Filmtipps Kino

Horror, Thriller, Fantasy, Sci-Fi, Mystery

Moderatoren: Azazel, Tyger, ap, whitestorm

Re: Filmtipps Kino

Beitragvon Azazel » 31. Jul 2013 13:05

Elysium

Inhalt: Im Jahr 2154 gibt es zwei Sorten von Menschen: die Superreichen, die auf einer makellosen, von Menschen gebauten Raumstation namens Elysium leben, und den Rest, der auf der überbevölkerten, heruntergewirtschafteten Erde haust. Die Menschen auf der Erde setzen alles daran, der hohen Kriminalitätsrate und der großen Armut, die auf dem Planeten herrscht, zu entkommen. Und sie benötigen dringend den hohen Standard medizinischer Versorgung, den es nur auf Elysium gibt. Doch einige Leute auf Elysium schrecken vor nichts zurück, um rigide Anti-Einwanderungsgesetze durchzusetzen und den luxuriösen Lebensstil ihrer Elite zu bewahren. Der einzige Mensch, der die Chance hat, so etwas wie Gleichberechtigung in diese beiden Welten zu bringen, ist Max (Matt Damon), ein ganz normaler Mann, der verzweifelt versucht, nach Elysium zu gelangen. Während sein Leben an einem seidenen Faden hängt, übernimmt er widerwillig eine gefährliche Mission. Eine Mission, bei der er gegen Elysiums Ministerin Delacourt (Jodie Foster) und ihre Hardliner-Truppen antreten muss. Doch falls er gewinnt, kann er nicht nur sein eigenes Leben retten, sondern auch das von Millionen Menschen auf der Erde...
(Quelle cinefacts.de)

Kinostart 15.08.2013
Benutzeravatar
Azazel
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 11805
Registriert: 20. Mär 2005 15:54
Lebensweisheit: Der Dummheit der Menschheit sind keine Grenzen gesetzt

Re: Filmtipps Kino

Beitragvon Azazel » 17. Aug 2013 10:03

The World's End

Inhalt:
12 Kneipen pflasterten ihren Weg – zumindest hatten sich das fünf Jugendfreunde vorgenommen, als sie vor 20 Jahren eine legendäre Sauftour starteten. Nun will der damalige Rädelsführer Gary King (Simon Pegg), der auch nach seinem 40. Geburtstag ein großes Kind geblieben ist, diese Tour endlich wiederholen: Unerbittlich treibt er seine Kumpel zurück in ihren Heimatort, um sich dort Runde für Runde bis zum berühmten Pub „The World’s End“ durchzubechern und damit den Kreis aus Vergangenheit und Gegenwart endlich zu schließen. Bald stellen sie jedoch fest, dass es viel eher um die Zukunft geht: nicht nur um die eigene, sondern um die der gesamten Menschheit. Eine unbekannte Bedrohung aus einer anderen Galaxie hat ein Auge auf ihr Städtchen geworfen und die Kneipe auf der Zielgeraden ist dabei ihr geringstes Problem…
(Quelle cinefacts.de)

Kinostart: 12.09.2013

Trailer
Benutzeravatar
Azazel
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 11805
Registriert: 20. Mär 2005 15:54
Lebensweisheit: Der Dummheit der Menschheit sind keine Grenzen gesetzt

Re: Filmtipps Kino

Beitragvon Azazel » 17. Aug 2013 10:05

Lost Place

Inhalt:
Während einer GPS Schatzsuche in den weitläufigen Gebieten des Pfälzer Waldes geraten vier Jugendliche tief in ein ehemaliges militärisches Sperrgebiet. Doch der Abenteuerausflug nimmt ein unerwartetes Ende, als die Vier auf einen verlassenen amerikanischen Richtfunkturm aus dem Kalten Krieg stoßen, der einst Teil eines Experiments mit geheimer Militärtechnologie war, das zu furchtbaren Nebenwirkungen führte. Während sich nach und nach eine unsichtbare Bedrohung ausbreitet, wird ihre Freundschaft auf eine harte Probe gestellt und ihre Schatzsuche wird zu einem Kampf ums Überleben...
(Quelle cinefacts.de)

Kinostart: 19.09.2013

Trailer
Benutzeravatar
Azazel
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 11805
Registriert: 20. Mär 2005 15:54
Lebensweisheit: Der Dummheit der Menschheit sind keine Grenzen gesetzt

Re: Filmtipps Kino

Beitragvon Azazel » 17. Aug 2013 10:09

Riddick

Inhalt:
Von seinen eigenen Leuten verraten und zum Sterben zurückgelassen findet sich Riddick (Vin Diesel) auf einem von der Sonne verbrannten Planeten wieder, auf dem jegliches Leben erloschen zu sein scheint. Doch schon bald muss er sich gegen aggressive Aliens zur Wehr setzen, die ihn unerbittlich attackieren. Um der aussichtslosen Lage zu entkommen, sendet Riddick ein Notsignal – mit gemischtem Erfolg: zwei Schiffe landen auf dem Planeten und eröffnen die Jagd auf ihn. Das eine transportiert eine ganz neue Art von brutalen Kopfgeldjägern. Das andere wird von einem Mann aus Riddicks Vergangenheit angeführt, dessen Mission eine sehr persönliche ist. Doch Riddick, der stärker und gefährlicher geworden ist, als er jemals war, hat seine Feinde genau da, wo er sie sich wünscht. Und wird vom Gejagten zum gnadenlosen Jäger…
(Quelle cinefacts.de)

Kinostart: 19.09.2013

Trailer
Benutzeravatar
Azazel
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 11805
Registriert: 20. Mär 2005 15:54
Lebensweisheit: Der Dummheit der Menschheit sind keine Grenzen gesetzt

Re: Filmtipps Kino

Beitragvon Azazel » 16. Okt 2013 07:06

Die Tribute von Panem - Catching Fire

Inhalt: Katniss und Peeta haben die Hungerspiele überlebt. Doch viel mehr: Sie haben dem mächtigen Kapitol die Stirn geboten. Ihr Beispiel ermutigt die unterdrückte Bevölkerung in den Distrikten zur Rebellion gegen das Regime. Doch dann ändert Präsident Snow kurzerhand die Spielregeln und lässt alle bisherigen Gewinner bei den anstehenden Hungerspielen noch einmal gegeneinander antreten. Auch Katniss und Peeta werden in die Arena geschickt und müssen sich erneut dem Kampf ums Überleben stellen. Und langsam wird ihnen klar, dass sie in Wirklichkeit Teil eines viel größeren Plans sind
(Quelle cinefacts.de)

Kinostrat 22.11.2013

Trailer
Benutzeravatar
Azazel
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 11805
Registriert: 20. Mär 2005 15:54
Lebensweisheit: Der Dummheit der Menschheit sind keine Grenzen gesetzt

Re: Filmtipps Kino

Beitragvon Azazel » 16. Okt 2013 07:09

Carrie

Neuverfilmung der gleichnamigen Horrorgeschichte von Stephen King

Kinostart: 05.12.2013

Trailer
Benutzeravatar
Azazel
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 11805
Registriert: 20. Mär 2005 15:54
Lebensweisheit: Der Dummheit der Menschheit sind keine Grenzen gesetzt

Re: Filmtipps Kino

Beitragvon Azazel » 16. Okt 2013 07:11

Oldboy

Inhalt: Remake des koreanischen Thrillers "Oldboy" von Chan-Wook Park.

Kinostart: 05.12.2013

Trailer
Benutzeravatar
Azazel
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 11805
Registriert: 20. Mär 2005 15:54
Lebensweisheit: Der Dummheit der Menschheit sind keine Grenzen gesetzt

Re: Filmtipps Kino

Beitragvon Azazel » 16. Okt 2013 07:13

Der Hobbit: Smaugs Einöde

Inhalt: Im Mittelpunkt von „The Hobbit“ steht der Titelheld Bilbo Beutlin, der unversehens an einer epischen Mission teilnehmen muss: Er soll den Zwergen helfen, ihren Schatz wieder zurückzugewinnen, den der Drache Smaug auf dem Berg Erebor versteckt hält. Überraschend taucht der Zauberer Gandalf der Graue bei Bilbo auf, und schon bald begleitet der Hobbit die Gruppe der 13 Zwerge unter der Führung des legendären Kriegers Thorin Eichenschild. Ihre Reise führt sie in die Wildnis, durch gefährliche Gebiete, in denen es von Goblins und Orks, gigantischen Spinnen, Pelzwandlern und Zauberern nur so wimmelt.
(Quelle cinefacts.de)

Kinostart: 12.12.2013

Trailer
Benutzeravatar
Azazel
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 11805
Registriert: 20. Mär 2005 15:54
Lebensweisheit: Der Dummheit der Menschheit sind keine Grenzen gesetzt

Re: Filmtipps Kino

Beitragvon Azazel » 23. Dez 2013 17:20

Erbarmen

Kinostart: 23.01.2014

Inhalt:
Der Polizeikommissar Carl Morck (Nikolaj Lie Kaas) wird nach einem schief gelaufenen Einsatz aus der Mordabteilung versetzt. Künftig soll er in seinem neuen Sonderdezernat im Keller die ungelösten Fälle der vergangenen 20 Jahre abschließen: nur mit einem Bericht, ohne zu ermitteln. Aber schon der erste Fall weckt in Carl sofort den Kriminalinstinkt und er beginnt, zusammen mit seinem neuen Assistenten Assad (Fares Fares), nachzuforschen. Womöglich hat die vor fünf Jahren verschwundene Politikerin Merete Lynggaard (Sonja Richter) gar nicht Selbstmord begangen, wie in den Akten vermutet wird. Carl ahnt nicht, wie sehr er recht hat: Merete siecht in einem Verlies qualvoll dahin...
(Quelle cinefacts.de)


Trailer
Benutzeravatar
Azazel
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 11805
Registriert: 20. Mär 2005 15:54
Lebensweisheit: Der Dummheit der Menschheit sind keine Grenzen gesetzt

Re: Filmtipps Kino

Beitragvon Azazel » 23. Dez 2013 17:22

I, Frankenstein

Kinostart: 23.01.2014

Inhalt:
Adam, vor 200 Jahren von dem berüchtigten Dr. Victor Frankenstein geschaffen, fristet sein Dasein in der Stadt Darkhaven, wo er die menschliche Bevölkerung vor den Gestalten der Finsternis schützt. Doch plötzlich findet sich Adam im Mittelpunkt einer furchtbaren Auseinandersetzung zwischen Gargoyles und Dämonen. Wie er bald feststellen muss, kann seine Unsterblichkeit den Kampf um die Weltherrschaft beeinflussen. Doch nicht nur die Clans der Unterwelt interessieren sich für sein dunkles Geheimnis...
(Quelle cinefacts.de)

Trailer
Benutzeravatar
Azazel
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 11805
Registriert: 20. Mär 2005 15:54
Lebensweisheit: Der Dummheit der Menschheit sind keine Grenzen gesetzt

Re: Filmtipps Kino

Beitragvon Azazel » 23. Dez 2013 17:25

47 Ronin

Kinostart: 30.01.2014

Inhalt:
Als ihr Fürst heimtückisch ermordet wird, bleibt 47 entehrten Ronin (= herrenlose Samurai) nur die Verbannung – deshalb wollen sie Rache. Der Krieger Oishi (Hiroyuki Sanada) und seine Gefährten sind dabei auf die Unterstützung des Halbbluts Kai (Keanu Reeves) angewiesen, müssen ihn aber zunächst aus der Sklaverei befreien. Kai wurde einst vom Fürsten aufgenommen und erzogen und liebt seit langem die Tochter seines Herren. Obwohl die Ronin das Halbblut ihre Abneigung spüren lassen, schließt Kai sich ihrer Gruppe an und steigt schließlich sogar zum Anführer auf. Gemeinsam versuchen sie die Festung des Feindes zu stürmen und die Ehre ihres Fürsten wieder herzustellen. Doch auf dem Weg dorthin müssen sie sich gegen ihre Feinde, zu denen nicht nur Fabelwesen und eine verführerische Hexe zählen, wehren...
(Quelle cinefacts.de)

Trailer
Benutzeravatar
Azazel
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 11805
Registriert: 20. Mär 2005 15:54
Lebensweisheit: Der Dummheit der Menschheit sind keine Grenzen gesetzt

Re: Filmtipps Kino

Beitragvon asfaloh » 23. Dez 2013 17:28

Azazel hat geschrieben:Erbarmen

Kinostart: 23.01.2014

Inhalt:
Der Polizeikommissar Carl Morck (Nikolaj Lie Kaas) wird nach einem schief gelaufenen Einsatz aus der Mordabteilung versetzt. Künftig soll er in seinem neuen Sonderdezernat im Keller die ungelösten Fälle der vergangenen 20 Jahre abschließen: nur mit einem Bericht, ohne zu ermitteln. Aber schon der erste Fall weckt in Carl sofort den Kriminalinstinkt und er beginnt, zusammen mit seinem neuen Assistenten Assad (Fares Fares), nachzuforschen. Womöglich hat die vor fünf Jahren verschwundene Politikerin Merete Lynggaard (Sonja Richter) gar nicht Selbstmord begangen, wie in den Akten vermutet wird. Carl ahnt nicht, wie sehr er recht hat: Merete siecht in einem Verlies qualvoll dahin...
(Quelle cinefacts.de)


Trailer


Na das klingt doch nett... :har: danke für den Tipp.

asfaloh
"An der Mitfreude erkennt man den Freund, nicht am Mitleid. " Friedrich Nietzsche
Benutzeravatar
asfaloh
 
Beiträge: 948
Registriert: 15. Apr 2012 22:01
Lebensweisheit: Fluctuat nec mergitur

Re: Filmtipps Kino

Beitragvon Azazel » 31. Jan 2014 17:23

Blutgletscher

Kinostart: 06.02.2014

Inhalt:
Inhalt: Auf einer Klimaforschungsstation in den Alpen geraten die Wissenschaftler ins Staunen als aus dem nahe gelegenen schmelzenden Gletscher eine rote Flüssigkeit austritt. Schnell erweist sich das Gletscherblut als ganz besonderer Saft - mit ungeahnten genetischen Auswirkungen auf die örtliche Tierwelt. Es bleibt an Janek, dem Techniker, sich und die Station gegen eine wachsende Fülle von Monstrositäten zu verteidigen: Draußen lauern die biologischen, drinnen die menschlichen. Und als ob das alles nicht schon lebensgefährlich genug wäre, bricht nun auch noch Janeks Herz...
(Quelle cinefacts.de)

Trailer
Benutzeravatar
Azazel
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 11805
Registriert: 20. Mär 2005 15:54
Lebensweisheit: Der Dummheit der Menschheit sind keine Grenzen gesetzt

Re: Filmtipps Kino

Beitragvon khezef » 31. Jan 2014 17:46

Azazel hat geschrieben:Blutgletscher

Kinostart: 06.02.2014

Inhalt:
Inhalt: Auf einer Klimaforschungsstation in den Alpen geraten die Wissenschaftler ins Staunen als aus dem nahe gelegenen schmelzenden Gletscher eine rote Flüssigkeit austritt. Schnell erweist sich das Gletscherblut als ganz besonderer Saft - mit ungeahnten genetischen Auswirkungen auf die örtliche Tierwelt. Es bleibt an Janek, dem Techniker, sich und die Station gegen eine wachsende Fülle von Monstrositäten zu verteidigen: Draußen lauern die biologischen, drinnen die menschlichen. Und als ob das alles nicht schon lebensgefährlich genug wäre, bricht nun auch noch Janeks Herz...
(Quelle cinefacts.de)

Trailer


Pseudowissenschaftlicher Biogenetikhorror in geographischer Nachbarschaft? Count me in! :har:

Khezef
Benutzeravatar
khezef
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2858
Registriert: 24. Jul 2011 16:29
Lebensweisheit: Aus Gold mach Stahl!

Re: Filmtipps Kino

Beitragvon Azazel » 1. Feb 2014 10:10

:lol: bekommt gute Kritiken - ich wird ihn mir ansehen
Benutzeravatar
Azazel
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 11805
Registriert: 20. Mär 2005 15:54
Lebensweisheit: Der Dummheit der Menschheit sind keine Grenzen gesetzt

Re: Filmtipps Kino

Beitragvon Azazel » 25. Feb 2014 16:59

300: Rise of an Empire

Kinostart: 06.03.2014

Inhalt:
Der griechische General Themistokles versucht ganz Griechenland zu vereinen, indem er einen Angriff wagt, der in diesem Krieg die Wende bringen wird. Themistokles trifft auf das gewaltige persische Invasionsheer unter der Führung des zum Gott erhobenen Xerxes und der rachsüchtigen Flottenkommandeurin Artemisia...
(Quelle: cinefacts.de)

Trailer
Benutzeravatar
Azazel
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 11805
Registriert: 20. Mär 2005 15:54
Lebensweisheit: Der Dummheit der Menschheit sind keine Grenzen gesetzt

Re: Filmtipps Kino

Beitragvon Azazel » 5. Apr 2014 11:08

Snowpiercer

Kinostart 3.4.

Inhalt:
Die Erde in naher Zukunft: Ewiges Eis und Schnee bedecken den einst so grünen Planeten. Kein Leben rührt sich mehr. Nur ein Zug, der einsam durch die verlassene Schneelandschaft fährt, bietet den überlebenden Menschen noch Schutz vor der tödlichen Kälte. Hier haben sie ihre letzte Zuflucht gefunden. Doch die Masse der verbliebenen Menschheit fristet im hinteren Teil des Zuges ein Leben in ewiger Dunkelheit, während vorne die wenigen reichen Passagiere im Luxus schwelgen. Aber die Zeichen stehen auf Veränderung. Eine Revolution steht kurz bevor…
(Quelle cinefacts.de)

Trailer
Benutzeravatar
Azazel
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 11805
Registriert: 20. Mär 2005 15:54
Lebensweisheit: Der Dummheit der Menschheit sind keine Grenzen gesetzt

Re: Filmtipps Kino

Beitragvon Azazel » 5. Apr 2014 11:11

The Amazing Spider-Man 2: Rise of Electro

Kinostart: 17.4.

Inhalt:
Es ist toll, Spider-Man (Andrew Garfield) zu sein. Sich zwischen Wolkenkratzern hin und her zu schwingen, ist für Peter Parker das Größte. Er genießt es, ein Held zu sein und Zeit mit Gwen (Emma Stone) zu verbringen. Doch Spider-Man zu sein, hat auch seinen Preis: Nur er kann die Bewohner New Yorks vor den furchteinflößenden Bösewichten schützen, die die Stadt bedrohen. Als Electro (Jamie Foxx) auftaucht, muss sich Peter einem Gegner stellen, der viel mächtiger ist als er selbst. Und als sein alter Freund Harry Osborn (Dane Dehaan) zurückkehrt, erkennt Peter, dass alle seine Feinde eines gemeinsam haben: OsCorp.
(Quelle cinefacts.de)

[urlhttp://www.youtube.com/watch?v=b6Kq4s0GPfE]Trailer[/url]
Benutzeravatar
Azazel
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 11805
Registriert: 20. Mär 2005 15:54
Lebensweisheit: Der Dummheit der Menschheit sind keine Grenzen gesetzt

Re: Filmtipps Kino

Beitragvon Azazel » 5. Apr 2014 11:13

Transcendence

Kinostart: 24.4.

Inhalt:
Dr. Will Caster (Johnny Depp), anerkannter Experte auf dem Gebiet der Künstlichen Intelligenz, und seine Frau Evelyn (Rebecca Hall) stehen kurz davor, ein vollkommen neuartiges Computersystem zu erschaffen – ein Elektronengehirn, das über menschliche Emotionen verfügt und selbstständig reflektieren kann. Eine Gruppe technikfeindlicher Extremisten will den Superrechner um jeden Preis verhindern und verübt ein Attentat auf Dr. Caster. Doch anstatt den Wissenschaftler zu stoppen, verhelfen sie ihm damit erst zum Erfolg. Denn Evelyn, hin und her gerissen zwischen Liebe und Forscherdrang, vollendet das Experiment gemeinsam mit Max Waters (Paul Bettany), einem engen Freund und Kollegen ihres Mannes. Sie verbinden das Gehirn des schwer verletzten Will mit dem Computer und lassen seinen Geist mit der Maschine verschmelzen. So entsteht ein hochintelligentes Wesen, das sich bald seiner ungeheuren Macht bewusst wird...
(Quelle cinefacts.de)

Trailer
Benutzeravatar
Azazel
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 11805
Registriert: 20. Mär 2005 15:54
Lebensweisheit: Der Dummheit der Menschheit sind keine Grenzen gesetzt

Re: Filmtipps Kino

Beitragvon Azazel » 23. Apr 2014 09:39

The Legend of Hercules

Kinostart: 01.05.2014

Inhalt:
1.200 vor Christus im antiken Griechenland: Königin Alkmene (Roxanne McKee) sucht verzweifelt nach einem Weg, ihr Volk von der tyrannischen Herrschaft ihres rachsüchtigen Ehemanns zu befreien. Der mächtige Göttervater Zeus erhört ihre Gebete und schenkt ihr einen Sohn, Hercules (Kellan Lutz), zu dessen Bestimmung es wird, König Amphitryon (Scott Adkins) zu stürzen und den Frieden im Land wiederherzustellen. Doch der mit gigantischer Kraft gesegnete Prinz ahnt noch nichts von seiner wahren Herkunft und dem Schicksal, welches ihm prophezeit wurde. Hercules verliebt sich unsterblich in die kretische Prinzessin Hebe (Gaia Weiss) und plant eine gemeinsame Flucht, da Hebe bereits seinem Bruder Iphicles (Liam Garrigan) versprochen ist. Doch das Vorhaben wird verraten und Hercules ins Exil verbannt, wo er sich in der brutalen Welt der Gladiatoren behaupten muss. Nun endlich entdeckt er seine grenzenlose Stärke und seine wahre Berufung. Wild entschlossen macht er sich auf den Weg, die Herrschaft des Königs Amphitryon zu brechen, seine geliebte Prinzessin Hebe aus Iphicles’ Umklammerung zu befreien und zum größten Helden in der Geschichte seines Heimatlandes aufzusteigen...
(Quelle cinefacts.de)

Trailer
Benutzeravatar
Azazel
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 11805
Registriert: 20. Mär 2005 15:54
Lebensweisheit: Der Dummheit der Menschheit sind keine Grenzen gesetzt

Re: Filmtipps Kino

Beitragvon Azazel » 23. Apr 2014 09:45

Across the River

Kinostart: 08.05.2014

Inhalt:
Ein Tierwelt-Biologe hat entlang einem Pfad eine Vielzahl von Trophäen-Kameras in den italienischen Bergenaufgestellt. Allein in einem Jagdhaus lebend, sammelt er täglich Daten über Tierverhalten. Gelegentlich erscheinen fremde Sachen wie ein schönes Stück von Stoff, das stromabwärts davon fließt und ein Kleid gewesen zu sein scheint. Eines Tages wandert er am Fluss entlang, der ihn magisch anzieht. Tiefer und tiefer dringt er in den umliegenden Wald und plötzlich erregt ein aufgegebenes Dorf seine Aufmerksamkeit. Was er dort entdeckt, nachts, ungesehen lauernd, ist viel aufregender, als er sich jemals hat vorstellen können. Die Dunkelheit überflutet ihn. Inzwischen wacht ein alter Mann über all das, Wächter eines schrecklichen Geheimnis...
(Quelle cinefacts.de)

Trailer
Benutzeravatar
Azazel
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 11805
Registriert: 20. Mär 2005 15:54
Lebensweisheit: Der Dummheit der Menschheit sind keine Grenzen gesetzt

Re: Filmtipps Kino

Beitragvon Azazel » 23. Apr 2014 09:49

Devil's Due - Teufelsbrut

Kinostart 08.05.2014

Inhalt:
Samantha (Allison Miller) und Zach McCall (Zach Gilford) sind auf ihrer Hochzeitsreise. Nach einer rätselhaften Nacht, an die sich beide nicht mehr erinnern können, wird Samantha schwanger. Zach hält die Schwangerschaft mit der Kamera fest und bemerkt dabei, dass Samantha sich seltsam verändert, was das junge Paar aber zunächst dem Stress zuschreibt. Als die Monate jedoch vergehen, wird deutlich, dass die mysteriösen Veränderungen ihres Körpers und ihres Geistes einen viel unheilvolleren Ursprung haben…
(Quelle cinefacts.de)

Trailer
Benutzeravatar
Azazel
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 11805
Registriert: 20. Mär 2005 15:54
Lebensweisheit: Der Dummheit der Menschheit sind keine Grenzen gesetzt

Re: Filmtipps Kino

Beitragvon Azazel » 23. Apr 2014 09:52

GODZILLA

Kinostart: 15.05.2014

Inhalt: noch nicht wirklich etwas bekannt außer das Godzilla gegen Kreaturen kämpft welche die Menschheit bedrohen.
Auf jeden Fall ein Godzilla gegen den Emmerichs Monster wie eine Spielzeugpuppe aussieht

Trailer
Benutzeravatar
Azazel
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 11805
Registriert: 20. Mär 2005 15:54
Lebensweisheit: Der Dummheit der Menschheit sind keine Grenzen gesetzt

Re: Filmtipps Kino

Beitragvon Azazel » 23. Apr 2014 09:59

Maleficent - Die dunkle Fee

Kinostart: 29.05.2014

Inhalt:
Das idyllische Leben der wunderschönen und unschuldigen jungen Malefiz (Angelina Jolie) ändert sich eines Tages schlagartig, als die Harmonie im Königreich durch den Einmarsch einer feindlichen Armee bedroht wird. Malefiz versucht ihr Land mit allen Mitteln zu verteidigen, doch ein skrupelloser Verrat beginnt ihr reines Herz in Stein zu verwandeln. Auf Rache sinnend lässt sie sich auf eine gewaltige Schlacht mit dem Nachfolger des Besatzerkönigs ein und verflucht schließlich sein neugeborenes Kind Aurora. Mit dem Heranwachsen des Kindes erkennt Malefiz jedoch, dass Aurora nicht nur der Schlüssel zum Frieden im Königreich ist, sondern vielleicht sogar der Schlüssel zu Malefiz eigenem Glück…
(Quelle cinefacts.de)

Trailer
Benutzeravatar
Azazel
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 11805
Registriert: 20. Mär 2005 15:54
Lebensweisheit: Der Dummheit der Menschheit sind keine Grenzen gesetzt

Re: Filmtipps Kino

Beitragvon Azazel » 26. Mai 2014 12:11

Wolf Creek 2 von Greg McLean

Kinostart: 19.06.2014

Inhalt:
Die deutschen Rucksacktouristen Katarina und Rutger wollen das „echte“ Australien kennenlernen und campen im einsamen Wolf Creek National Park. Unglücklicherweise ist dies auch das Jagdgebiet von Mick Taylor (John Jarratt), einem psychopathischen Serien-Mörder, der schon zahlreiche Backpacker auf dem Gewissen hat. Auch Surfer Paul (Ryan Corr) gerät ins Visier des Killers. Er macht Bekanntschaft mit Micks Folterkeller und ist dort dessen sadistischen Spielchen ausgeliefert. Ein gnadenloser Horror-Trip im australischen Outback nimmt seinen Lauf – kann irgendjemand diesem Albtraum entkommen?
(Quelle cinefacts.de)

Trailer
Benutzeravatar
Azazel
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 11805
Registriert: 20. Mär 2005 15:54
Lebensweisheit: Der Dummheit der Menschheit sind keine Grenzen gesetzt

VorherigeNächste

Zurück zu Filme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste