dämonische Weisheiten

Psychologische, philosophische und wissenschaftliche Betrachtungen

Moderatoren: Vamp, gabor, Zerberus, flame, evoi

Re: dämonische Weisheiten

Beitragvon mercuriuz » 11. Mär 2013 23:57

"Aber wenn wir nicht mehr wollen: dann gibt es nie wieder Krieg!"
- Kurt Tucholsky
Gewisses Wissen wird durch Kenntnis der Lehre des geistigen Weges erworben.
Benutzeravatar
mercuriuz
 
Beiträge: 83
Registriert: 3. Mai 2011 12:40
Lebensweisheit: Zu geistiger Offenbarung gehört der Wille, den Geist zu entfalten.

Re: dämonische Weisheiten

Beitragvon nola-blair » 16. Mär 2013 01:12

Allem kann ich wieder stehen,
nur der Versuchung nicht.
(Oskar Wilde)

Lg
nola- blair
nola-blair
 

Re: dämonische Weisheiten

Beitragvon Daimao_Koopa » 12. Mai 2013 18:47

"Your friends...
What kind of... people are they?
I wonder... Do those people...
think of you... as a friend?"


(Oldawa inside Majora's Moon: Majora's Mask)

"You...
What makes you... happy?
I wonder... What makes you happy...
Does it make... others happy, too?"


(Goht inside Majora's Moon: Majora's Mask)

"The right thing... What is it?
I wonder... If you do the right thing...
Does it really make... everybody... happy?"


(Gyorg inside Majora's Moon: Majora's Mask)

"Your true face...
What kind of... face is it?
I wonder...
The face under the mask...
Is that... your true face?"


(Twinmold inside Majora's Moon: Majora's Mask)
Bild
Benutzeravatar
Daimao_Koopa
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2249
Registriert: 8. Aug 2011 21:34
Lebensweisheit: Blickt man in einen Abgrund, blickt der Abgrund irgendwann zurück.

Re: dämonische Weisheiten

Beitragvon khezef » 12. Mai 2013 19:52

Liebe frisst Verstand - Binsenweisheit

Khezef
Benutzeravatar
khezef
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2858
Registriert: 24. Jul 2011 16:29
Lebensweisheit: Aus Gold mach Stahl!

Re: dämonische Weisheiten

Beitragvon Käsekuchen » 12. Mai 2013 22:39

Verstand macht blind >:->
Käsekuchen
 
Beiträge: 44
Registriert: 27. Jan 2012 23:03

Re: dämonische Weisheiten

Beitragvon DAEMON » 10. Jun 2013 21:36

Sprichst Du einen Fluch und schickst diesen gesandt durch einen Dämon in deines Opfers Haus..
...

Sei eine Warnung davor gesprochen. Für die die denken es sei ein Spass, und die die denken, ihnen könne nichts geschehen, manche sich doch für zu mächtig halten, glaubten alles sei ihnen unter, und nichts könne ihnen den allmächtigen schaden,- gar leid zu fügen, nichts könne ihren Fluch zerstören, oder ihn gar zurück senden
Seid gewarnt denn genau dies wird geschehen, ihr werdet es sehen....

...
..
.Kehret zurück der Fluch zu Dir nach einer Zeit um bei Dir verweilend, - Dich nach und nach verschlingend zu umgarnen, deinen Fluch wirken zu lassen auf Dir,- und in Dir(100 gar 1000fach bekamst Du zurück, was Du gegeben)
So sprach der Dämon, und ruhte fortan dort wo ihn niemand jemals wieder zu Gesicht bekam, nur einer sein Begleiter, denn er war der Verfluchte, dessen Fluch ihn von nun an Selbst umgeben sollte, er ward gezwungen auf Ewig des Dämons Begleiter zu sein


Aus der Dunkelheit DAEMON :har:
DAEMON
 

Re: dämonische Weisheiten

Beitragvon Thefalus » 11. Jun 2013 17:30

DAEMON hat geschrieben:Sprichst Du einen Fluch und schickst diesen gesandt durch einen Dämon in deines Opfers Haus..
...

Sei eine Warnung davor gesprochen.
...
..
.(100 gar 1000fach bekamst Du zurück, was Du gegeben)


Hab mal einen verflucht 100.000.- € im Lotto zu gewinnen. Dachte es würde 100 oder 1000fach auf mich zurückfallen. Immerhin kann ich jetzt sagen, daß das alles Blödsinn ist, denn ich warte immer noch auf das Geld! :D

Thefalus
The Abyss Diving Association
Bild
Per Lubidinem Ad Profundum
Benutzeravatar
Thefalus
 
Beiträge: 2576
Registriert: 19. Sep 2011 14:09
Lebensweisheit: ἰατρέ, θεράπευσον σεαυτόν

Re: dämonische Weisheiten

Beitragvon gabor » 11. Jun 2013 20:29

Gierig bist Du gar nicht,wa? :lol: :lol: :lol:
Immer bereit!
Woher soll ich wissen, ob die Vergangenheit keine Fiktion ist, die nur erfunden wurde, um den Zwiespalt zwischen meinen augenblicklichen Sinneswahrnehmungen und meiner Geistesverfassung zu erklären?
Benutzeravatar
gabor
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9311
Registriert: 8. Apr 2009 16:18
Lebensweisheit: Silencium est Aureum!

Re: dämonische Weisheiten

Beitragvon DAEMON » 12. Jun 2013 08:04

Hab mal einen verflucht 100.000.- € im Lotto zu gewinnen.
:har:
Nur ein Narr glaubte daran zu verfluchen den anderen,
doch brachte er ihm Segen denn eines Fluches.
Nun ward es nichts was tausendfach zurückkehrt zu dem der verfluchte einen anderen,
denn wider seines Glaubens brachte er Segen über des anderen Hauses

.....
...
..
.
Lerne und erkenne den kleinen doch so feinen Unterschied

Aus der Dunkelheit DAEMON :har:
DAEMON
 

Re: dämonische Weisheiten

Beitragvon gabor » 12. Jun 2013 22:31

Oha! :lol:
Immer bereit!
Woher soll ich wissen, ob die Vergangenheit keine Fiktion ist, die nur erfunden wurde, um den Zwiespalt zwischen meinen augenblicklichen Sinneswahrnehmungen und meiner Geistesverfassung zu erklären?
Benutzeravatar
gabor
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9311
Registriert: 8. Apr 2009 16:18
Lebensweisheit: Silencium est Aureum!

Re: dämonische Weisheiten

Beitragvon Daimao_Koopa » 14. Jun 2013 23:30

DAEMON hat geschrieben:Lerne und erkenne den kleinen doch so feinen Unterschied

Weiß da ein Daemon etwa nicht um die Natur eines Fluches...? ...Die Jugend von heute... ei ei ei.
Extra für den Bruder/Schwester: Die Intention einer Handlung hat keinerlei Einfluss auf den erzielten
Effekt, bzw. die Rezeption des Verfluchten.


Unabhängig davon, könnten wir uns bitte wieder Weisheiten mit tatsächlichem Inhalt widmen?
Ist ja nicht so, dass wir jetzt schon alle relevanten Sprüche aufgelistet hätten... :D
Bild
Benutzeravatar
Daimao_Koopa
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2249
Registriert: 8. Aug 2011 21:34
Lebensweisheit: Blickt man in einen Abgrund, blickt der Abgrund irgendwann zurück.

Re: dämonische Weisheiten

Beitragvon Thefalus » 16. Jun 2013 14:04

"Die atavistische Revitalisierung, jener ursprüngliche Drang zur Vereinigung mit dem Göttlichen durch die Rückkehr zur allen gemeinsamen Quelle, wird durch die Rückwärts-Symbolik charakterisiert, die auch für alle Sabbat-Zeremonien, sowie für viele Ideen, die mit Hexerei, Zauberei und Magie verbunden sind, typisch sind. Sei es das Symbol des Mondes, der über nokturnen Ekstasen thront; seien es die rückwärts gesungenen Worte der Kraft; der Rücken-an-Rücken-Tanz, ausgeführt in Opposition zum Lauf der Sonne; der Schwanz des Teufels - alles sind letztendlich Instanzen der Umkehr und stehen symbolisch für den Willen und das Begehren, die sich nach innen bewegen und tief hinab in das Unbewußte, in eine weit entfernte Vergangenheit, um dort die benötigten atavistischen Energien für Wandlung, Heilung, Initiation, Schöpfung und Zerstörung freizusetzen." [Kenneth Grant]

Thefalus
The Abyss Diving Association
Bild
Per Lubidinem Ad Profundum
Benutzeravatar
Thefalus
 
Beiträge: 2576
Registriert: 19. Sep 2011 14:09
Lebensweisheit: ἰατρέ, θεράπευσον σεαυτόν

Re: dämonische Weisheiten

Beitragvon DAEMON » 10. Jul 2013 01:04

"Die Nacht ist erwacht das Werk sei vollbracht, so sprach der Dämon und wandt' sich nu' .. Der Nacht, der er Untertan hinzu.."

Aus der Dunkelheit DAEMON :har:
DAEMON
 

Re: dämonische Weisheiten

Beitragvon gabor » 10. Jul 2013 18:58

War das der Interpunktions-Dämon?
Immer bereit!
Woher soll ich wissen, ob die Vergangenheit keine Fiktion ist, die nur erfunden wurde, um den Zwiespalt zwischen meinen augenblicklichen Sinneswahrnehmungen und meiner Geistesverfassung zu erklären?
Benutzeravatar
gabor
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9311
Registriert: 8. Apr 2009 16:18
Lebensweisheit: Silencium est Aureum!

Re: dämonische Weisheiten

Beitragvon Biergigant » 10. Jul 2013 19:04

Wer freiwillig in die Hölle reist kann eigentlich niemals behaupten in der "wahren Hölle" gewesen zu sein.
Benutzeravatar
Biergigant
 
Beiträge: 648
Registriert: 29. Jun 2013 21:24
Lebensweisheit: Daumen drücken

Re: dämonische Weisheiten

Beitragvon Biergigant » 10. Jul 2013 19:21

Da ist mir doch tatsächlich was geniales eingefallen. Inspiriert durch die Algizrune die sich am Ende fast jedes Runennamen des älteren Futhark befindet:

"Die Gesundheit ist unbarmherzig"
Benutzeravatar
Biergigant
 
Beiträge: 648
Registriert: 29. Jun 2013 21:24
Lebensweisheit: Daumen drücken

Re: dämonische Weisheiten

Beitragvon Gaest » 15. Jul 2013 18:03

Bild
Gaest
 

Re: dämonische Weisheiten

Beitragvon Zerberus » 16. Jul 2013 01:27

und hier eine zum nachdenken :



"niemand hat vor eine mauer zu bauen !" :har: :leier:
"Eine mächtige Flamme entsteht aus einem winzigen Funken."
Benutzeravatar
Zerberus
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3488
Registriert: 15. Okt 2006 14:35
Lebensweisheit: Immer locker bleiben

Re: dämonische Weisheiten

Beitragvon Cor Keks » 16. Jul 2013 11:10

Oooh Zitate und Weisheiten - ganz mein Element. Also dann:

~Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt. Wir fällen sie und verwandeln sie in Papier, um unsere Leere darauf auszudrücken. ~ (Khalil Gibran)

~Das gefährlichste aller Rauschgifte ist der Erfolg.~ (William Franklin)

~Es gibt Leiden, von denen man die Menschen nicht heilen sollte, weil sie der einzige Schutz gegen weit ernstere sind.~ (Marcel Proust)
"Wer hat den Teufel an die Wand gemalt?" - "Schatz, das ist ein Spiegel."
Benutzeravatar
Cor Keks
 
Beiträge: 226
Registriert: 15. Jul 2013 12:17
Lebensweisheit: Schwache Hunde bellen oft.

Re: dämonische Weisheiten

Beitragvon Gaest » 17. Jul 2013 13:37

Bild
Gaest
 

Re: dämonische Weisheiten

Beitragvon Biergigant » 20. Jul 2013 19:12

Jo man Gaest.

Denn:
"Für jeden Schritt den du im Innerem gehst, musst du 1000 Schritte im Aussen tun"
Benutzeravatar
Biergigant
 
Beiträge: 648
Registriert: 29. Jun 2013 21:24
Lebensweisheit: Daumen drücken

Re: dämonische Weisheiten

Beitragvon Thefalus » 21. Jul 2013 16:19

"In einer völlig durchgeknallten Welt gefallen sich viele Leute darin zu denken, daß der Glaube und die Weisheit ihrer Ahnen jene eine Sache sei, die ihnen ein ewiges und unveränderliches Fundament liefere. Nur den Wenigsten scheint dabei aufzufallen, daß der Glaube und die Weisheit unserer Ahnen für die letzten 2500 Jahre einer der Hauptgründe dafür war, daß die Welt völlig durchgeknallt ist."

[Lon Milo DuQuette]

Th.
The Abyss Diving Association
Bild
Per Lubidinem Ad Profundum
Benutzeravatar
Thefalus
 
Beiträge: 2576
Registriert: 19. Sep 2011 14:09
Lebensweisheit: ἰατρέ, θεράπευσον σεαυτόν

Re: dämonische Weisheiten

Beitragvon Biergigant » 28. Jul 2013 13:04

Thefalus hat geschrieben:"In einer völlig durchgeknallten Welt gefallen sich viele Leute darin zu denken, daß der Glaube und die Weisheit ihrer Ahnen jene eine Sache sei, die ihnen ein ewiges und unveränderliches Fundament liefere. Nur den Wenigsten scheint dabei aufzufallen, daß der Glaube und die Weisheit unserer Ahnen für die letzten 2500 Jahre einer der Hauptgründe dafür war, daß die Welt völlig durchgeknallt ist."

[Lon Milo DuQuette]

Th.


Völlig durchgeknallt war die Welt schon immer. Die Ahnen gaben uns nur das Bewusstsein dessen mit.
Benutzeravatar
Biergigant
 
Beiträge: 648
Registriert: 29. Jun 2013 21:24
Lebensweisheit: Daumen drücken

Re: dämonische Weisheiten

Beitragvon citgirl alias whitemoon » 1. Aug 2013 21:43

"Jeder Mensch trägt einen Dämon in sich, der ihn reizt und ihn zu seinen Handlungen treibt." (Sokrates)

"Die Dämonen für Dämonen zu halten, das ist eine Gefahr.
Sie als leer zu erkennen, das ist der Weg.
Sie zu begreifen als das, was sie sind, das ist die Befreiung.
Sie als Vater und Mutter zu erkennen, das ist ihr Ende.
Wenn wir sie als Schöpfungen des Geistes gelten lassen, dann verwandeln sie sich in Ausschmückungen.
Wissen wir derart damit umzugehen, dann ist das Ganze befreit. (Milarepa )

c.a.w
..Und der Wind drehte sich
Benutzeravatar
citgirl alias whitemoon
 
Beiträge: 384
Registriert: 12. Dez 2010 20:20
Lebensweisheit: Nichts ist unmöglich, denn alles liegt im Bereich des möglichen, wenn man nur will...

Re: dämonische Weisheiten

Beitragvon Ischade » 1. Aug 2013 21:47

Wenn ein Dämon einem anderen Dämon vertraut, wird er enttäuscht werden.
Wenn ein Dämon einen Engel liebt, wird er leiden.
Wenn ein Dämon versucht das Leben eines Sterblichen zu führen, wird er den Verstand verlieren.
"Die Moral ist immer die Zuflucht der Leute, welche die Schönheit nicht begreifen." (Oscar Wilde)

http://www.youtube.com/watch?v=5hgLxW2feHk
Benutzeravatar
Ischade
 
Beiträge: 475
Registriert: 23. Jul 2013 19:26
Lebensweisheit: Versuchungen sollte man nachgeben. Wer weiß, ob sie wiederkommen!

VorherigeNächste

Zurück zu Psychologie und Philosophie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste