bücherflohmarkt online???

Gebrauchte Bücher aus dem magischen Bereich und allerlei Trödel

Moderatoren: Azazel, Alveradis, Cpt Bucky Saia

bücherflohmarkt online???

Beitragvon lafeye » 31. Jul 2019 21:49

gibt es eigentlich einen guten bücherflohmarkt online wo man günstiger an schwarze literatur kommt? :shock:
das geht ja doch sonst ziemlich ins gehalt. ;)
lafeye
 
Beiträge: 23
Registriert: 31. Jul 2019 21:35

Re: bücherflohmarkt online???

Beitragvon gabor » 31. Jul 2019 22:19

Du sprichst Afrikaans?
Immer bereit!
Woher soll ich wissen, ob die Vergangenheit keine Fiktion ist, die nur erfunden wurde, um den Zwiespalt zwischen meinen augenblicklichen Sinneswahrnehmungen und meiner Geistesverfassung zu erklären?
Benutzeravatar
gabor
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9268
Registriert: 8. Apr 2009 16:18
Lebensweisheit: Silencium est Aureum!

Re: bücherflohmarkt online???

Beitragvon lafeye » 31. Jul 2019 22:35

findet man bücher etwa auch im busch?
lafeye
 
Beiträge: 23
Registriert: 31. Jul 2019 21:35

Re: bücherflohmarkt online???

Beitragvon gabor » 31. Jul 2019 22:39

Jaaaa....die Kolonialisierung hatte zumindest den Erfolg, dass Mohren Bibeln haben.
Immer bereit!
Woher soll ich wissen, ob die Vergangenheit keine Fiktion ist, die nur erfunden wurde, um den Zwiespalt zwischen meinen augenblicklichen Sinneswahrnehmungen und meiner Geistesverfassung zu erklären?
Benutzeravatar
gabor
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9268
Registriert: 8. Apr 2009 16:18
Lebensweisheit: Silencium est Aureum!

Re: bücherflohmarkt online???

Beitragvon izento » 1. Aug 2019 06:43

gabor hat geschrieben:Jaaaa....die Kolonialisierung hatte zumindest den Erfolg, dass Mohren Bibeln haben.

Wenn sie nicht vorher den Prediger aufgespießt und aufgefressen haben. :lol:

@lafeye: Was verstehst du unter Flohmarkt?
Gebrauchte Bücher bekommst du u.a. auch bei Amazon
...und es wird der Tag kommen dass die Welt versinkt im Chaos. Und wir werden auferstehen und tanzen auf den Ruinen.
Benutzeravatar
izento
 
Beiträge: 590
Registriert: 16. Feb 2017 20:23
Lebensweisheit: Die Zeit heilt keine Wunden. Die Zeit lässt nur das Fleisch faulen.

Re: bücherflohmarkt online???

Beitragvon Cpt Bucky Saia » 1. Aug 2019 16:43

In der tat sind die besten anlaufstellen für günstige Bücher die einschlägigen Plattformen im Netz wie Amazon, Medimops, Rebuy, Booklooker oder Ebay. Gibt aber auch online Antiquariate die Bücher anbieten meißt aber überteuert und viele andere bieten halt selber bei den genannten Plattformen an.
Mitunter kann man da das ein oder andere Schnäppchen schlagen grade wenn man sich nen Alarm setzt und ziemlich genau weiß was man haben möchte.
Auf Booklooker hab ich schon öfter mal das ein oder andere seltenere Buch gefunden auch für einen anständigen Preis.
Kannst aber auch einfach sagen was du konkret suchst und ich guck mal ob ich das Buch zufällig doppelt habe.
Wenn du englische Literatur haben willst bietet sich immer ein Import an bzw am besten eine Kontaktperson im jeweiligen Land. Bücher die hier weit über 100 Euro kosten bekommt man so meißt für einen Bruchteil des Preises. Grade Amazon bietet auf der US Website amerikanische Literatur zu einem Bruchteil dessen an was es auf Amazon D kostet.

Eine andere alternative sind Bücherkisten die du in der Regel im Anzeigenblättchen (oder auf Ebay Kleinanzeigen) für umsonnst bekommen kannst. Mit viel glück hast du da auch das ein oder andere drin. Bücherzellen sind auch immer nett oder das Caritaskaufhaus. Die bieten mitunter auch mal seltenere Bücher für läppsche 2 Euro an weil die schlicht keine Ahnung haben bzw auch gar nicht die Zeit das zu überprüfen.

Der vorteil an Bücherkisten ist das man den Überschuss immer noch recht gut verkaufen kann und den unverkäuflichen Rest dann wieder der Caritas spendet oder in Bücherzellen hinterlegt. So schließt sich der Kreis.
Our King is Kong. Our God is Zilla.
Benutzeravatar
Cpt Bucky Saia
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1379
Registriert: 8. Mär 2014 07:26

Re: bücherflohmarkt online???

Beitragvon lafeye » 1. Aug 2019 18:12

habe hier auch schon ein paar urls und hinweise gefunden. dankeschön für die weiteren. amazon als quelle für schwarze literatur hätte ich mir nicht gedacht.nicht nur für muggel also. :auweiah:
lafeye
 
Beiträge: 23
Registriert: 31. Jul 2019 21:35

Re: bücherflohmarkt online???

Beitragvon gabor » 1. Aug 2019 21:09

"Medimops" wäre vielleicht auch noch `ne Quelle.....
Immer bereit!
Woher soll ich wissen, ob die Vergangenheit keine Fiktion ist, die nur erfunden wurde, um den Zwiespalt zwischen meinen augenblicklichen Sinneswahrnehmungen und meiner Geistesverfassung zu erklären?
Benutzeravatar
gabor
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9268
Registriert: 8. Apr 2009 16:18
Lebensweisheit: Silencium est Aureum!


Zurück zu Büchertrödel und dämonischer Marktplatz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron