Dämonen im Film

Horror, Thriller, Fantasy, Sci-Fi, Mystery

Moderatoren: Azazel, Tyger, ap, whitestorm

Dämonen im Film

Beitragvon Azazel » 21. Apr 2016 09:02

Benutzeravatar
Azazel
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 11789
Registriert: 20. Mär 2005 15:54
Lebensweisheit: Der Dummheit der Menschheit sind keine Grenzen gesetzt

Re: Dämonen im Film

Beitragvon khezef » 21. Apr 2016 12:25

Was sind denn deine Favoriten?
Benutzeravatar
khezef
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2858
Registriert: 24. Jul 2011 16:29
Lebensweisheit: Aus Gold mach Stahl!

Re: Dämonen im Film

Beitragvon T von N-H » 21. Apr 2016 17:17

Bäääääääääähhhhhhhhhhh :shock:
Gehts auch mal OHNE Ekelfaktor ?
Wenns "angesagt" sein sollte ......... ;)
Such ich mir meinen Dämon im Internet :chaos:
Hört sich nach "Katalog " an , ists aber nicht . :har:
Die Sache ist wesentlich schwieriger .....aber DAS , ist wieder was ANDERES >:->
und ein Teil MEINES Weges , MEINER "Magie" :o

Favoriten hab ich insgesammt (bis jetzt) 4
Auch mit Namen , aber sehen anders aus ,als wie sie immer so gerne wie ÜBLICH dagestellt werden

Son Ekelkicki kann ich garnicht ernst nehmen , aber weil ich Dämonen ernst NEHME , sehen
"meine" anders aus . Gestandene Dämonen und nicht son ...........Neeeeeeeeee
Oder ich müßte mich mal damit auseinansetzen , aber ich finde es einfach , für MICH, nicht existent .
MEINE Dämonen SCHON :shock: ;)
T von N-H
 

Re: Dämonen im Film

Beitragvon T von N-H » 21. Apr 2016 17:21

Demnach kommen also solche Filme für mich schonmal erst garnicht in Frage :o
Wer kann noch was dazu sagen ?
WER WAS über Dämonen oder SEINE Dämonen ?
T von N-H
 

Re: Dämonen im Film

Beitragvon Azazel » 22. Apr 2016 14:31

Favorit eindeutig der Dämon aus Sinister, dann die Zenobiten natürlich und auch der aus Drag me to Hell
Benutzeravatar
Azazel
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 11789
Registriert: 20. Mär 2005 15:54
Lebensweisheit: Der Dummheit der Menschheit sind keine Grenzen gesetzt

Re: Dämonen im Film

Beitragvon Kagè » 25. Apr 2016 08:27

Sinister!!!!! Aber klar doch! Sogar wegen dem Namen Borguhl warscheinlich abgeleitet von Bugyman also der Schwarzemann!
Mit Freundlichen Grüßen aus der Dunkelheit,
der der mit den Schatten reitet.
Kagè
 
Beiträge: 24
Registriert: 16. Apr 2016 23:44
Lebensweisheit: Lass dir nicht den Wert deines Lebens nehmen, bevor du ihn überhaupt kennst.

Re: Dämonen im Film

Beitragvon Azazel » 25. Apr 2016 17:36

Bughuul aber egal - ja kann sein dass da Boogeyman inspiriert hat.
Benutzeravatar
Azazel
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 11789
Registriert: 20. Mär 2005 15:54
Lebensweisheit: Der Dummheit der Menschheit sind keine Grenzen gesetzt

Re: Dämonen im Film

Beitragvon khezef » 25. Apr 2016 19:39

Der Dämon aus Sinister ist recht nett, mein Favorit ist aber definitiv der kleine Bastard aus "Unborn". Der hat mir immer wieder einen schönen Schauder beschert. :har:
Benutzeravatar
khezef
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2858
Registriert: 24. Jul 2011 16:29
Lebensweisheit: Aus Gold mach Stahl!

Re: Dämonen im Film

Beitragvon Azazel » 26. Apr 2016 07:53

;)
Benutzeravatar
Azazel
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 11789
Registriert: 20. Mär 2005 15:54
Lebensweisheit: Der Dummheit der Menschheit sind keine Grenzen gesetzt

Re: Dämonen im Film

Beitragvon Grimnir » 13. Sep 2016 12:20

Ich finde Dämonen werden fast immer nur als bösartige und hinterhältige Monster dargestellt die nur darauf warten irgendwen oder irgendwas zu töten. Und leider färbt das auch auf viele magische Menschen ab die Dämonen dann eben so wahrnehmen. Das sie aber eine gleichberechtigte Rasse sind, den Menschen auch helfen können, Wissen vermitteln und wirklich Menschen auch freundschaftlich gegenüberstehen (wenn sie den Menschen mögen) wird in Filmen eigentlich nie gezeigt. Schlimmer kommen da eigentlich nur noch Djinns weg, in Filmen werden Menschen die Djinns rufen ja fast immer von diesen zum Schluß ermordet..
Grimnir
 
Beiträge: 19
Registriert: 4. Okt 2015 06:50

Re: Dämonen im Film

Beitragvon Dimensionsschläfer » 13. Sep 2016 12:51

Jetzt muss ich doch glatt an Aladin und Djini denken, aber das ist dann wiederum die durch Disney geprägte Friede Freude Eierkuchen Welt
:lol:
In Natura sieht es dann vermutlich wieder anders aus :chaos:


Dimi
Menschen denken sie könnten alles tun, solange sie sich ihr Verhalten rational erklären können
Dimensionsschläfer
 
Beiträge: 66
Registriert: 18. Jul 2016 15:40
Lebensweisheit: Aya alarsah amek amun dena ahn deus

Re: Dämonen im Film

Beitragvon gabor » 13. Sep 2016 19:59

Stimmt, in natura ist so eine Wunderlampe eine richtige Lebensbereicherung... :lol: :lol: :lol: :lol:
Immer bereit!
https://www.youtube.com/watch?v=OHUzCE0YKh4
So ab 01:20 wird es interessant, auch ohne Disney...... :lol:
Woher soll ich wissen, ob die Vergangenheit keine Fiktion ist, die nur erfunden wurde, um den Zwiespalt zwischen meinen augenblicklichen Sinneswahrnehmungen und meiner Geistesverfassung zu erklären?
Benutzeravatar
gabor
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9343
Registriert: 8. Apr 2009 16:18
Lebensweisheit: Silencium est Aureum!

Re: Dämonen im Film

Beitragvon Gast » 14. Sep 2016 09:41

Klar, warum sollte man keine Freundschaft mit ihnen schließen können? Dämonen als der Urgund allen Bösen ist hauptsächlich dualistischer und christoider Müll. Es gibt eben aufbauende und abbauende Kräfte, das ist doch auch überall in der Natur zu beobachten, ein natürlicher Kreislauf eben, wo alles seinen Sinn und Zweck erfüllt, jenseits von Gut und Böse. Der Rest ist halt Interpretationssache.
Dass Dämonen in vielen Filmen als das Böse darstellt werden, liegt an unserer christlich geprägten Kultur, aus denen diese Filme meist sprechen. Außerdem verkaufen sich natürlich solche Filme an besten, welche den Denkweisen der Massen entsprechen und deren Klischees bedienen.
Gast
 

Re: Dämonen im Film

Beitragvon Azazel » 15. Sep 2016 11:37

so ist es wohl
Benutzeravatar
Azazel
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 11789
Registriert: 20. Mär 2005 15:54
Lebensweisheit: Der Dummheit der Menschheit sind keine Grenzen gesetzt

Re: Dämonen im Film

Beitragvon Infernus » 30. Jun 2017 12:49

Drag me To hell
Possessed
Das Omen
Lasse die Hunde kriechen und winseln,mein reines Gewand soll nicht befleckt werden mit den Absonderungen des Gewürms zu meinen Füßen.
Benutzeravatar
Infernus
 
Beiträge: 24
Registriert: 31. Mär 2017 22:57
Lebensweisheit: Wenn der Boden anfängt zu beben,ist es zu spät um nach Gnade zu winseln.


Zurück zu Filme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast