaube ich brauche jetzt gar keinen mehr. ich war nemlich letzten samstag bei meinem Onkel zum besuch. Er sammelt so Sachen/Gegenstände die mit okkultem und schwarzer magie zutun haben (durch ihn bin ich auf magie aufmerksam geworden ich hab ihm aber davon nix gesagt).
Ich hab so ein buch bei ihm gefunden in dem etwas über Dämonen steht und hab es mit nach hause genommen (Ich gebe es ihm ja zurück wenn ich fertig bin). Vorn und hinten steht nix drauf, aber im Buch steht etwas über Dämonen. Einiges kann ich gar nicht entziffern weil die buchstaben schon so ausgebleicht sind, aber darin is die ganze zeit von dämonen die rede und davon wie man ein gefäß erstellt indem man einen gefangen halten kann.
Ich versuche aus dem Buch etwas zu lernen und die "Anleitung" wenn ich das so sagen kann zu befolgen. Ich halte euch in diesem Thread auf dem laufenden.

LG Kev

Da kann ich helfen!
Bau ein Terrarium, und besorg Dir die hier:
http://www.terra-exotica.de/tierbestand ... sselspinne
Immer bereit!
Woher soll ich wissen, ob die Vergangenheit keine Fiktion ist, die nur erfunden wurde, um den Zwiespalt zwischen meinen augenblicklichen Sinneswahrnehmungen und meiner Geistesverfassung zu erklären?
Benutzeravatar
gabor
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 8682
Registriert: 8. Apr 2009 16:18
Lebensweisheit: Silencium est Aureum!

Re: Selbstversuch

Beitragvon WerwesenWendi » 18. Jul 2017 13:47

Rede mit Deinem Onkel drüber .
Wenn Du es NICHT machst , hast Du Angst vor ihm .

Horche mal in Dich rein !!!!!!!!!!!!
"SHAT EN HEKA"
Benutzeravatar
WerwesenWendi
 
Beiträge: 300
Registriert: 19. Okt 2016 10:09


Zurück zu Meine Geschichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron