Blut

Alles rund um Vampirismus und Lycanthropie

Moderatoren: Syntax Error, khezef, Tyger, SheMoon, V@µpy

Re: Blut

Beitragvon ChristianSt » 9. Jun 2010 23:31

Wenn das dein Weg ist, dann verfolge ihn weiter, solange, wie er sich richtig für dich anfühlt. (Bluttrinken ist zwar für mich auch nicht in Erwägung zu ziehen, aber das muss ja noch nicht heißen, dass es das für andere ebenfalls nicht ist).

Und ja - genau auf das Twilight hatte ich angespielt... denn dadurch entstand ein Riesen-Booom, was den Vampirismus angeht... wie du in deinem Profil schon stehen hast: "Leben und leben lassen" - nicht wahr?

Viele Grüße,
Chris
ChristianSt
 
Beiträge: 20
Registriert: 22. Mai 2010 03:01

Re: Blut

Beitragvon gabor » 9. Jun 2010 23:57

Da bist Du doch gut dra.....stell Dir vor,Du wärest ein Werwolf-Fan-Fuzzi!!!!
Aber zum Thema.Was ist denn nun das Besondere an menschlichem Blut?
Und das mit der engen Beziehung zum Spender....wieviel muss man da trinken?
Und was ist mit Tieren allgemein?Geht das da mit der Bindung auch?
Freundschaft!
Woher soll ich wissen, ob die Vergangenheit keine Fiktion ist, die nur erfunden wurde, um den Zwiespalt zwischen meinen augenblicklichen Sinneswahrnehmungen und meiner Geistesverfassung zu erklären?
Benutzeravatar
gabor
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9493
Registriert: 8. Apr 2009 16:18
Lebensweisheit: Silencium est Aureum!

Re: Blut

Beitragvon Ich » 10. Jun 2010 03:50

...
Zuletzt geändert von Ich am 28. Dez 2011 10:54, insgesamt 1-mal geändert.
"Ich bin kein Bekenner, ich bin ein leidenschaftlich beteiligter Betrachter!" (E.v.S.)
Bedecktes Feuer hitzt am meisten.
Benutzeravatar
Ich
 
Beiträge: 4255
Registriert: 1. Feb 2009 04:52
Lebensweisheit: ᚛ᚐᚍᚓ᚜

Re: Blut

Beitragvon haili » 10. Jun 2010 09:33

ich finde es sehr schade das man hier nicht wirklich ernst genommen wird. ihr glaubt das es dämonen gibt und vllt. auch andere wesen.. aber nicht an vampyre wie ich einer bin. (ich bin das seit meiner geburt- mein erwachen war mit 8 jahren) nun bin ich über 18. das ist keine phase oder ein hirngespinnst.
dann gebe ich mal zu der ironischen frage eine antwort: ich trinke nur so viel wie mein spender mir gibt - ich möchte ihn nicht mehr schädigen als nötig- und wieso nicht tierblut? zum einen gibt es mir einfach gar nichts- löscht nicht meinen durst und gibt mir nicht die energie die ich brauche- (um es vorweg zu sagen- ich kann auch ne zeit lang ohne blut leben. doch hat dies nebenwirkungen) es ist einfach unbefriedigend tierblut zu trinken. am liebsten würde ich natürlich jagen doch das geht heutzutage leider nicht- deshalb der spender- und ich trinke auch nicht wirklich viel..

naja wenn man mir nicht glauben will/kann. - es ist eigentlich nicht meine aufgabe euch davon zu überzeugen - ich weiß selber nicht wieso ich mir so viel mühe gebe^^

und wenn ihr die lust habt ein wenig mehr über meiner einer wirklich zu erfahren- wieso wir blut trinken und was uns ausmacht- hier ein link zu der seite an der ich mich selbst "wiedergefunden" habe (keine rollenspieler):

http://www.vampyrs.de/
haili
 
Beiträge: 18
Registriert: 8. Jun 2010 10:11
Lebensweisheit: leben und leben lassen

Re: Blut

Beitragvon haili » 10. Jun 2010 09:34

habs versehentlich doppelt gepostet.
haili
 
Beiträge: 18
Registriert: 8. Jun 2010 10:11
Lebensweisheit: leben und leben lassen

Re: Blut

Beitragvon Gasta » 10. Jun 2010 10:07

Ich hat geschrieben:HAHAHA... :lol:
Gabor, Du hast Recht: hier fehlt echt'n Ironie-Smilie!
Manche haben's entweder noch (immer) nicht kapiert oder ziehen echt 'ne grottenschlechte Schau ab!
Auwei, auwei...


"Manche"... versuchen vllt auch nur sachlich zu bleiben trotz unnützer Provokation durch andere..

Verstehe nicht wieso in einem Dämonenforum.... andere Wesensformen so verleugnet bzw verbal angegriffen werden!

Ist dies hier vllt eigentlich ein Role-Play..und da liegt der Unterschied zu seriösen Schreibern?

Oder ist es eher eine... andere Form von Rassismus?

mit knurrenden Grüßen..
Gasta
 

Re: Blut

Beitragvon gabor » 10. Jun 2010 10:16

Ich hab nicht angegriffen,ich hab gefragt.....aber wenn das dann schon als"Angriff"gewertet wird......
Naja,eine vernünftige Antwort...das wär mal was!
Freundschaft!
Woher soll ich wissen, ob die Vergangenheit keine Fiktion ist, die nur erfunden wurde, um den Zwiespalt zwischen meinen augenblicklichen Sinneswahrnehmungen und meiner Geistesverfassung zu erklären?
Benutzeravatar
gabor
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9493
Registriert: 8. Apr 2009 16:18
Lebensweisheit: Silencium est Aureum!

Re: Blut

Beitragvon haili_ » 10. Jun 2010 10:28

die hatte ich doch gegeben?
haili_
 

Re: Blut

Beitragvon gabor » 10. Jun 2010 15:55

Nein,hast Du nicht!
Ich fasse mal zusammen:Also seit 10 Jahren brauchst Du Spenderblut in nicht angegebener Menge.Der Spender ist damit einverstanden....gut,erlaubt ist,was Spass macht.In Tierblut fehlt Dir die "mystische" Energie...Die Netzseite hab ich mir nun auch angeschaut....keine Antworten!
Versteh mal,Trolle sind nicht helle,und schnell schon gar nicht!!!!
Erklär es mir,als wär ich 5!
Freundschaft!
Woher soll ich wissen, ob die Vergangenheit keine Fiktion ist, die nur erfunden wurde, um den Zwiespalt zwischen meinen augenblicklichen Sinneswahrnehmungen und meiner Geistesverfassung zu erklären?
Benutzeravatar
gabor
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9493
Registriert: 8. Apr 2009 16:18
Lebensweisheit: Silencium est Aureum!

Re: Blut

Beitragvon haili » 10. Jun 2010 17:13

wir sind einfach auf menschen als beute spezialisiert - reicht das? das ist die einfachste antwort die ich geben kann
haili
 
Beiträge: 18
Registriert: 8. Jun 2010 10:11
Lebensweisheit: leben und leben lassen

Re: Blut

Beitragvon gabor » 10. Jun 2010 22:45

Aber warum?Hast Du irgendwelche Mangelerscheinungen ohne Blut?Ich mein jetzt körperlich...Und schreib bitte nicht,dass Du Dich ohne irgendwie schlapp und lustlos fühlst!Das geht mir Montags auch immer so! ;)
Oder ist da mehr so`ne psychische Sache?
Und Dein Spender....verliert ja dann jedesmal Energie,wenn Du trinkst....schwächt ihm das nicht sehr?
Freundschaft!
P.S.:Wie machst Du das mit dem "Anzapfen"?Das menschliche Gebiss ist ja eher ungeeignet.....
Woher soll ich wissen, ob die Vergangenheit keine Fiktion ist, die nur erfunden wurde, um den Zwiespalt zwischen meinen augenblicklichen Sinneswahrnehmungen und meiner Geistesverfassung zu erklären?
Benutzeravatar
gabor
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9493
Registriert: 8. Apr 2009 16:18
Lebensweisheit: Silencium est Aureum!

Re: Blut

Beitragvon Ich » 11. Jun 2010 02:45

...
Zuletzt geändert von Ich am 28. Dez 2011 10:55, insgesamt 1-mal geändert.
"Ich bin kein Bekenner, ich bin ein leidenschaftlich beteiligter Betrachter!" (E.v.S.)
Bedecktes Feuer hitzt am meisten.
Benutzeravatar
Ich
 
Beiträge: 4255
Registriert: 1. Feb 2009 04:52
Lebensweisheit: ᚛ᚐᚍᚓ᚜

Re: Blut

Beitragvon gabor » 11. Jun 2010 16:25

Hey,das ist hier`ne ernsthafte Sache!
Also bitte!!!!Ab auf die Wiese!!!
Freundschaft!
Woher soll ich wissen, ob die Vergangenheit keine Fiktion ist, die nur erfunden wurde, um den Zwiespalt zwischen meinen augenblicklichen Sinneswahrnehmungen und meiner Geistesverfassung zu erklären?
Benutzeravatar
gabor
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9493
Registriert: 8. Apr 2009 16:18
Lebensweisheit: Silencium est Aureum!

Re: Blut

Beitragvon V@µpy » 11. Jun 2010 19:18

@ haili ich verstehe dich und sehe es ganz genauso. Laß dich nicht anmachen. komischerweise hört die hochgelobte toleranz im vampirsektor immer auf

@gabor besser als haili es bereits getan hat, kann man es eigentlich nicht erklären. ich glaube kaum, dass ein seelenstrip hier, im öffentlichen bereich, angebracht ist

@ich ich, v@µpy, habe es dir bereits schon öfter gesagt: "wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die fresse halten" zitat ende.......was soll das? ich trolle auch nicht im magiesektor rum. kein mensch verlangt von dir, dass du überall deine kommentare abgeben musst
Gruß
V@µpy
Benutzeravatar
V@µpy
Moderatorin
Moderatorin
 
Beiträge: 1701
Registriert: 21. Mär 2005 13:19
Lebensweisheit: Stelle niemals eine Frage, wenn du die Antwort nicht hören möchtest

Re: Blut

Beitragvon haili » 11. Jun 2010 19:43

och mir geht es gut^^
die fragen sind insofern mal wieder ganz gut das ich selbst darüber nachdenke^^

@gabor: ja es schwächt meinen spender aber er gibt immer an wann es reicht, das anzapfen wird (bei mir zumindest mit skalpell gemacht - er schneidet sich so tief er will)

ich habe erst psychische und dann physische mangelerscheinungen. welche sind unterschiedlich.
haili
 
Beiträge: 18
Registriert: 8. Jun 2010 10:11
Lebensweisheit: leben und leben lassen

Re: Blut

Beitragvon Ich » 11. Jun 2010 23:53

...
Zuletzt geändert von Ich am 28. Dez 2011 10:59, insgesamt 1-mal geändert.
"Ich bin kein Bekenner, ich bin ein leidenschaftlich beteiligter Betrachter!" (E.v.S.)
Bedecktes Feuer hitzt am meisten.
Benutzeravatar
Ich
 
Beiträge: 4255
Registriert: 1. Feb 2009 04:52
Lebensweisheit: ᚛ᚐᚍᚓ᚜

Re: Blut

Beitragvon Clown » 12. Jun 2010 10:07

Und was ist wenn dieses Bluttrinken so etwas wie ein Placebo ist?

Es gibt Menschen die rauchen sich liber den schlimmsten Krebs in die Lunge als zuzugeben dass es eigentlich schädlich für Sie ist und glauben das dann noch.

@haili.
Versteh mich nicht falsch, aber wie soll man Menschen glauben die behaupten ein Vampir zu sein nur weil sie sich wie Vampire verhalten?
Ich meine es ist nicht so dass ich nicht schon "Menschen" gesehen hätte wo ich dachte "Oh man das müsste eigentlich ein Vampir gewesen sein". Ganz einfach weil dieser Mensch irgendwie leer erschien wie ein Diamant, die Augen dunkelrot und der Mund so gewölbt als verstecke er gewisse grössere Eckzähne und sein Leben würde sich um so etwas wie einen Durst drehen. Und ausserdem denke ich hätte ich diesen Menschen nicht gesehen wenn ich nicht wenigstens ein Auge offen hätte für diese Welt denn er schien irgendwie unsichtbar zu sein.

Aber. Sind es grundsätzlich nicht doch Menschen wie du und ich? Ich frag nur weil ich gerne mehr darüber wissen wollte.
Clown
 
Beiträge: 3615
Registriert: 16. Mai 2009 09:26

Re: Blut

Beitragvon V@µpy » 12. Jun 2010 11:35

@ich ich erwarte lediglich, dass den Wesen hier mit dem gleichen Respekt begegnet wird, wie auch in den anderen Sektionen - und das ist leider nicht immer der Fall :knuddel:
Gruß
V@µpy
Benutzeravatar
V@µpy
Moderatorin
Moderatorin
 
Beiträge: 1701
Registriert: 21. Mär 2005 13:19
Lebensweisheit: Stelle niemals eine Frage, wenn du die Antwort nicht hören möchtest

Re: Blut

Beitragvon Clown » 12. Jun 2010 13:38

haili hat geschrieben:wir sind einfach auf menschen als beute spezialisiert - reicht das? das ist die einfachste antwort die ich geben kann


Das reicht ganz sicher nicht. Denn der Mensch selber hat sich auf den Menschen als Beute spezialisiert. Sieh dich nur einmal um und pass im Geschichtsunterricht auf.
Clown
 
Beiträge: 3615
Registriert: 16. Mai 2009 09:26

Re: Blut

Beitragvon Ich » 13. Jun 2010 01:07

...
Zuletzt geändert von Ich am 28. Dez 2011 10:56, insgesamt 1-mal geändert.
"Ich bin kein Bekenner, ich bin ein leidenschaftlich beteiligter Betrachter!" (E.v.S.)
Bedecktes Feuer hitzt am meisten.
Benutzeravatar
Ich
 
Beiträge: 4255
Registriert: 1. Feb 2009 04:52
Lebensweisheit: ᚛ᚐᚍᚓ᚜

Re: Blut

Beitragvon haili » 14. Jun 2010 20:44

@ Ich :ich bin auf der suche nach kontakten und interessanten gesprächen darum habe ich mich hier kund getan.
haili
 
Beiträge: 18
Registriert: 8. Jun 2010 10:11
Lebensweisheit: leben und leben lassen

Re: Blut

Beitragvon Ich » 14. Jun 2010 23:15

...
Zuletzt geändert von Ich am 28. Dez 2011 10:56, insgesamt 1-mal geändert.
"Ich bin kein Bekenner, ich bin ein leidenschaftlich beteiligter Betrachter!" (E.v.S.)
Bedecktes Feuer hitzt am meisten.
Benutzeravatar
Ich
 
Beiträge: 4255
Registriert: 1. Feb 2009 04:52
Lebensweisheit: ᚛ᚐᚍᚓ᚜

Re: Blut

Beitragvon Elli » 15. Jun 2010 20:42

Interessant, interessant.

Ich persönlich habe ja nicht so mit Blut trinken, mein Mann mag Blut, aber nur wenn ich mich unvorhergesehen verletze. Erst sagt meins schmeckt ihm besonders gut. Unsere Tochter 5 hat Blut neulich auch für dich entdeckt. Sie verletzte sich versehentlich und kostete, dann wollte sie gleich wissen wie das von Mama und Papa schmeckt.
Ich würde gern wissen was ihr beim Trinken fühlt und was fühlen die Spender (sofern sie es wissen)?
morituri te salutant
Elli
 
Beiträge: 38
Registriert: 18. Mai 2010 10:34

Re: Blut

Beitragvon Clown » 16. Jun 2010 05:29

Ja gut. Kinder sind nunmal neugierig. Meine Eltern haben mir damals auch nicht regelmässig in´s Gesicht gerotzt weil ich denen manchmal in der Nase gebohrt habe. Also ich persönlich würde mir da keine Adern aufritzen nur weil mein Kind vielleicht neugierig ist wie Blut schmeckt.

Aber ansonsten denke ich ist es ein gutes Zeichen wenn man die Wunde seiner Flamme leckt und einem das Blut irgendwie schmeckt. Wenn ich ehrlich bin habe ich darüber noch nie nachgedacht. Aber ich bin mir irgendwie ziemlich sicher dass mir das Blut von Menschen die ich nicht leiden kann auch überhaupt nicht schmeckt.
Vielleicht steht das Wundenlecken mit dem Geschmack irgendwie in einer Verbindung. Ich meine auf seelischer Basis will man ja den Menschen die man nicht leiden kann ja auch nicht die Wunden lecken... :| interessant.

Deswegen bin ich mir auch ziemlich sicher dass sich ein Spender wohl gut dabei fühlt wenn sein Blut auch ein Vampir bekommt den er irgendwie leiden kann. Andersrum wird er sich wohl ausgenutzt fühlen wenn sein Blut ein Vampir bekommt den er nicht leiden kann oder sogar hasst.
Clown
 
Beiträge: 3615
Registriert: 16. Mai 2009 09:26

Re: Blut

Beitragvon gabor » 16. Jun 2010 08:57

Also,ich find ja,dass das ähnlich schmeckt wie,wenn man ein paar Cent-Müntzen kaut,also äusserst grenzwertig.
Das wäre mal was für"Wetten,das..."....verschiedene Blutsorten am Geschmack erkennen.
Freundschaft!
Woher soll ich wissen, ob die Vergangenheit keine Fiktion ist, die nur erfunden wurde, um den Zwiespalt zwischen meinen augenblicklichen Sinneswahrnehmungen und meiner Geistesverfassung zu erklären?
Benutzeravatar
gabor
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9493
Registriert: 8. Apr 2009 16:18
Lebensweisheit: Silencium est Aureum!

VorherigeNächste

Zurück zu Vampire, Werwölfe und Otherkins

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast