karten als entscheidungshilfe

Ein Projekt der Dämonenwelt zum Thema Tarot

Moderatoren: Alveradis, flame

Re: karten als entscheidungshilfe

Beitragvon fehlgeleitet » 18. Mai 2016 07:18

habe das auch nach kurzer zeit wieder eingestellt.

inzwischen kriege ich es einigermaßen so hin. das liegt aber vor allen dingen daran, dass der druck höher geworden ist.

Ich hat geschrieben:
fehlgeleitet hat geschrieben:... habe ich das gute recht dazu euch anzukacken.

So analfixiert? :har:


leider.

muß dringend mal zum arzt, mein pillemann sieht gar nicht gesund aus.
Nimm die Hand aus der Hose wenn ich mit dir rede!
fehlgeleitet
 
Beiträge: 621
Registriert: 27. Jun 2015 02:30

Re: karten als entscheidungshilfe

Beitragvon T von N-H » 18. Mai 2016 16:09

Was ist DAS denn jetzt für ne Antwort ?
Kannste die mal erklären ?
Ich glaube Du bist mit Deinen Äußerungen hier falsch .......... :shock:
Dann such Dir mal Leute , die sich für Deinen ...........interessieren könnten :lol:
Da gibts bestimmt genug :chaos: "im Netz" mit denen Du sowas diskutieren kannst .
Aber hier ist das total Fehl am Platz und unangebracht :o
Fehlgeleitet ? Nah da sag ich mal lieber nix zu , und denk mir meinen Teil ;)
Mit solchen Antworten sollte man evtl. einen Forenwechsel ins Auge fassen
Over and out :o
T von N-H
 

Vorherige

Zurück zu Tarotprojekt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste