Erste Hilfe - Heilkräuterfragen hier posten!

Die Magie der Pflanzen und Steine

Moderatoren: Alveradis, whitestorm, SheMoon, evoi

Beitragvon Vamp » 6. Jun 2008 12:43

Ich muss mir jetzt doch mal nen kleinen Kräutergarten anlegen glaube ich.
Wenn Katzen wie Frösche aussähen, so würde uns bald klar, wie gemein die kleinen Teufel sind. (Lords und Ladys; Terry Pratchett)
Benutzeravatar
Vamp
Co-Admin
Co-Admin
 
Beiträge: 3955
Registriert: 21. Mär 2005 13:34
Lebensweisheit: Die Lösung ist Vanillefish...

Beitragvon Grimmhold » 6. Jun 2008 15:38

Ja währe sicher nicht schlecht. Wenn man genug platz hat.
Oder mann muss wissen wo es Kräuter hat. Denn alle die ich aufgezählt habe sind Pflanzen die bei uns auch vor kommen.
:peace:
Religion ist Gift Spiritualität ist alles!!!
Grimmhold
 
Beiträge: 40
Registriert: 22. Mai 2008 20:51

planze zur heilung von entzündung

Beitragvon Zerberus » 9. Jun 2008 15:27

Entzündung behandeln

hallo leute , habe in letzter zeit extreme probleme mit meinem hals gehabt . war heute beim arzt und der meinte , es ist warscheinlich ne entzündung des hals durch rückfluss von magensäure . der hat mir jetzt en paar nette pillen gegeben die ich schlucken soll . glücklicherweise kotze ich sowás immer aus . er hat mir gesagt da müsse ich durch ...... ich bin derzeit etwas verzweifelt ..... könnt ihr mir weiterhelfen ? gibbet da irgend ne pflanze die da auch helfen kann ?
"Eine mächtige Flamme entsteht aus einem winzigen Funken."
Benutzeravatar
Zerberus
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3488
Registriert: 15. Okt 2006 14:35
Lebensweisheit: Immer locker bleiben

Beitragvon Azazel » 9. Jun 2008 16:46

Trinkst Du gerne Saft? Wenn ja, dann stell das ab, denn das ist ein häufiger Grund für ein Reflux
Benutzeravatar
Azazel
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 11799
Registriert: 20. Mär 2005 15:54
Lebensweisheit: Der Dummheit der Menschheit sind keine Grenzen gesetzt

Beitragvon evoi » 9. Jun 2008 18:18

    Weniger Zucker (siehe Säfte.. wie Cola usw..)
    Weniger Fleisch
    Weniger Alkohol
    Weniger Rauchen
    Abends davon möglichst gar nichts!

    Vieeel mehr Gemüse
    Vieeel mehr Obst
    Mehr Pilze
    Mineralwasser
    Wasser
    Tee (ohne Zucker)
    Säfte (frisch gepresst)


Das ist schlicht eine Übersäuerung des Organismus. Wenn das lange Zeit anhält dann verändert sich das Innere der Speiseröhre von "Plattenepitel" auf "Zylinderepitel" (definitv = kann sich nie wieder zurückbilden) wodurch das Risiko auf Speiseröhrenkrebs um etwa das 50 fache steigt. Es folgen gastrosokopische Untersuchungen alle 6 Monate (das ist das wo man den Schlauch schlucken muss, den sie einem in den Magen schieben..)

Die "Pillen" sind vermutlich "Hemmer", die die Produktion von Magensäure unterbinden, wodurch man Fleisch (Eiweiss) schlechter verdaut, was den Organismus auf Dauer auch nicht bekommt.

Daher.. da gibt´s kein "Kraut" .. da gibt´s nur eine gesündere Ernährung!

Das sind jedenfalls meine persönlichen Erfahrungen.. besser fragst du noch mal beim Arzt nach.. :har:

lg

evoi
Es gibt Tage da bin ich nicht in der Stimmung angehimmelt zu werden.
Benutzeravatar
evoi
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3102
Registriert: 2. Jan 2006 15:55
Lebensweisheit: geht nicht - gibt´s nicht!

Re: planze zur heilung von entzündung

Beitragvon Sammael » 9. Jun 2008 18:24

Zerberus hat geschrieben:hallo leute , habe in letzter zeit extreme probleme mit meinem hals gehabt . war heute beim arzt und der meinte , es ist warscheinlich ne entzündung des hals durch rückfluss von magensäure . der hat mir jetzt en paar nette pillen gegeben die ich schlucken soll . glücklicherweise kotze ich sowás immer aus . er hat mir gesagt da müsse ich durch ...... ich bin derzeit etwas verzweifelt ..... könnt ihr mir weiterhelfen ? gibbet da irgend ne pflanze die da auch helfen kann ?


Dem Arzt würd ich was husten... Wie können Pillen gegen nen verätzten Hals helfen, wenn du sie mit Magensäure wieder rausspülst? Der wollt nur ne Provision vom entsprechenden Pharmakonzern haben glaub ich...
Benutzeravatar
Sammael
 
Beiträge: 456
Registriert: 21. Mai 2007 17:48
Lebensweisheit: Sag mir wer ich bin, und sieh, dass du dich selbst beschreibst.

Beitragvon Zerberus » 9. Jun 2008 23:53

so ,er meinte , ich kann die kapseln auch öffnen , dauert dann halt nur länger ..... ich hab halt die kapseln für magen und hals und so ne flüssigkeit zum schlucken , die meine magensäure in zaum hält. außerdem trinke ich keine kohlensäure mehr , kein alkohol , ich rauche nichtmehr usw. macht sich nach einem tag schon bemerkbar . in letzter zeit hab ich es auch derbe übertrieben , nur alk , pizza , übelst ungesund ernährt halt .......


gemüse esse ich so gut wie garkeins , außer kartoffeln

geht trockenobst eigentlich auch als obst durch ? hab ich mir nämlich als snack angewöhnt , wenn ich zocke , statt chips .

also mit den mittelchen und maßnamen sind die beschwerden nach nur einem tag minimal . ich hoffe das das alles gut helfen wird , denn mein arzt meinte , die müssten sonst mit mir ne spiegelung machen .....dann aber bitte unter vollnakose ...
"Eine mächtige Flamme entsteht aus einem winzigen Funken."
Benutzeravatar
Zerberus
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3488
Registriert: 15. Okt 2006 14:35
Lebensweisheit: Immer locker bleiben

Beitragvon evoi » 10. Jun 2008 10:08

Kohlensäure im Mineralwasser ist meiner Erfahrung nach kein Problem (auch nach meinen diversen Büchern nicht). Es geht nicht generell um "Säure" sondern um Magensäure (Salzsäure!). Das ist etwas anderes - in diesem Zusammenhang wirkt auch Zitrone und Orange "basisch" auf den Säurehaushalt des Körpers (weil keine Magensäure produziert werden muss um das Zeug zu verdauen).

Kartoffeln sind genial - von Standpunkt der Übersäuerung wären sogar alle Zubereitungsarten OK (inkl. Pommes .. aber ohne Zuckerpaste ((= Ketchup)) ) ob mit oder ohne Fett - weil Fett in dem Zusammenhang neutral ist.

Ebenfalls neutral ist Honig, welcher zum süssen verwendet werden kann.

Trockenobst ist ebenfalls OK - wirkt einer Übersäuererung auch entgegen.


Pizza ist da ein richtiger "Supergau" - weil die "Mischung" aus weissem Mehl, Käse, Fett ev. auch noch Schinken und Salami so schwer verdaulich ist, dass der Magen Säure in Massen produziert.

lg

evoi
Es gibt Tage da bin ich nicht in der Stimmung angehimmelt zu werden.
Benutzeravatar
evoi
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3102
Registriert: 2. Jan 2006 15:55
Lebensweisheit: geht nicht - gibt´s nicht!

Beitragvon Vamp » 10. Jun 2008 13:06

Das mit dem Orangensaft wundert mich, weil mein Magen beschwert sich schon wenn ich viel O-Saft trinke.
Wenn Katzen wie Frösche aussähen, so würde uns bald klar, wie gemein die kleinen Teufel sind. (Lords und Ladys; Terry Pratchett)
Benutzeravatar
Vamp
Co-Admin
Co-Admin
 
Beiträge: 3955
Registriert: 21. Mär 2005 13:34
Lebensweisheit: Die Lösung ist Vanillefish...

Beitragvon evoi » 10. Jun 2008 13:15

aus Organgen oder aus Karton?

Wobei Orangen hier ja im Hinblick auf Übersäuerung genannt wurden - da sind sie unbedenklich, ja wirken sogar recht "basisch". Das bedeutet aber nicht automatisch, dass jeder Orangensaft verträgt.
Es gibt Tage da bin ich nicht in der Stimmung angehimmelt zu werden.
Benutzeravatar
evoi
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3102
Registriert: 2. Jan 2006 15:55
Lebensweisheit: geht nicht - gibt´s nicht!

Beitragvon Vamp » 10. Jun 2008 14:03

Aus Orangen. Ich presse eingentlich immer selbst. Ausser ich hab keine Zeit.
Wenn Katzen wie Frösche aussähen, so würde uns bald klar, wie gemein die kleinen Teufel sind. (Lords und Ladys; Terry Pratchett)
Benutzeravatar
Vamp
Co-Admin
Co-Admin
 
Beiträge: 3955
Registriert: 21. Mär 2005 13:34
Lebensweisheit: Die Lösung ist Vanillefish...

Erste Hilfe - Heilkräuterfragen hier posten!

Beitragvon Alveradis » 10. Jun 2008 16:07

Narben behandeln


Ich habe folgendes Problem: Teile meines Körpers sind von unschönen Narben verziert. Zwar habe ich schon diverse Narbensalben verschrieben bekommen (Auf Ringelblumenbasis, wenn ich mich richtig erinnere), aber irgendwie hilft das nichts.

Da wollte ich euch fragen, ob ihr irgendwas kennt, mit dem Narben besser verheilen (oder zumindest nicht mehr ganz so auffällig sind).
- Harmony, like a following breeze // at sea, is the exception." (Harvey Oxenhorn, Turning the rig)
- Der beste Ort, das Kriegsbeil zu begraben ist in deinem Gegner!"

PS: Suchfunktion!
Benutzeravatar
Alveradis
Co-Admin
Co-Admin
 
Beiträge: 4481
Registriert: 16. Apr 2008 16:23

Beitragvon Sammael » 10. Jun 2008 16:11

Meines Wissens bekommt man ältere Narben überhaupt nicht weg, es sei denn durch OP... Die Salben helfen eigentlich nur, wenn die Narbe noch jung ist... Hab selbst etliche Narben (meist aus Unfällen) und kann damit recht gut leben... allerdings hat das weibliche Geschlecht es da ja etwas schwerer...
Benutzeravatar
Sammael
 
Beiträge: 456
Registriert: 21. Mai 2007 17:48
Lebensweisheit: Sag mir wer ich bin, und sieh, dass du dich selbst beschreibst.

Beitragvon Alveradis » 10. Jun 2008 16:24

So alt sind die Narben egtl nicht. Ich behandle sie schon, seit es noch Wunden waren.

Manchmal habe ich das Gefühl, dass da fast so eine Art Blockade dran Schuld sein könnte. Sogar die zwei Jahre alten Narben einer Freundin von mir sehen immer besser aus. Und sie hat sich den halben Arm abgesäbelt aber bei mir... Schon komisch.
- Harmony, like a following breeze // at sea, is the exception." (Harvey Oxenhorn, Turning the rig)
- Der beste Ort, das Kriegsbeil zu begraben ist in deinem Gegner!"

PS: Suchfunktion!
Benutzeravatar
Alveradis
Co-Admin
Co-Admin
 
Beiträge: 4481
Registriert: 16. Apr 2008 16:23

Beitragvon Sammael » 10. Jun 2008 16:26

Gibt halt Leute, bei denen Salben net anspringen... Wüsste auch keine andre Möglichkeit, die Dinger loszuwerden
Benutzeravatar
Sammael
 
Beiträge: 456
Registriert: 21. Mai 2007 17:48
Lebensweisheit: Sag mir wer ich bin, und sieh, dass du dich selbst beschreibst.

Beitragvon evoi » 10. Jun 2008 20:12

Ich kann noch nicht aus Erfahrung berichten aber (nicht nur) für solche Anwendungen hab ich mir vier Sanddorn im Garten gepflanzt. Der soll da wahre Wunder wirken.

Siehe zum Beispiel: http://www.gesund-vital-online.de/sandd ... tchen,254/

Offenbar gibt es solche Salben auch in Apotheken. Ringelblumensalbe würde ich bei "Hautangelegenheiten" weniger verwenden, eher für Gelenke, Muskeln und so..

lg

evoi
Es gibt Tage da bin ich nicht in der Stimmung angehimmelt zu werden.
Benutzeravatar
evoi
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3102
Registriert: 2. Jan 2006 15:55
Lebensweisheit: geht nicht - gibt´s nicht!

Beitragvon evoi » 10. Jun 2008 20:14

Appropos..

weil ich gerade auf Alveradis´ Frage geantwortet habe ist mir aufgefallen, dass es zur Unterstützung von Übersäuerung anscheinend doch was natürliches gibt. Siehe http://www.gesund-vital-online.de/sandd ... tchen,254/

lg

evoi
Es gibt Tage da bin ich nicht in der Stimmung angehimmelt zu werden.
Benutzeravatar
evoi
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3102
Registriert: 2. Jan 2006 15:55
Lebensweisheit: geht nicht - gibt´s nicht!

Beitragvon Zerberus » 11. Jun 2008 02:29

wie gesagt , ziehe das ganze jetzt seit 2 tagen durch .

es fällt mir zwar noch schwer wegen meinem hals vor allem trockene sachen und viel zu essen , aber er schmerzt nichtmehr , wie gesagt , ich kann essen , außerdem macht mein magen kaum noch probleme . man kann ja nicht erwarten das von heut auf morgen der hals soweit abheilt das ich wieder 2 kilo steak essen kann . ich schluck lieber mal weilter meine medikamente und hoffe das es besser wird
"Eine mächtige Flamme entsteht aus einem winzigen Funken."
Benutzeravatar
Zerberus
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3488
Registriert: 15. Okt 2006 14:35
Lebensweisheit: Immer locker bleiben

Beitragvon Lirael van Clayr » 11. Jun 2008 07:22

Past nicht zu Narben aber warum ist dann die Ringelblumensalbe gut bei Neurodermitis? Bei meiner ma ist es schlimm an den Gelenken.
Lachen, hast du mir gesagt,
du musst lachen.
Komm mach die Augen zu und vergis die Welt....
Benutzeravatar
Lirael van Clayr
Co-Autorin
 
Beiträge: 1430
Registriert: 17. Aug 2006 16:22
Lebensweisheit: carpe noctem

Beitragvon Alveradis » 11. Jun 2008 07:38

Danke, ich werde mal schauen, dass ich irgendwo was Sanddorniges finde :)
- Harmony, like a following breeze // at sea, is the exception." (Harvey Oxenhorn, Turning the rig)
- Der beste Ort, das Kriegsbeil zu begraben ist in deinem Gegner!"

PS: Suchfunktion!
Benutzeravatar
Alveradis
Co-Admin
Co-Admin
 
Beiträge: 4481
Registriert: 16. Apr 2008 16:23

Beitragvon Zerberus » 13. Jun 2008 23:55

meine mandeln sind wohl momentan durch die magensäure gereizt . ich sag euch , ich hab momentan so ne "vonderbrückespring" stimmung .....
"Eine mächtige Flamme entsteht aus einem winzigen Funken."
Benutzeravatar
Zerberus
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3488
Registriert: 15. Okt 2006 14:35
Lebensweisheit: Immer locker bleiben

Beitragvon Vamp » 14. Jun 2008 10:31

*zerb tröst*
In ein paar Wochen schaust du zurück und freust dich das es dir wieder gut geht.
Wenn Katzen wie Frösche aussähen, so würde uns bald klar, wie gemein die kleinen Teufel sind. (Lords und Ladys; Terry Pratchett)
Benutzeravatar
Vamp
Co-Admin
Co-Admin
 
Beiträge: 3955
Registriert: 21. Mär 2005 13:34
Lebensweisheit: Die Lösung ist Vanillefish...

Beitragvon Alveradis » 14. Jun 2008 12:31

*knuddel*
Das wird wieder, keine Sorge. (Es sei denn du springst von der Brücke *Bein am Brückenpfeiler festbind, nicht dass du auf dumme Gedanken kommst*)

:knuddel:
- Harmony, like a following breeze // at sea, is the exception." (Harvey Oxenhorn, Turning the rig)
- Der beste Ort, das Kriegsbeil zu begraben ist in deinem Gegner!"

PS: Suchfunktion!
Benutzeravatar
Alveradis
Co-Admin
Co-Admin
 
Beiträge: 4481
Registriert: 16. Apr 2008 16:23

Beitragvon Zerberus » 16. Jun 2008 13:41

war heut beim HNO arzt . der hat mir ne kanüle über die nase in den hals geschoben und mir erklärt das meine halskrankheit psyschich bedingt ist . mein hals ist nicht entzündet , gereizt , in fakto hab ich am halsa garnichts . schon lustig , wenn man halsschmerzen hat und man hat eigentlich garnichts .

jedenfalls werde ich zur untermauerung diese woche noch ne magenspiegelung bekommen , aber anscheinend hatte ich in der vergangenheit nur ein wenig zu viel stress
"Eine mächtige Flamme entsteht aus einem winzigen Funken."
Benutzeravatar
Zerberus
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3488
Registriert: 15. Okt 2006 14:35
Lebensweisheit: Immer locker bleiben

Beitragvon Azazel » 16. Jun 2008 15:28

*seufz* eine Magenspiegelung ist nun nicht gerade das Gelbe vom Ei...ob das wirklich nötig ist?
Benutzeravatar
Azazel
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 11799
Registriert: 20. Mär 2005 15:54
Lebensweisheit: Der Dummheit der Menschheit sind keine Grenzen gesetzt

VorherigeNächste

Zurück zu Der magische Garten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste