Packt mit dem Teufel

Beiträge, die an Relevanz verloren haben, nicht themenspezifisch waren, abgeschlossen waren oder geschlossen wurden

Moderatoren: Azazel, Alveradis, Vamp, V@µpy

Packt mit dem Teufel

Beitragvon robin1991 » 14. Apr 2017 16:28

Ich bin durch einige Berichte satanische Rituale die sich in Machteliten abspielen sollen davon überzeugt dass es einen Teufel gibt.

Ich habe es mir gut überlegt und ich will einen Packt mit dem Teufel eingehen Beispielsweise meine Seele verkaufen für ein bestimmtes ziel.

Einzigste Anleitung die ich gefundem habe war alles auf einen Brief schreiben. Den Brief unterschreiben, eigenes Blut drauf. Brief versiegeln und verbrennen.

Wär cool wenn hier nur ernstgemeinte Antworten kommen
robin1991
 

Re: Packt mit dem Teufel

Beitragvon Gast » 14. Apr 2017 16:29

Kennt sich jemand damit aus ob dass geht??
Gast
 

Re: Packt mit dem Teufel

Beitragvon gabor » 14. Apr 2017 16:44

Ich würd den Brief aber noch mal von einer geschulten Person gorigiren lassen..... :lol:
Immer bereit!
Woher soll ich wissen, ob die Vergangenheit keine Fiktion ist, die nur erfunden wurde, um den Zwiespalt zwischen meinen augenblicklichen Sinneswahrnehmungen und meiner Geistesverfassung zu erklären?
Benutzeravatar
gabor
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9310
Registriert: 8. Apr 2009 16:18
Lebensweisheit: Silencium est Aureum!

Re: Packt mit dem Teufel

Beitragvon Yamanu » 14. Apr 2017 16:46

Hallo Robin,

erst einmal solltest du nicht alles glauben, was im Internet so "berichtet" wird.
Des Weiteren solltest du dir absolut sicher sein, was genau du möchtest und was du bereit bist, dafür zu geben. Die nächste Frage wäre die nach dem Kontext des Rituals, was ist für dich der Teufel? Warum ausgerechnet der?
Die von dir beschriebene Anleitung ist Müll ohne den magischen Hintergrund. Diesen Hintergrund solltest du dir genauestens erarbeiten; dafür ist Training notwendig. Wir sehen uns dann in ein paar Jahren wieder. Leider gibt es keine Abkürzung, wie so viele Neulinge vor dir hier schon erklärt bekamen.

Ansonsten findest du hier im Forum mehr als genügend Literatur, Anleitung und eventuell Gleichgesinnte, die dich unterstützen können.


so far
Yamanu
Benutzeravatar
Yamanu
 
Beiträge: 38
Registriert: 29. Feb 2016 17:30

Re: Packt mit dem Teufel

Beitragvon Robin1991 » 14. Apr 2017 17:29

Yamanu hat geschrieben:Hallo Robin,

erst einmal solltest du nicht alles glauben, was im Internet so "berichtet" wird.
Des Weiteren solltest du dir absolut sicher sein, was genau du möchtest und was du bereit bist, dafür zu geben. Die nächste Frage wäre die nach dem Kontext des Rituals, was ist für dich der Teufel? Warum ausgerechnet der?
Die von dir beschriebene Anleitung ist Müll ohne den magischen Hintergrund. Diesen Hintergrund solltest du dir genauestens erarbeiten; dafür ist Training notwendig. Wir sehen uns dann in ein paar Jahren wieder. Leider gibt es keine Abkürzung, wie so viele Neulinge vor dir hier schon erklärt bekamen.

Ansonsten findest du hier im Forum mehr als genügend Literatur, Anleitung und eventuell Gleichgesinnte, die dich unterstützen können.


so far
Yamanu



erstmal danke für die Antwort. Es geht um sportlichen Ruhm vor allem. Ich glaube ja dass die Seele nach dem Tod in einem neuen Menschen weiterlebt also Reinkarnation oder man kommt tatsächlich ins Paradies. Wenn ich meine Seele verkaufe gehe ich davon aus entweder die Arschkarte bei der wiedergeburt zu bekommen oder tatsächlich an einem schlechten ort zu landen oder dass ich auf ewig oder für sehr lange zeit dem Teufel dienen muss. Eher von letztem. Rein interessehalber kann man auch anders einen PAckt schließen beispielsweise dass man eine Rituelle Handlung Straftat anbietet (Nur aus Neugierde frag ich keine Angst dass ich jetzt irgendwas grausames mache wenn dann nur wenn ich es machen müsste beispielsweise nachdem ich 5 Jahre so ein leben hatte. Aber wie gesagt die frage ist nur aus Neugierde ich will nur wissen ob man die Seele verkaufen kann.

Ich bin nur nach so einigen Dingen absolut davon überzeugt dass es den Teufel gibt deshalb danke für alle sachlichen Antworten auch wenn ich mich noch garnicht mit sowas auskenne.
Robin1991
 

Re: Packt mit dem Teufel

Beitragvon Mirror » 14. Apr 2017 17:57

Also ich verstehe zwar nicht warum "Die Mächtigen der Welt zelebrieren satanische Rituale" ein Beweis für den Teufel sein soll aber gut.

Zur Frage: Ich glaube mit "seine Seele verkaufen" ist eine Metapher gemeint, nicht wirklich ein Handel mit einem Dämon. So wie du dir das vorstellst, also einfach einen Brief verbrennen und dann kriegt man alles was man will, funktioniert das nicht. Oder kannst du dir vorstellen wie eine Welt aussehen würde in der das geht? Würde ja jeder machen und wir alle wären Millionäre mit einer eigenen Villa etc.

Und WENN es eine Möglichkeit gäbe seine Seele für weltlichen Ruhm zu verkaufen würde ich davon abraten. Denn es gibt immer einen Preis, und ich glaube den kannst du nicht im Ansatz abschätzen. "Seele verkaufen" klingt so leicht weil sich keiner was drunter vorstellen kann was eine "Seele" genau ist und wie es sich ohne lebt. Und mit Dingen die man sich nicht vorstellen kann kalkuliert sich nunmal sehr einfach.

Mirror
Mirror
 
Beiträge: 404
Registriert: 4. Nov 2013 21:25

Re: Packt mit dem Teufel

Beitragvon Robin1991 » 14. Apr 2017 18:19

@ Mirror

Ich hab doch garnicht gesagt dass ich dass glaube mit der Anleitung ich wollte nur mitteilen dass es dass einzigste ist was ich gefunden habe.

Naja es gibt sogar ne gute Doku bei der ARD über Satanischen Missbrauch oder wenn man sich in den Fall Detroux einarbeitet dort gings mit sicherheit auch um diese Rituale.

Ich bin echt kein Spinner der alles glaubt aber die Enthüllungen von Wikileaks lassen sogar vermuten dass selbst die Clinton und vor allem Ihr Berater Podesta darin verwickelt sind.

Die Ziele der Machtelite sind ganz eindeutig nicht finanziell motiviert. Rockefeller und Rothschilds haben genug. Dass es soviele Politiker und Eliten gibt die Kinderficker sind kann ich mir nicht vorstellen und warum sollte es so häufig sein dass Politiker, Richter hohe Geschäftsmänner gleichzeitig die Kinder quälen bis hin zu Morden, so etwas macht vielleicht mal ein Perverser aber doch nicht so viele Intelligente Menschen ohne Gottesbeweis?

Bevor ich aber als Verschwörungstheoretiker abgestempelt werd ist es ja eigentlich egal warum ich daran glaube bitte nicht deswegen den Thread versauen wegen Verschwörungstheorien...
Robin1991
 

Re: Packt mit dem Teufel

Beitragvon Yamanu » 14. Apr 2017 18:36

Ich würde die Verschwörungstheorien jetzt auch mal ausklammern.

Im Gegensatz zu Mirror denke ich schon, dass so eine Art Handel prinzipiell möglich ist und wie bei jeder Art Handel kannst auch auch etwas anderes als Tauschobjekt anbieten. Wobei sich natürlich die Frage stellt, was der Teufel (so er denn existiert) von DIR gebrauchen kann. Fanatische Anhänger, Macht und Reichweite hat er ja deiner Ansicht nach bereits genug.
Und all das für sportlichen Erfolg zu riskieren kommt wohl der Definition von Kurzsichtigkeit sehr nahe. :D
Du solltest, wenn dir sportlicher Erfolg am wichtigsten ist, die Zeit wohl eher ins Training investieren.
Such dir einen guten Trainer mit Einfluss und verkaufe dem deine Jugend.
Benutzeravatar
Yamanu
 
Beiträge: 38
Registriert: 29. Feb 2016 17:30

Re: Packt mit dem Teufel

Beitragvon Robin1991 » 14. Apr 2017 18:49

Yamanu hat geschrieben:Ich würde die Verschwörungstheorien jetzt auch mal ausklammern.

Im Gegensatz zu Mirror denke ich schon, dass so eine Art Handel prinzipiell möglich ist und wie bei jeder Art Handel kannst auch auch etwas anderes als Tauschobjekt anbieten. Wobei sich natürlich die Frage stellt, was der Teufel (so er denn existiert) von DIR gebrauchen kann. Fanatische Anhänger, Macht und Reichweite hat er ja deiner Ansicht nach bereits genug.
Und all das für sportlichen Erfolg zu riskieren kommt wohl der Definition von Kurzsichtigkeit sehr nahe. :D
Du solltest, wenn dir sportlicher Erfolg am wichtigsten ist, die Zeit wohl eher ins Training investieren.
Such dir einen guten Trainer mit Einfluss und verkaufe dem deine Jugend.


Hab nicht nur meine Jugend an den trainer verkauft auch meine Organe an den Dealer (Doping Kraftsport)^^XD nene bin gesund noch jedenfalls. Talent reicht nicht aus um ganz vorne mitzuhalten trotz vollem Einsatz im Training. Bis zum Deutschen Meister ist realistisch aber ich würde alles dafür tun um ganz vorne zu sein. Ich will seit meiner Frühsten Jugend nichts anderes.

Du frägst was man ich ihm anbieten könnte naja wie gesagt des mit der Seele wäre Ernst gemeint aber rein aus Neugier gefragt so ein Opferritual würde ihm sowas gefallen gibts dazu quellen?? Keine Angst ich werde niemanden abschlachten in der Hoffnung etwas zu bekommen
Robin1991
 

Re: Packt mit dem Teufel

Beitragvon Yamanu » 14. Apr 2017 19:04

Richtig erkannt - Opfern solltest du dir gleich mal aus dem Kopf schlagen.
Nicht nur ist das illegal, sondern auch sinnlos. Es bringt weder dir noch dem Teufel etwas, wenn du hollywoodmäßig einen Hahn schlachtest.

Das mit dem Kampfsport ist doch ein guter Einwurf - da gibt es neben dem körperlichen Training bestimmt noch eine mentale Komponente, die du noch nicht ganz ausreizt.
Da gibt es viele Techniken zur Konditionierung, nur um mal Hypnose als ein Stichwort in den Raum zu werfen.
Ich denke damit fährst du besser und hast schneller Erfolg als mit Satanismus.

Um das Mahnen und Warnen auch hier nicht zu vergessen: Wenn du aus deinem Körper mehr rausholst als drin ist, rächt sich das fürchterlich in ein paar Jahren. (Ist dir momentan sowieso egal, aber ich wollts nur gesagt haben.)
Zuletzt geändert von Yamanu am 14. Apr 2017 19:35, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Yamanu
 
Beiträge: 38
Registriert: 29. Feb 2016 17:30

Re: Packt mit dem Teufel

Beitragvon Gast » 14. Apr 2017 19:27

Yamanu hat geschrieben:Richtig erkannt - Opfern solltest du dir gleich mal aus dem Kopf schlagen.
Nicht nur ist das illegal, sondern auch sinnlos. Es bringt weder dir noch dem Teufel etwas, wenn du hollywoodmäßig einen Hahn schlachtest.

Das mit dem Kampfsport ist doch ein guter Einwurf - da gibt es neben dem körperlichen Training bestimmt noch eine mentale Komponente, die du bestimmt noch nicht ganz ausreizt.
Da gibt es viele Techniken zur Konditionierung, nur um mal Hypnose als ein Stichwort in den Raum zu werfen.
Ich denke damit fährst du besser und hast schneller Erfolg als mit Satanismus.

Um das Mahnen und Warnen auch hier nicht zu vergessen: Wenn du aus deinem Körper mehr rausholst als drin ist, rächt sich das fürchterlich in ein paar Jahren. (Ist dir momentan sowieso egal, aber ich wollts nur gesagt haben.)


Danke für den Tipp mit der Hypnose da hab ich mich auch schon mit beschäftigt gerade seit kurzem. Du hast recht aber ich habe festegestellt dass Horrordosierungen nur ganz wenig bringen dass kann man sich sparen zweitens Kenne viele Bodybuilder sie sind ja alle drauf da gibts halt doch viele die es clever gemacht haben die sehr alt und noch fit sind. Ich nehm jetzt erstmal eh nichts mehr um meinen Körper zu erholen und ich rede von Alten die Fit sind und durchgehend genommen haben. Natürlich gibts immer den ein oder anderen dens erwischt wird vieles halt auch über einen Kamm gescheert beim trinken ist es ja auch ein Unterschied ob zwei Flaschen Bier am Tag oder 15 aber Pech kann man immer haben da haste recht.

Nocheinmal rein aus Neugierde die frage haste ja nicht beantwortet gibt es solche Rituale in Verbindung dass man etwas davon bekommt (Frau die man sich wünscht oder wie in meinem Fall sportlicher Erfolg??=)
Gast
 

Re: Packt mit dem Teufel

Beitragvon izento » 14. Apr 2017 20:30

gabor hat geschrieben:Ich würd den Brief aber noch mal von einer geschulten Person gorigiren lassen.....

Ja, das sollte man wirklich tun. Schließlich gab es da mal den Satanisten mit Lese-/Rechtschriebschwäche der seine Seele an Santa verkaufte. :lol:

Aber mal Ernst beiseite ...
@Robin: Du solltest dir vorher überlegen an welchen "Teufel" du deine Seele verkaufen willst. Es gibt da so einige ....

Die Clintons, Bushs und Co. sollen angeblich alle synkretische Luciferaner sein.
Die Börsenmogule beten wohl alle Mammon an.
Satanas ist eher für körperliche Freuden bekannt.

Aber vielleicht kennt ja jemand den passenden "Teufel" für deine Zwecke ...

Deine Seele hast du übrigens schon durch die Anfrage hier verkauft. ;)

dunkle Grüsse
izento aka Astaroth
...und es wird der Tag kommen dass die Welt versinkt im Chaos. Und wir werden auferstehen und tanzen auf den Ruinen.
Benutzeravatar
izento
 
Beiträge: 601
Registriert: 16. Feb 2017 20:23
Lebensweisheit: Die Zeit heilt keine Wunden. Die Zeit lässt nur das Fleisch faulen.

Re: Packt mit dem Teufel

Beitragvon robin1991 » 14. Apr 2017 21:09

izento hat geschrieben:
gabor hat geschrieben:Ich würd den Brief aber noch mal von einer geschulten Person gorigiren lassen.....

Ja, das sollte man wirklich tun. Schließlich gab es da mal den Satanisten mit Lese-/Rechtschriebschwäche der seine Seele an Santa verkaufte. :lol:

Aber mal Ernst beiseite ...
@Robin: Du solltest dir vorher überlegen an welchen "Teufel" du deine Seele verkaufen willst. Es gibt da so einige ....

Die Clintons, Bushs und Co. sollen angeblich alle synkretische Luciferaner sein.
Die Börsenmogule beten wohl alle Mammon an.
Satanas ist eher für körperliche Freuden bekannt.

Aber vielleicht kennt ja jemand den passenden "Teufel" für deine Zwecke ...

Deine Seele hast du übrigens schon durch die Anfrage hier verkauft. ;)

dunkle Grüsse
izento aka Astaroth


Bin mich gerade am einarbeiten in alles.Das mit den Dämonen ist sehr interessant allerdings weiß ich nicht ob dass wasfür mich ist wenn dann nur wenn ich alles ganz genau weiß dass weniger gefährlich ist. Beten die Bush und co diese Teufel nur an?? Müssen sie keinen Preis dafür zahlen?? Gibt es sowas nur allgemein für beispielsweise Macht oder Ruhm oder auch für konkrete ziele wie ne Exfreundin zurück ect??
robin1991
 

Re: Packt mit dem Teufel

Beitragvon Mirror » 14. Apr 2017 23:29

Ein letzter Tipp.
Wenn du dich für ein magisch unterstütztes Leben interessierst, dann fang besser mal bei Null an.
Die Zeit der großen Mythen und Mysterien ist heute, so glauben viele, zwar vorbei, dennoch bedeutet vieles meist etwas anderes als der gesellschaftliche Mob darunter versteht.

Beispiel:
- "Seele verkaufen": Nach meiner Meinung eine Metapher für einen innerpsychischen Prozess an dem Freud und Jung sicher ihre Freude hätten.
- "Anbetung von XY": Nicht unbedingt eine tatsächliche Anbetung, aber eine Entsprechung im Handeln.
Mirror
 
Beiträge: 404
Registriert: 4. Nov 2013 21:25

Re: Packt mit dem Teufel

Beitragvon WerwesenWendi » 15. Apr 2017 11:48

"ganz genau weiß , dass es weniger gefährlich ist " (lächel, lächel)
Und genau DAS , weiß man NIE ganz genau .................... :o
Also muß man sich damit auseinander setzen , oder die Sache gleich abharken .

Es ist und bleibt kompliziert und wieder mal NICHT so einfach ,
wie sich das viele so vorstellen .......die Sache mit den Dämonen . :o
Das mußt Du alles selbst rausfinden .....von Anfang an ....und es dauert .... :har:
WENN Du diesen Weg gewählt hast ..........
Es gibt auch etliche Andere . :chaos:

Horch in Dich rein :har: und finde Deinen Weg :o und dann wird sich alles Andere
schon finden :shock: >:->
Xeper
Wuismus
Gnostischer Satanismus
Benutzeravatar
WerwesenWendi
 
Beiträge: 606
Registriert: 19. Okt 2016 10:09

Re: Packt mit dem Teufel

Beitragvon Robin1991 » 15. Apr 2017 12:06

WerwesenWendi hat geschrieben:"ganz genau weiß , dass es weniger gefährlich ist " (lächel, lächel)
Und genau DAS , weiß man NIE ganz genau .................... :o
Also muß man sich damit auseinander setzen , oder die Sache gleich abharken .

Es ist und bleibt kompliziert und wieder mal NICHT so einfach ,
wie sich das viele so vorstellen .......die Sache mit den Dämonen . :o
Das mußt Du alles selbst rausfinden .....von Anfang an ....und es dauert .... :har:
WENN Du diesen Weg gewählt hast ..........
Es gibt auch etliche Andere . :chaos:

Horch in Dich rein :har: und finde Deinen Weg :o und dann wird sich alles Andere
schon finden :shock: >:->



Hab mich die ganze Nacht mit Dämonen beschäftigt videos auf youtube und hier im Forum gelesen.

Echt ein cooles Forum dass ich mit so einer Frage weil ich halt null Ahnung hatte nicht gleich runtergemacht wurde.

Also wegen der Ex gibts ja definitiv einen Zauber aber ich hatte keine Ahnung dass man sich da so lange einarbeiten muss.
Hab in einem Video gesehen wenn man wenig Selbstvertrauen und Ängste hat können einem Dämonen auch helfen??
Wie siehts aus mit Sportlicher Leistung gibts da irgendwas wegen Energie oder so da habe ich jetzts gefunden.
Robin1991
 
Beiträge: 6
Registriert: 14. Apr 2017 21:14

Re: Packt mit dem Teufel

Beitragvon Remus Horizon » 15. Apr 2017 14:00

Was sich über das Verkaufen von Seelen weiss:

Die Konsequenzen:
Wenn du deine Seele verkaufst, erhältst du keine Reinkarnation. Eine Seele gehört dem Dämon, dem du sie verkaufst.

Nach dem Tod beförderte ich der Dämon auf die Astralebene, wo er die ich haben will. Ist ein Dämon an der Seele eines Menschen interessiert, will er sich an dessen Kraft laben. Ein Stauraum für die „verkauften Seelen“ ist die Ebene, in der Selbstmörder landen oder Menschen, die einen abrupten Tod erfahren. An diesem Ort werden sie in einer Schockstarre gehalten. Das Wesen selbst kann nicht reagieren, es ist eine stehende, schweigende Welle im Ozean – wobei der Ozean diese Ebene ist.

Der Verkauf:
Bevor du deine Seele verkaufst, musst du dir überlegen, an wen du sie verkaufst. Der Teufel selbst ist kein Dämon. Zumindest ist mir kein Dämon bekannt, der sich Teufel nennt.

Als nächstes musste die Fähigkeit besitzen, den Dämon zu erreichen. Etwas Tinte auf Papier, Blut dazu, dass reicht nicht. Es wurde bereits erwähnt, wäre so einfach die Seele gegen Ruhm, Ehre, Reichtum und Macht zu tauschen, täten es viele. Dämonen existieren nicht auf unserer Ebene, um sie zu erreichen müssen wir durch ein Miasma von Feldern, Wellen und Emissionen.

Als nächstes solltest du dich fragen, ob deine Seele für den Dämon überhaupt von Interesse ist. Die meisten Seelen interessieren Dämonen nicht – zumindest nicht im Rahmen eines Paktes. Sie „fressen“ sicher, was ihnen auf den Teller kommt, aber müssen sie jemandem Ruhm, Ehre, Reichtum oder Macht verschaffen, müssen sie ihre eigene Kraft einsetzen. Sie schnitten nicht mit den Fingern. Unzählige Mechanismen müssen in Gang gesetzt werden, damit der Weg für ihre Verbündeten freigemacht wird. Sie stellen sich die Frage, ob die Seele, die sie bekommen, mehr wert ist, als ihr Teil des Vertrages.

„Die Nebenvereinbarung“:
Was die Vermutung angeht, dass Prominente einen Pakt mit einem Dämon haben, sollte man berücksichtigen, dass nicht nur die Seele der Preis für die Unterstützung des Dämons ist. Möglicherweise ist sie nicht einmal in der Weise inbegriffen, dass die Seele dem Dämon vollkommen ausgeliefert wird. Es gibt alte und mächtige Seelen, aber ob sie genug Kraft liefern, um den Aufstieg zu bezahlen, ist fraglich. Zu einem solchen Pakt wird gehören, dass der Dämon einen Teil der Kraft der Anhänger erhält. Dafür ist es erforderlich, dass die Seele/der Mensch fähig ist, einen Teil der Energie zu transferieren. Das erfordert einen gewissen Grad an magischer Entwicklung, der selbst über das geht, was die meisten Magier nach Jahren oder sogar Jahrzehnten des Trainings beherrschen.

Es mag Verträge geben, die über Generationen von Existenzen gehen. Zu diesen gehört die Reinkarnation einer Seele, sodass ein Dämon ständig Kraftquellen in unserer Welt hat. Aber für einen solchen Vertrag reicht Papier, Tinte und Blut nicht.

Anders gesagt: Wer viel verlangt, muss viel bieten können.
Eine Theorie zu den Multiversen besagt, dass jeder Gedanke ein neues Universum erschafft. Kein wunder verirren wir uns so häufig.
Remus Horizon
 
Beiträge: 553
Registriert: 2. Nov 2016 21:28
Lebensweisheit: Kraft legitimiert

Re: Packt mit dem Teufel

Beitragvon Mirror » 15. Apr 2017 16:22

@Remus:
Da würde mich jetzt interessieren wo du diese ganzen Infos her hast. Klingt doch sehr konkret was du schilderst. Möglich ist es natürlich das es so abläuft, aber meine Theorie ist da eine andere. Vielleicht schreib ich aber bald ein eigenes Thema dazu. Da kann man vermutlich besser diskutieren.

@Robin:
Klar muss man sich einarbeiten (eine Nacht LESEN reicht da nicht, Erfahrung ist was zählt). Wie schon gesagt, wenn es leicht wäre, dann würde es jeder machen und das würde man merken wenn jeder plötzlich im Ferrari rumdüst.
Bei mangelndem Selbstbewusstsein können Dämonen sicher helfen, aber sei dir bewusst WIE sie das tun. Meiner Erfahrung nach bringen sie dich in Situationen in denen du dich verbessern MUSST um nicht unter zu gehen. Das ist ein sehr hartes Training. Dämonen sind keine Nice-Guys. Sie können Macht verleihen, klar. Aber die muss verdient sein. Mit dem "Leichten Weg" hat Dämonenevokation jedenfalls nix zu tun.

Mirror

PS: Vielleicht schaust mal im Chat vorbei. Da ist eigentlich immer jemand der dir was erzählen kann. Steht ne Menge Mist im Netz (etwa 90% optimistisch geschätzt).
Mirror
 
Beiträge: 404
Registriert: 4. Nov 2013 21:25

Re: Packt mit dem Teufel

Beitragvon khezef » 15. Apr 2017 17:16

Vermögen, Reichtum, Sportskanonendasein, etc.
Ist ja interessant, was da so alles auf der Speisekarte steht. Und das hinter jedem Hollywoodschild ein Satanskult sein Umwesen treibt ist mir auch neu genauso wie die Expertise von ARTE zum Sektenwesen. Ra, Anubis und Loki werden mit dem guten Lulu und Mephisto auch gerne mal in einen Topf geworfen und überhaupt ist alles satanisch, was komisch summt, singt und seltsame Symbole kritzelt. Als nächstes verbrennen die noch die Mathematiker...

Ich möchte mal leicht anzweifeln, dass es mit einem blutigen Fingerschnipser alles gibt was man haben möchte. Wenn doch, machen die Erfahreneren unter uns entweder etwas falsch oder es ist doch nicht so einfach wie Krulls Dämonenknecht-Chrashkurs uns glauben machen möchte.

Ich schließe mich bezüglich des Schupsens mal Mirror an, auf dem Silbertablett wird dir nichts serviert. Entweder du bewegst dich oder du verrostest, es wird nur hin und wieder etwas Schmiere gegen Saft getauscht, wenn die Gelenke zu sehr rostig sind und man nett zum Händler ist :lol:

Khezef
Benutzeravatar
khezef
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2858
Registriert: 24. Jul 2011 16:29
Lebensweisheit: Aus Gold mach Stahl!

Re: Packt mit dem Teufel

Beitragvon Remus Horizon » 15. Apr 2017 19:09

@Mirror
Indem ich auf der Astralebene herumgeistere, durch Meditation, Literatur und Gesprächen mit Magiern. Es gibt Magier, die sich meist aus persönlichen Gründen sehr intensiv mit «dem Schicksal» von Seelen beschäftigen. Interessant ist dieses Thema sicher.

PS:
Ich glaube nicht, dass jeder Promi, Wirtschaftsführer oder Politiker einen Pakt mit einem Dämon geschlossen hat.
Eine Theorie zu den Multiversen besagt, dass jeder Gedanke ein neues Universum erschafft. Kein wunder verirren wir uns so häufig.
Remus Horizon
 
Beiträge: 553
Registriert: 2. Nov 2016 21:28
Lebensweisheit: Kraft legitimiert

Re: Packt mit dem Teufel

Beitragvon Robin1991 » 15. Apr 2017 19:17

Remus Horizon hat geschrieben:@Mirror
Indem ich auf der Astralebene herumgeistere, durch Meditation, Literatur und Gesprächen mit Magiern. Es gibt Magier, die sich meist aus persönlichen Gründen sehr intensiv mit «dem Schicksal» von Seelen beschäftigen. Interessant ist dieses Thema sicher.

PS:
Ich glaube nicht, dass jeder Promi, Wirtschaftsführer oder Politiker einen Pakt mit einem Dämon geschlossen hat.


Ne jeder sicherlich nicht das ist klar. Aber auf youtube sind doch zahlreiche Videos die einige zitieren oder Okkulte Symbolik bei Sängern die ganz eindeutig ist natürlich weiß mans nicht ob jemand es nur mal cool gefunden hat aber da gibt es so ein kanal. traukeinempromi musstemal auf youtube eingeben da gehts vor allem um die Musikszene.

Gibt es etwas was ich probieren könnte was ungefährlich ist und wofür ich nicht wirklich etwas brauche oder nen link für ne Anleitung??
Robin1991
 
Beiträge: 6
Registriert: 14. Apr 2017 21:14

Re: Packt mit dem Teufel

Beitragvon Gast » 15. Apr 2017 19:24

Robin1991 hat geschrieben:
Remus Horizon hat geschrieben:@Mirror
Indem ich auf der Astralebene herumgeistere, durch Meditation, Literatur und Gesprächen mit Magiern. Es gibt Magier, die sich meist aus persönlichen Gründen sehr intensiv mit «dem Schicksal» von Seelen beschäftigen. Interessant ist dieses Thema sicher.

PS:
Ich glaube nicht, dass jeder Promi, Wirtschaftsführer oder Politiker einen Pakt mit einem Dämon geschlossen hat.


Ne jeder sicherlich nicht das ist klar. Aber auf youtube sind doch zahlreiche Videos die einige zitieren oder Okkulte Symbolik bei Sängern die ganz eindeutig ist natürlich weiß mans nicht ob jemand es nur mal cool gefunden hat aber da gibt es so ein kanal. traukeinempromi musstemal auf youtube eingeben da gehts vor allem um die Musikszene.

Gibt es etwas was ich probieren könnte was ungefährlich ist und wofür ich nicht wirklich etwas brauche oder nen link für ne Anleitung??


Das dritte Auge des Horus! das allsehende Auge Gottes! ist nicht leicht es zu bekommen! Wer sein drittes Auge offen hat, der kann das das ganz genau beschreiben! Warum habt ihr keine Ahnung vom dritten Augen?
Gast
 

Re: Packt mit dem Teufel

Beitragvon Robin1991 » 15. Apr 2017 19:38

Was meinst du mit dem dritten Auge??

Weil wirs grad von Verschwörungstheroien hatten das hat aber nichts mit dem allsehenden Auge auf der Dollarnote mit der Pyramide zu tun oder??
Robin1991
 
Beiträge: 6
Registriert: 14. Apr 2017 21:14

Re: Packt mit dem Teufel

Beitragvon khezef » 15. Apr 2017 19:41

Robin1991 hat geschrieben:
Remus Horizon hat geschrieben:@Mirror
Indem ich auf der Astralebene herumgeistere, durch Meditation, Literatur und Gesprächen mit Magiern. Es gibt Magier, die sich meist aus persönlichen Gründen sehr intensiv mit «dem Schicksal» von Seelen beschäftigen. Interessant ist dieses Thema sicher.

PS:
Ich glaube nicht, dass jeder Promi, Wirtschaftsführer oder Politiker einen Pakt mit einem Dämon geschlossen hat.


Ne jeder sicherlich nicht das ist klar. Aber auf youtube sind doch zahlreiche Videos die einige zitieren oder Okkulte Symbolik bei Sängern die ganz eindeutig ist natürlich weiß mans nicht ob jemand es nur mal cool gefunden hat aber da gibt es so ein kanal. traukeinempromi musstemal auf youtube eingeben da gehts vor allem um die Musikszene.

Gibt es etwas was ich probieren könnte was ungefährlich ist und wofür ich nicht wirklich etwas brauche oder nen link für ne Anleitung??


Ganz easy, alles was du brauchst ist Zeit und etwas Ehrgeiz ;)
http://orig10.deviantart.net/abcd/f/201 ... 8rjuxc.pdf
Benutzeravatar
khezef
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2858
Registriert: 24. Jul 2011 16:29
Lebensweisheit: Aus Gold mach Stahl!

Re: Packt mit dem Teufel

Beitragvon Robin1991 » 15. Apr 2017 19:44

khezef hat geschrieben:
Robin1991 hat geschrieben:
Remus Horizon hat geschrieben:@Mirror
Indem ich auf der Astralebene herumgeistere, durch Meditation, Literatur und Gesprächen mit Magiern. Es gibt Magier, die sich meist aus persönlichen Gründen sehr intensiv mit «dem Schicksal» von Seelen beschäftigen. Interessant ist dieses Thema sicher.

PS:
Ich glaube nicht, dass jeder Promi, Wirtschaftsführer oder Politiker einen Pakt mit einem Dämon geschlossen hat.


Ne jeder sicherlich nicht das ist klar. Aber auf youtube sind doch zahlreiche Videos die einige zitieren oder Okkulte Symbolik bei Sängern die ganz eindeutig ist natürlich weiß mans nicht ob jemand es nur mal cool gefunden hat aber da gibt es so ein kanal. traukeinempromi musstemal auf youtube eingeben da gehts vor allem um die Musikszene.

Gibt es etwas was ich probieren könnte was ungefährlich ist und wofür ich nicht wirklich etwas brauche oder nen link für ne Anleitung??


Ganz easy, alles was du brauchst ist Zeit und etwas Ehrgeiz ;)
http://orig10.deviantart.net/abcd/f/201 ... 8rjuxc.pdf


danke für den link
Robin1991
 
Beiträge: 6
Registriert: 14. Apr 2017 21:14

Nächste

Zurück zu Archiv

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste